Mein altes Luftgewehr

25.09.2022 20:44
avatar  Hans55
#1
avatar

Ich hatte mir mal die Tage mein altes DDR Luftgewehr rausgeholt gereinigt geölt usw!
Alles noch voll Funktionsfähig!Einmal vor 7Jahren komplett überholt!
Nun hat mich mal interessiert was so eine alte DDR Flinte im Internet kostet!
https://www.gunfinder.de/angebote/7286885?query=Haenel+304+-
Ich hab damals glaube ich70DDR-Mark bezahlt!
Was die heutigen Luftgewehre leisten,kann ich nicht beurteilen,hatte noch keins in der Hand!


 Antworten

 Beitrag melden
25.09.2022 20:58
#2
avatar

Ich sammle diese alten Dinger.Ich habe Knicker und die Lusche mit Magazin,weiterhin zwei Sportgewehre mit optischer Zieleinrichtung.Eine neuzeitliche mit kal.22.aber mit Stern,also zugelassen.Mehr Dampf hat die aber nicht.Früher haben wir die Knicker mit stärkerer Feder aufgerüstet.(war vom Motorrad RT125).soetwas habe ich heute nicht mehr-gibt nur Ärger.wegschmeissen wollte ich die nicht und verkaufen auch nicht.grins


 Antworten

 Beitrag melden
26.09.2022 20:26
#3
avatar

Hallo,sammle LG aus DDR Suhl 10 Stück.
mein erstes 1968 in der Spowa erworben.
dazu eine Kaschi (CO2) + Diana um 1950
Denkt daran immer verschlossen aufbewahren (Wafengesetz)


 Antworten

 Beitrag melden
26.09.2022 20:53
#4
avatar

Ich hab auch noch ein Haenel 49a im Schrank. wo kann man die eigentlich überholen lassen ? Ich denke, meins bräuchte mal ein paar neue Manschetten.


 Antworten

 Beitrag melden
27.09.2022 07:43
#5
avatar

Wir hatten bei uns in Rüdersdorf eine Werstatt,aber der Inhaber ist in Rente gegangen.Ich würde es bei einem Büchsenmacher versuchen.Manche Schützenverein haben da Fachleute.


 Antworten

 Beitrag melden
27.09.2022 18:31 (zuletzt bearbeitet: 27.09.2022 18:31)
#6
avatar

@Unner Gräzer
Schau mal bei GOOGLE ob es bei dir in der Nähe einen "Frankonia"-Laden (Jagdausstatter) gibt. Ich war da immer sehr zufriedewn wenn ich mal eine Waffe zur Repeparatur oder Durchsicht hatte. Ehemaliges DDR-Unternehmen.

Lebenskunst ist - "Im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen"


 Antworten

 Beitrag melden
27.09.2022 21:17
#7
avatar

Danke @Leisterförde und @zweedi04 für die Tips. Frankonia ist zu weit weg. Ich frag mal bei meinen Vereinskameraden aus meinem Schützenverein nach, ob da jemand eine Idee hat. Vielen Dank nochmal euch beiden.


 Antworten

 Beitrag melden
27.09.2022 21:21
#8
avatar

Oder einfach mal selber probieren.Ferdern und Manschetten lassen sich bestimmt beschaffen.viel Glück


 Antworten

 Beitrag melden
27.09.2022 22:40
avatar  Marder
#9
avatar

Sportwaffen Schneider hat sehr viel im Angebot.
Da habe ich auch für eine Diana 34 aus Anfang der 70er Teile bekommen.

Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.


 Antworten

 Beitrag melden
28.09.2022 07:47
#10
avatar

Mir fällt noch ein,das der Jagdausstatter ,,Kieferle" Jagdwaffen und Luftgewehre repariert.Luftgewehr kann man ja per Paketdienst hinschicken.


 Antworten

 Beitrag melden
28.09.2022 09:05
#11
avatar

Hallo,
kaufe Ersatzteile bei Sportwaffen Schneider
aber versuche erst mal die Manschetten zu ölen, da Ledermanschetten austrocknen .
bei den Suhlern kannst du alles selbst machen


 Antworten

 Beitrag melden
28.09.2022 10:52 (zuletzt bearbeitet: 28.09.2022 10:53)
avatar  Abr40
#12
avatar

Eine sehr gute Quelle für Ersatzteile:
https://www.waffencenter-gotha.de/

PS: hat offenbar momentan zu wegen Urlaub


 Antworten

 Beitrag melden
28.09.2022 17:16
#13
avatar

Vielen Dank für die zahlreichen und hilfreichen Ratschläge. Dieses Forum ist nicht mit Gold zu bezahlen.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!