Neuer (alter) Bundeswehr-Film über die DDR-Grenze

22.06.2023 13:39
#1
avatar

Hallo,

gerade eben entdeckt und sehr interessant - ein neuer, alter Film der Bundeswehr über die DDR-Grenze mit interessanten Aufnahmen bis in früheren Jahre hinein. Ist hier zu finden: https://www.youtube.com/watch?v=W8t6IV7pdgo

Gruß
Markus


 Antworten

 Beitrag melden
22.06.2023 15:33
avatar  Ehli
#2
avatar

Zitat von Markus Stüber im Beitrag #1
Hallo,gerade eben entdeckt und sehr interessant - ein neuer, alter Film der Bundeswehr über die DDR-Grenze mit interessanten Aufnahmen bis in früheren Jahre hinein. Ist hier zu finden: https://www.youtube.com/watch?v=W8t6IV7pdgoGrußMarkus


siehe hier:
Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze
Filmaufnahmen von der Grenze
Beitrag: 624

Ehli
So mancher, der sich an den Kopf fasst, greift ins Leere.“
„Wer mit beiden Beinen auf dem Boden steht, kommt nicht vorwärts.“

 Antworten

 Beitrag melden
25.06.2023 09:11 (zuletzt bearbeitet: 25.06.2023 20:03)
#3
avatar

Zitat von Markus Stüber im Beitrag #1
Hallo,

gerade eben entdeckt und sehr interessant - ein neuer, alter Film der Bundeswehr über die DDR-Grenze mit interessanten Aufnahmen bis in früheren Jahre hinein. Ist hier zu finden: https://www.youtube.com/watch?v=W8t6IV7pdgo

Gruß
Markus



Ein Bundeswehrlehrfilm ist dies nicht.
Der Inhalt des Films wurden in den 1980er Jahren in den Grenzinformationsstätten entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze gezeigt.
Produktion von:
F. J. Schreiber für das Gesamtdeutsches Institut - Bundesanstalt für gesamtdeutsche Aufgaben

Ist anscheinend inzwischen ein Trend. Bücher auf den Markt zuwerfen, Filmchen zu zusammen zu schneiden..
Mit Masse Fehlerhaft.

Mancher Ex-DDR-Grenzer ist nicht mal in der Lage einen BT11 von einem BT9 zu unterscheiden oder die Zeiträume richtig darzustellen,
etc..
Auf der anderen Seite wird dafür weiterhin das Märchen von der Entwicklung der SM70 im zweiten Weltkriege verbreitet, etc..


 Antworten

 Beitrag melden
25.06.2023 09:38
#4
avatar

Das stimmt, die Quellenlage ist vielfach mit einem Fragezeichen zu sehen. Während zurzeit die Armeefilmschauen wieder mal "durch Youtube getrieben werden" ist dieser Film hier doch eine gute Bereicherung der umgewälzten bekannten Masse.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!