Der Schweizer Fluchthelfer Hans Ulrich Lenzlinger

26.01.2022 16:52
#1
avatar

 Antworten

 Beitrag melden
28.01.2022 14:11
avatar  94
#2
avatar
94

Interessant finde ich das im Falle dieses kriminellen Menschenhändlers das MfS der DDR und der Staatschutz/Kriminelle Organisationen (SK) der Schweiz seinerzeit man könnte fast sagen gut zusammenarbeiteten. In Anhange ein Artikel aus der Aargauer Zeitung von vor ein paar Jahren welcher gegen die Stasimordthese spricht ...

Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


 Antworten

 Beitrag melden
28.01.2022 14:28 (zuletzt bearbeitet: 28.01.2022 14:32)
#3
avatar

Sicher ein interessanter Typ. Meine vor vielen Jahren auch Mal etwas in einer Schweizer Zeitung gelesen zu haben.

War aber vor Internet Zeiten, da könnte man noch nicht so schnell recherchieren.

Ist aber auch ein Beispiel, wie sich das Thema Fluchthilfe wandelte.
Der SPD geführten Regierung passte das nicht mehr in ihr Konzept des Wandels durch Annäherung. Vorher wurde sowas noch unterstützt.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!