Fall80, eine Meldung aus dem Exil

  • Seite 1 von 2
03.04.2022 16:02
#1
avatar

Zitat von Thüringer im Beitrag Bundesamt f. Bevölk.schutz, Bevorratung, Hamsterei, Prepper u.ä.
Was issen los? Wird es dir zu warm unter dem Fuchs.Den Fall 80 hast du vergessen, du Nase. und der Komiker Berry gehört auch zu deinem Kaspertheater.


Nachdem der Thüringer reflexartig und im Dauermodus Anschuldigungen im forum verbreitet,
eine Meldung vom Exilanten Fall 80:

>>Da ich Kontakte zu dem User Grenzläufer habe, habe ich ihn gefragt, ob er meinen Beitrag im
öffentlichen Teil einstellen würde.
Dafür möchte ich mich bei dem User Grenzläufer bedanken.
Da man ja auch als Gast im Forum mitlesen kann, kann man einen guten Blick auf die
zwischenmenschlichen Probleme einiger User bekommen.
Abmahnungen und Sperrungen von Usern scheinen doch sehr vom persönlichen Draht zu einigen
Admins und von der Sicht auf bestimmte geschichtliche Abläufe abhängig zu sein und das ist ja
hinlänglich bekannt. Auch das da sehr willkürlich gehandelt wird, ist nichts Neues. Die Elle mit
welcher gemessen wird ist sehr dehnbar und wird nie einen Platz im Museum neben dem Urmeter
bekommen.
Auch wenn es einige der Störenfriede permanent wiederholen, bleibt es eine infame Unterstellung,
dass ich unter anderem Namen im Forum agieren würde. Seit meiner Sperrung vor nunmehr knapp 6
Wochen habe ich keinen einzigen Versuch unternommen um unter einem anderen Namen ins Forum
zu kommen. Ich habe auch keinen Admin angebettelt wegen einer Freischaltung.
Meinen ersten Auftritt im Forum wollte ich nach ca. 8 Monaten selber beenden, weil meine Themen
von einigen Usern und auch mehreren Admins permanent torpediert wurden. Zwei Tage vor meinem
Rückzugstermin wurde ich rausgeworfen. Es wurden ja auch Themenüberschriften und Beiträge von
mir durch einen User sinnentstellend verändert. Dieses Vorgehen wurde nie sanktioniert.
Da ja mindestens ein Admin mich schon lange auf seiner „Liste“ und ein anderer User auf seiner
„Liste im Kopf“ hat und ich auch schon mehrfach als schwerer Fall bezeichnet wurde, sind die
Unterstellungen, dass ich unter anderem Namen im Forum bin, Öl auf die Mühle derer, welche
Andersdenkende dauerhaft ausgrenzen wollen. Naja ist ja auch ein Grenzerforum und da haben sich
die unbequemen unterzuordnen.
Bei meinem zweiten Auftritt habe ich nach einiger Zeit selber die Reißleine gezogen und einen Admin
um Löschung gebeten.
Ich bin zu keinem Zeitpunkt mit zwei unterschiedlichen Namen im Forum gewesen und habe auch die
vorherigen Auftritte nie verschwiegen.
Wer halbwegs klar denken kann und meine Beiträge auch verstehend gelesen hat, müsste bemerkt
haben, dass ich kein Heckenschütze bin, sondern hinter meinen Beiträgen stehe.
Mir liegt es nicht mich wegen dem Forum zu verstellen oder zu verbiegen. Schon durch meinen
Schreibstil würden mich aufmerksame User auch unter einem anderen Namen schnell erkennen.
In einem Forum sollte man eigentlich auf Augenhöhe diskutieren können. Für eine sachliche
Diskussion muss man nicht zwangsläufig einer Meinung sein, denn gerade die Einbeziehung
verschiedener Sichtweisen/Erkenntnisse regt eine Diskussion an.
Wenn auch dieser Beitrag wahrscheinlich nichts an meinem momentanen Status ändern wird, ist es
mir ein Bedürfnis, die falschen Behauptungen einiger User klar zu stellen.
Uli <<


 Antworten

 Beitrag melden
03.04.2022 16:22
avatar  ( gelöscht )
#2
avatar
( gelöscht )

Die "Behandlung" von Fall80 gibt schon sehr zu denken
Er wird beschuldigt im Forum unter anderem Namen zu agieren.
Einer der grundsätzlich immer andere User beschuldigt unter anderem Namen zu agieren, der darf beschuldigen, pöbeln, beleidigen und herabsetzen, weil er nichts anderes kann. Ihm dem Pöbler passiert nichts und Fall80 als einer der "vermeintlichen Unruhestifter" wird ewig gesperrt.


