GKS/GR4 12.GK Rustenfelde

  • Seite 12 von 12
03.01.2021 16:28
#166
avatar

#164
Hallo Weilrode war bis zum Beginn der Erprobung die 4. GK / I.GB/ GR- 4.
1981 war Ellrich die 1. Grenzwache, Weilrode wurde die 3. GK. Rustenfelde z.B. die 7. GK.
Gruß Frank


 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2021 16:37
avatar  Wanze
#167
avatar

#166
Hat die Erprobung in diesem Bereich im November81 oder schon eher angefangen?
Welche Bezeichnung hatte dann die Kompanie Mackenrode?


 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2021 16:41 (zuletzt bearbeitet: 03.01.2021 16:41)
#168
avatar

#165
Liebenrode war Mitte 1981 die 1. GK, Mackenrode die 2. GK, Weilrode die 3.GK und Jützenbach (ehem. II.GB) 4. GK.
Übrigens war Klettenberg das I. GSiB, Silkerode die 2. Grenzwache (kleine).
Gruß Frank


 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2021 16:49
avatar  Wanze
#169
avatar

#168
Upps, ich war nun 9 Monate in Liebenrode und war der Meinung dass es die 2. GK war. OK dann eben die 1.GK (zusammen mit 1.GW)


 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2021 16:50
avatar  Arthur
#170
avatar

@ Stabsfunkmeister, nur der Richtigkeithalber, in #163, nicht im GR-20, sondern im GR-23 (Kalbe/M.) wurde die neue GSi im GKN erprobt.

Arthur


 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2021 16:59
#171
avatar

#167/169
Mit der Vorbereitung wurde praktisch von 1980 bis 1983 erprobt. Abschluß März 1983 durch Besuch des Ministers
f. NV.
Ellrich war wie gesagt die 1. GW, nicht Lieberode.
Gruß Frank


 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2021 17:09
avatar  Wanze
#172
avatar

#171
Ellrich als 1.GW habe ich nie abgestritten.
War nur wegen Liebenrode mit 1. oder 2. GK. Und Liebenrode hat Ellrich unterstützt / war untergeordnet.


 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2021 17:14 (zuletzt bearbeitet: 03.01.2021 17:19)
#173
avatar

#172
Die Grenzsicherung erfolgte zu diesen Zeitpunkt durch die Grenzwachen. Die GK haben nur unterstützt, da hast
Du vollkommen Recht.


 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2021 17:30 (zuletzt bearbeitet: 03.01.2021 17:38)
avatar  Wanze
#174
avatar

#173
Die GK Liebenrode hat mit Posten und A-Gruppe die Grenzsicherung im Ellricher Abschnitt unterstützt.
Im Liebenroder Abschnitt hat ausschließlich Liebenrode die Grenzsicherung ausgeführt. Aus Ellrich war nur die K6 Kontrolle. Die paar Mann in Ellrich konnten ja nur 2/3 Posten stellen (TL nach Nord, Flanke GÜST). Selbst der Posten für den KGSi auf der Führungsstelle in Ellrich war oft aus Liebenrode.
Zu den GAKL in beiden Bereichen kann ich nichts sagen.


 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2021 17:39
#175
avatar

#174
ich will hier nicht streiten, denn Du warst ja wohl vor Ort, ich kenne alles nur aus Aktenlagen.
Hier geht es ja um Rustenfelde eigentlich, Du müstest ein neues Thema eröffnen.
Gruß Frank


 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2021 17:44
avatar  Wanze
#176
avatar

#175
Ich auch nicht.
Sorry. War gerade so zu Gange mit dem Schreiben.
Ja ein neues Thema wäre gut gewesen.
Man lernt halt nie aus.


 Antworten

 Beitrag melden
09.04.2022 20:26
avatar  Uwe1963
#177
avatar

Wiki:[wik[/wiki]


 Antworten

 Beitrag melden
09.04.2022 20:28
avatar  Uwe1963
#178
avatar

Hallo ich bin Neu bei euch habe von1986 bis 1987


 Antworten

 Beitrag melden
10.04.2022 17:29
avatar  Uwe1963
#179
avatar

Hallo ich habe von 1986 bis 1987 bei denn Grenztruppen gedient erst in Halberstadt danach in Jützenbach und dann in Freienhagen ich stamme aus Guben kann sich vielleicht jemand noch an Blacki oder Faku erinnern ich war Damals mit Bernale und Zahn auf einem Zimmer


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!