Meine Suche nach den Unterlagen aus der DDR.

24.01.2022 15:36 (zuletzt bearbeitet: 24.01.2022 16:05)
#1
avatar

Vor langer Zeit (2020) brauchte ich Tipps und sichere Hinweise wo ich sonst noch nach meine Unterlagen wie Zertifikate, Schulzeugnis suchen könnte. Nun die Stasi-Unterlagen Behörde rief mich heute an.
In meiner Akte fand man zwar nicht die Originale, stattdessen steht all das drin was ich gelernt habe. Wie Befähigungen und den erfolgreichen Abschluss der 10.Klasse (POS)! Juhuuu auch die Anklageschrift die ich nicht brauche.
Allerdings gibt es doch noch Hoffnung, so die Stasi-Behörde, das die Originale in der Strafakte liegen. Diese Strafakte könnte im Archiv der JVA-Zeithain liegen. Kurz darauf folgte gleich mal ein Anruf in der JVA-Zeithain die mir vorschlug ein Formlosen Antrag zu stellen, und man werde sich bemühen die Akte zu suchen. Die nette Dame bestätigte mir das noch viele Akten im Archiv bis 1990 liegen.

Die gesamte Stasiakte (Duplikat) kann ich gegen einer Gebühr von 76€ erhalten

Da ich nun das wichtigste bald in der Hand habe, wird es mir nicht mehr viel bringen (mein Alter) sich bei der DB (Zugführerin) nochmal zu bewerben.

Gruß Svenja

PS: Sehe ich das richtig das die Stasi bei jeden ein lückenlosen Lebenslauf anfertigte?
PS: Die JVA Zeithain so die Sekretärin sucht nach Zeitzeugen vor 1990. Ob ich Interesse hätte zu berichten wie es damals war.


 Antworten

 Beitrag melden
24.01.2022 15:56
#2
avatar

Die Stasi als Backup- Dienstleister für verloren gegangene Lebensläufe !
Sollte die Behörde postum noch richtig wertvoll sein ?
Das mit den dokumentierten Berufsabschlüssen ist schon recht wichtig zumal es im Privatbahnsektor schon ernst zu nehmende Berichte darüber gibt, daß viele Absolventen privater Lokfahrschulen ihre Fleppen aus dem Kaugummiautomaten gezogen haben sollen.
Ich mußte mal einen über 20 Jahre alten Original- Nachweis über einen absolvierten Lehrgang Linienzugbeeinflussung nachträglich vorlegen, weil die Kopie in den Unterlagen verloren gegangen war sonst hätte ich den wiederholen müssen !
Ich hoffe übrigens, daß Du die Mitarbeiterin zwecks Recherche auf unser Forum verwiesen hast.

Viele leben zu sehr in der Vergangenheit.
Aber die Vergangenheit soll ein Sprungbrett sein aber kein Sofa.


 Antworten

 Beitrag melden
24.01.2022 16:03
#3
avatar

Zitat
Ich hoffe übrigens, daß Du die Mitarbeiterin zwecks Recherche auf unser Forum verwiesen hast.



Warum sollte ich?

Und ob ich es Psychisch überhaupt schaffe als Zeitzeugin in der ehemaligen Strafvollzugseinrichtung Zeithain zu berichten wie es damals war? Ich weiß es nicht!


 Antworten

 Beitrag melden
24.01.2022 19:15
avatar  Lutze
#4
avatar

zu BEITRAG # 1
wie sind deine Unterlagen abhanden gekommen?
Lutze

wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


 Antworten

 Beitrag melden
24.01.2022 19:44
avatar  mibau83
#5
avatar

Zitat von Lutze im Beitrag #4
zu BEITRAG # 1
wie sind deine Unterlagen abhanden gekommen?



aus dem ddr-strafvollzug vom westen freigekauft.
so ist mir das noch in erinnerung, damals vom user freedom geschrieben.


 Antworten

 Beitrag melden
25.01.2022 07:57
#6
avatar

Zitat von Lutze im Beitrag #4
zu BEITRAG # 1
wie sind deine Unterlagen abhanden gekommen?
Lutze



Woher soll ich das wissen?

ich nehme stark an, das nach 33 Jahren vieles geschreddert wurde. Denn eine andere Erklärung wird es wohl nicht mehr geben.
Vielleicht auch gut so das ich jetzt nicht mehr suchen brauche und möchte.


 Antworten

 Beitrag melden
25.01.2022 07:59
#7
avatar

Zitat
aus dem ddr-strafvollzug vom westen freigekauft.
so ist mir das noch in erinnerung, damals vom user freedom geschrieben.




Und jetzt? Geht es dir besser alte Sachen aufzuwärmen?


 Antworten

 Beitrag melden
25.01.2022 12:28
avatar  Lutze
#8
avatar

Zitat von Lutze im Beitrag #4
zu BEITRAG # 1
wie sind deine Unterlagen abhanden gekommen?
Lutze


Du wirst doch sicherlich deine Unterlagen nach Erhalt irgendwo aufbewahrt haben ?
davon bin ich ausgegangen
Lutze

wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!