 Antworten

 Beitrag melden
03.04.2022 16:30 (zuletzt bearbeitet: 03.04.2022 16:37)
avatar  ( gelöscht )
#3
avatar
( gelöscht )

Ich finde es auch sehr unsachlich den User Fall80 mit solch Sperre zu belegen.
Mir ist schon klar das es hier einen Kreis von Usern gibt die am Rad drehen, denke aber eine kleine Minderheit mit großem Einfluss auf die Admin.
Auf der anderen Seite gibt es hier Freiwild denen alle Möglichkeiten zur Provokation gegeben werden. Natürlich wird dies auch damit systematisch gesteuert.

Ich selbst habe sporatischen Kontakt zu Fall80 und da gib es bei im keine negativen Zeilen. Er ist vielmehr erstaunt das er weiter ohne Begründung mit Sperre belegt ist. Langsam sollten auch die Admin die Sperre überdenken.

Grenzläufer ich bedanke mich für den Aufgriff zum Thema Fall80 und den Vergleich zu Thüringer.


 Antworten

 Beitrag melden
03.04.2022 16:46
#4
avatar

Wenn man nicht speziell und bewußt der Spur eines Foristen folgt, weiß man eben nicht was außerhalb der eigenen Interessengebiete abläuft.
Von dieser Warte kann ich nur sagen, daß mir über die kleinen Gemetzel hinaus eigentlich nichts wirklich Negatives über Uli in Erinnerung ist.
Ich las seine präzisen und oft akribisch recherchierten Beiträge immer gern und bekam viele Anregungen zu wertvollen Informationsquellen.
Wäre schön, wenn er mal wieder kommt.

Viele leben zu sehr in der Vergangenheit.
Aber die Vergangenheit soll ein Sprungbrett sein und kein Sofa.

 Antworten

 Beitrag melden
03.04.2022 16:50 (zuletzt bearbeitet: 03.04.2022 17:05)
avatar  ( gelöscht )
#5
avatar
( gelöscht )

Ja besonders auch zum Umweltschutz und der Erhaltung von Flora und Fauna. Ich glaube die Kritiker kennen Fall80 und seine Aktivitäten zum Vogelschutz nicht. Ich habe oft und führe oft den Austausch mit Fall80.

Im Nachtrag. Fall80 sagt seine Meinung zu der er steht und hat dazu sei umfangreiches Wissen. Er lässt sich nicht einfach in die Ecke stellen und dies zeichnet auch den Menschen aus. Nicht alles Essen schmeckt.


 Antworten

 Beitrag melden
03.04.2022 17:03
avatar  Ebro
#6
avatar

Zitat von Grenzläufer im Beitrag #1
schwerer Fall


Das mit dem "schweren Fall" kam von mir damals vor einiger Zeit zu Anfang bei einem Beitrag, der überhaupt nicht meine Zustimmung bekam und war ja eigentlich nur ein Wortspiel. Habe ich auch schon mal so erklärt. Genau so die "geistige Liste", als Erwartungshaltung, die man unweigerlich vor Augen hat beim Erscheinen eines Beitrages, welches Users auch immer.
Ansonsten ist alles nur Schienenbeintreterei, da kann man sich noch so bemühen sachlich zu sein. Irgendeiner wird es garantiert falsch verstehen (wollen) und /oder etwas reininterpretieren was eigentlich gar nicht beabsichtigt war.

ich werde nicht mehr diskutieren mit dummen Menschen, um meine Argumente zu erklären. Hat hier sowieso keinen Sinn. Ich werde lernen, diese Menschen zu meiden. Nichts ist wichtiger, als die persönliche Ausgeglichenheit im Alter


 Antworten

 Beitrag melden
03.04.2022 18:55
avatar  Lutze
#7
avatar

Den niederträchtigen Beitrag von Thüringer habe ich erstaunend zur Kenntnis genommen,
was bildet sich so ein User hier im Forum ein,über ein gesperrtes Mitglied so herrabwürdig
sich zu äußern,
solche Typen sind Feiglinge,nur weil sich dieses Mitglied zur Zeit nicht wehren kann,
nach dem Motto,immer noch nachtreten,wenn einer schon am Boden liegt,erbärmlich
Lutze

wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


 Antworten

 Beitrag melden
03.04.2022 20:56 (zuletzt bearbeitet: 03.04.2022 20:57)
#8
avatar

Es ist schon mehr als verwunderlich, warum der User " Thüringer" hier schon seit Wochen ungestraft herumpöbelt.

Es entsteht immer.mehr der Eindruck, dass hier von Seiten der Admins nicht gerecht geurteilt wird.

