Mauer-Museum hat Bestände digitalisiert

07.04.2022 09:51
#1
avatar

Hallo,

hier kann man jetzt sich durch die Sammlung des Mauer-Museums klicken:
https://sammlung.stiftung-berliner-mauer.de/
Viel Gedöns dabei, aber auch schöne und interessante Stücke. Manches auch nicht soooo korrekt beschrieben, aber was soll´s...

Gruß
Markus


 Antworten

 Beitrag melden
07.04.2022 11:01
avatar  ( gelöscht )
#2
avatar
( gelöscht )

Ich beschäftige mich schon länger mit Digitalisierung.
Es ist eine wirklich tolle Sache und macht Freude. Langsam greift man immer mehr darauf zurück.
Gerade bei Forschungen und dem Vergleich zu anderen Sammlungen finde ich dies sehr zielführend.


 Antworten

 Beitrag melden
07.04.2022 14:17
avatar  Ratze
#3
avatar

Am letzten Samstag hörte ich von der ehemaligen Leiterin der BSTU Außenstelle Görslow, dass man daran arbeitet auch die Bestände des Bundesarchivs so zu digitalisieren, dass man in an Außenstellen dann darüber verfügen kann. Soll aber dieses Jahr nichts mehr werden. Aber Digitalisierung bei den Archiven wäre schon genial, man spart die langen Anfahrten und ggf. Übernachtungskosten.


 Antworten

 Beitrag melden
08.04.2022 13:49
#4
avatar

Es gibt bereits eine Reihe von Unterlagen des Bundesarchivs, die digitalisiert sind, darunter auch die Akten des NVR. In der Mehrheit sind es aber Bestände, die online einzusehen, die WK I und II betreffen. Dennoch eine schöne Sache.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!