"Spurensicherung": Neues Buch zeigt interne GT-Fotos

  • Seite 1 von 3
18.07.2022 10:19
#1
avatar

Hallo,
auch andere können Stammtischtreffen machen ;-)
Ein Bekannter hat zu einem Treffen am Wochenende dieses neue Buch mitgebracht: "Spurensicherung" zeigt rund 190 Fotos aus dem Grenzer-Alltag. Das Besondere dabei ist, dass die Bilder alle nur von Grenzern gemacht wurden, es gibt also diesmal keine Westansichten der Grenze oder der AGT.
Die Mischung ist auf den ersten Blick gut, es gibt ein paar erläuternde Texte zwischen den Kapiteln, die aber nicht sonderlich in die Tiefe gehen und mehr Bekanntes nochmals umgraben. Die Fotos sind interessant und reichen vom Kasernenalltag bis zum Abbau der Sperranlagen durch die Anfangs- bis zu den Endjahren.
Preis: rund 25 Euro, die sich sicherlich lohnen, auch wenn die Bildbeschreibungen sehr kurz gehalten sind.
Gruß
Markus


 Antworten

 Beitrag melden
18.07.2022 10:23
#2
avatar

Hallo,
Danke, wo ist das Buch erhältlich?
Gruß Frank


 Antworten

 Beitrag melden
18.07.2022 10:25
#3
avatar

Im Braus-Verlag, wohl aber erst in ein paar Tagen...


 Antworten

 Beitrag melden
18.07.2022 12:42
avatar  94
#4
avatar
94

ist aber schon bestellbar, zumindest beim Verlag ...
www.editionbraus.de/Neuerscheinungen/Spu...erung::313.html

Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


 Antworten

 Beitrag melden
18.07.2022 13:15
#5
avatar

Hallo @Markus Stüber , hast du eine ISBN für dieses Buch??

gruß h.


 Antworten

 Beitrag melden
18.07.2022 13:27
avatar  94
#6
avatar
94

ISBN 9783862282364

Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


 Antworten

 Beitrag melden
18.07.2022 13:29
#7
avatar

Danke Dir


 Antworten

 Beitrag melden
18.07.2022 20:02 (zuletzt bearbeitet: 18.07.2022 20:03)
avatar  Ratze
#8
avatar

Markus Kannst Du mal das Inhaltsverzeichnis einstellen bitte, damit man einen Kauf besser beurteilen kann


 Antworten

 Beitrag melden
18.07.2022 21:12
avatar  mibau83
#9
avatar

Zitat von Markus Stüber im Beitrag #1




linke buchseite, unteres bild.

1974 befand sich in ilsenburg das I.gb des grenzregimentes 20. erst nach der umstrukturierung zum 1. november 1983 befand sich dort der sitz des III.gb/ gr 20. vorausgegangen war die auflösung des gr 25 oschersleben und die erweiterung des gr 20 um die kompanien, dedeleben, rhoden, wülperode und göddeckenrode in richtung norden.
leider die gleichen fehler wie auf der seite von thilo wierzock .

http://www.grenzkommando.de/gr-20-halberstadt-2.html


 Antworten

 Beitrag melden
19.07.2022 17:22
#10
avatar

@Ratze: Das Buch habe (noch) nicht, hatte nur die Gelegenheit, darin zu blättern. Das Buch zeigt aber Impressionen aus allen Stationen des Grenzerlebens von der Einberufung über Reserveversetzung bis zum Abbau der Sperranlagen


 Antworten

 Beitrag melden
19.07.2022 18:19
avatar  Ratze
#11
avatar

Ich hoffe, das bald ein Ansichtsexemplar im Grenzhus ausliegt
Mit dem Museumsleiter habe ich bereits kommuniziert
Mal sehen, ich gehe davon aus, dass ich es auch bald habe


 Antworten

 Beitrag melden
19.07.2022 19:37
#12
avatar

Hallo,
habe eben die Nachricht erhalten, dass mein Exemplar unterwegs ist.
Gruß Frank


 Antworten

 Beitrag melden
19.07.2022 21:19
avatar  Ratze
#13
avatar

Moin @stabsfunkmeister, dann bin ich gespannt auf Deinen Kommentar


 Antworten

 Beitrag melden
19.07.2022 22:11
#14
avatar

Hallo,
ja, ich melde mich dann.
Gruß Frank


 Antworten

 Beitrag melden
20.07.2022 08:14
#15
avatar

Guten Morgen ins heiße Land, meines ist auch unterwegs.

gruß h.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!