Ich fordere eine Stellungnahme

Ebenso, wie man mit "Fall 80" verfahren will.


 Antworten

 Beitrag melden
03.04.2022 21:17
#9
avatar

Dem ist nichts hinzuzufügen!


 Antworten

 Beitrag melden
04.04.2022 00:35
avatar  andyman
#10
avatar

Zitat von axelloko im Beitrag #8
Es ist schon mehr als verwunderlich, warum der User " Thüringer" hier schon seit Wochen ungestraft herumpöbelt.

Es entsteht immer.mehr der Eindruck, dass hier von Seiten der Admins nicht gerecht geurteilt wird.
Ich fordere eine Stellungnahme
Ebenso, wie man mit "Fall 80" verfahren will.


Die Meinung eines Admins kann ich hier nicht vertreten ,aber aus meiner Sicht hat ein User keine Forderungen an die Administration zu stellen,wir sind alle nur Gäste hier und sollten uns auch so benehmen.
Wenn jemand der User Thüringer negativ aufgefallen ist ,kann man den entsprechenden Post melden,sonst gilt er weiter als unbescholten wie alle anderen auch und ist dem Wohl und Wehe der Administratoren ausgeliefert.
Lgandyman

Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius


 Antworten

 Beitrag melden
04.04.2022 12:16 (zuletzt bearbeitet: 04.04.2022 12:20)
avatar  ( gelöscht )
#11
avatar
( gelöscht )

Ebro ihre Dankesgrüße geben mir zum Posting # 10 ist dies das "IHR".
War es erst nicht vor kurzen als sie das Stöckchen bei Magdeburg88 und Birx20 gehoben haben und noch Veröffentlich des Admin den Grund der Sperre im Forum nannten? Wie war dies gleich, war dies etwa eine Falschaussage durch sie. Bezüglich Thüringer ist das natürlich hier nicht zu verstehen und steht in keiner Realität.
Es reicht doch schon die Latte real anzulegen.
Gibt es inzwischen von Seiten der Admin eine Information zu Fall80.


 Antworten

 Beitrag melden
04.04.2022 12:43
avatar  ( gelöscht )
#12
avatar
( gelöscht )

Könnte es auch sein, dass der "Thüringer" bewusst als Pöbler, Beleidiger und Provokateur eingesetzt wird?
Er hat hier im Forum Narrenfreiheit und kein Admin stoppt dessen Treiben.
Diese Methode "Provokateure" einzuschleusen, um Andersdenkende aus der Reserve zu locken, wurde schon vor mehr als 32 Jahren vom MfS oft genutzt.
Die Zeiten ändern sich, die Methoden bleiben die gleichen wie früher.


 Antworten

 Beitrag melden
04.04.2022 12:56
avatar  Ebro
#13
avatar

Zitat von wildhüter im Beitrag #11
Ebro ihre Dankesgrüße geben mir zum Posting # 10 ist dies das "IHR".
War es erst nicht vor kurzen als sie das Stöckchen bei Magdeburg88 und Birx20 gehoben haben und noch Veröffentlich des Admin den Grund der Sperre im Forum nannten? Wie war dies gleich, war dies etwa eine Falschaussage durch sie. Bezüglich Thüringer ist das natürlich hier nicht zu verstehen und steht in keiner Realität.


@Fox, wo bleibt hier die Korrektur bezüglich Grammatik und Satzbau?
Kann ihm mal wieder nicht folgen...!

ich werde nicht mehr diskutieren mit dummen Menschen, um meine Argumente zu erklären. Hat hier sowieso keinen Sinn. Ich werde lernen, diese Menschen zu meiden. Nichts ist wichtiger, als die persönliche Ausgeglichenheit im Alter


 Antworten

 Beitrag melden
04.04.2022 13:20
avatar  ( gelöscht )
#14
avatar
( gelöscht )

Herr Ebro,
da ich nicht zu "Ihrem Kreis" gehöre, bin ich auch nicht zuständig dafür, Ihnen die fehlende Unterstützung in Fragen der Rechtschreibung und Grammatik zu geben.

Herr Ebro, selber aktiv lernen macht schlau.

Verzichten Sie besser auf Ihre nicht allzu intelligente Fußzeile, dann laufen Sie nicht Gefahr, bei vielen Ihren nicht übermäßig intelligenten und durchdachten Beiträgen, auf Ihre Fußzeile explizit hingewiesen zu werden


 Antworten

 Beitrag melden
04.04.2022 13:25 (zuletzt bearbeitet: 04.04.2022 13:25)
avatar  GKUS64
#15
avatar

Habt ihr nichts Anderes im... bzw. zu tun?


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!