Heute vor 20 Jahren 24.Oktober 1989

24.10.2009 23:28 (zuletzt bearbeitet: 24.10.2009 23:31)
avatar  ( gelöscht )
#1
avatar
( gelöscht )

Die Volkskammer der DDR wählt den SED-Generalsekretär Egon Krenz auch zum Chef des Staatsrates und des Nationalen Verteidigungsrates. Erstmals in der Geschichte der DDR erfolgt die Wahl nicht einstimmig. Die meisten Gegenstimmen kommen von den Fraktionen der DDR-Liberalen (LDPD) und der Bauernpartei (DBD), einzelne auch aus der SED und FDJ.
Am selben Abend demonstrieren Tausende in der "Hauptstadt" gegen Krenz, die Sicherheitskräfte halten sich weitesgehend zurück.

Heute 24.10.2009 gab es in Petershagen bei Berlin ein Grenzertreffen, Hauptredner war E.Krenz, der Bürgermeister (Parteilos) war in einem Statmant (Berliner Abendschau von 19:30 im RBB) nicht gerade begeistert von diesem Treffen.
Vielleicht war der eine oder andere von euch dort ?

Schönes Wochenend und Gruß aus Berlin


 Antworten

 Beitrag melden
25.10.2009 04:15
avatar  ( gelöscht )
#2
avatar
( gelöscht )

Und wir wären fast in Berlin gewesen, als es die ersten Aufstände gab. Mein damaliger Freund und ich waren beide in FDGB-Urlaub, sonst wären wir als DRK in Berlin im Einsatz gewesen..... So haben wir still und leise in unserem Urlaubsdorf Sorge auf dem Weg vom Clubraum (im West-Fernsehen das Geschehen begeistert verfolgt) nach Hause (ins Quartier) demonstriert und "Wir sind das Volk!" gerufen.

Erst viel später waren wir "richtig" demonstrieren, in unserer Heimatstadt Aue. Viele haben es im Nachhinein bereut, aber ich bin richtig stolz darauf, denn da gehörte damals auch ordentlich Mut dazu. Schade nur, dass sich vieles nicht zum Positiven verändert hat. Aber wir packen es an und geben nicht auf, denn auch heute noch gilt: "Wir sind das Volk"


 Antworten

 Beitrag melden
25.10.2009 04:20
avatar  ( gelöscht )
#3
avatar
( gelöscht )

@dein1945, der Bericht mit Bildern zum Grenzertreffen ist schon eingestellt -> Treffen


 Antworten

 Beitrag melden
25.10.2009 08:58 (zuletzt bearbeitet: 25.10.2009 09:03)
avatar  ( gelöscht )
#4
avatar
( gelöscht )

Zitat von dein1945
Die Volkskammer der DDR wählt den SED-Generalsekretär Egon Krenz auch zum Chef des Staatsrates und des Nationalen Verteidigungsrates. Erstmals in der Geschichte der DDR erfolgt die Wahl nicht einstimmig. Die meisten Gegenstimmen kommen von den Fraktionen der DDR-Liberalen (LDPD) und der Bauernpartei (DBD), einzelne auch aus der SED und FDJ.
Am selben Abend demonstrieren Tausende in der "Hauptstadt" gegen Krenz, die Sicherheitskräfte halten sich weitesgehend zurück.

Heute 24.10.2009 gab es in Petershagen bei Berlin ein Grenzertreffen, Hauptredner war E.Krenz, der Bürgermeister (Parteilos) war in einem Statmant (Berliner Abendschau von 19:30 im RBB) nicht gerade begeistert von diesem Treffen.
Vielleicht war der eine oder andere von euch dort ?

Schönes Wochenend und Gruß aus Berlin



@Patriot,
hier mal die Berliner Abendschau von 19:30 im RBB, der Beitrag zum Grenzertreffen Petershagen anklicken !

http://www.rbb-online.de/abendschau/index.html


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!