Vorstellung erforderlich

24.12.2021 11:25 (zuletzt bearbeitet: 24.12.2021 12:00)
avatar  Sonne
#1
avatar

Eine ordentliche Vorstellung ist,aus meiner Sicht,eine Geste der Höflichkeit.(trotz Anonymität im Netz)Was etwas befremdet ist, das sich sogar viele Grenzer nicht getrauen zu sagen was damals die Realität ist und wahr.Wann und wie lange ich gedient habe und wie alt ich bin sollte man schon eintragen! Aber wer hat das schon gemacht? hier im Forum !! Wenige !!
Egal ob MFS, BGS, NVA ect. Wem interessiert das heute noch ? Aber gut zu wissen , wo diese und jene Meinung herkommt !

Schöne Weihnachten und guten Rutsch ins neue Jahr, bleibt gesund.
Bin übrigens schon seit 2009 im Forum und habe viele kommen und gehen gehört.

Ralf

Gruß Sonne

05/66-10/67
18 Monate meiner Jugend
in Glowe, Rothesütte, Elend

 Antworten

 Beitrag melden
26.12.2021 08:46 (zuletzt bearbeitet: 26.12.2021 08:46)
#2
avatar

Moin, das ist auch meine Meinung, eine Aussagekräftige Vorstellung wäre mir wichtig und der Eintrag im Profil wichtiger Daten, wie Dienstzeit, wo, als was und Dienstgrad. Nachname zB. muss nicht eingetragen werden.

schönen 2. Feiertag in Forum

gruß h.


 Antworten

 Beitrag melden
26.12.2021 09:00
#3
avatar

Mir ist es egal ob jemand Zivilist,Soldat, MfS oder nur Interessierter ist.Aber eine ordentliche Vorstellung ,zeigt mir,hier ist jemand der ehrlich mitdiskutieren möchte oder sich mit eigener Meinung beteiligen. Wie schon geschrieben,ist es auch die ganz normale Höflichkeit,sich vorzustellen. Leisterförde


 Antworten

 Beitrag melden
26.12.2021 12:39
#4
avatar

Zitat von hundemuchtel 88 0,5 im Beitrag #2
Moin, das ist auch meine Meinung, eine Aussagekräftige Vorstellung wäre mir wichtig und der Eintrag im Profil wichtiger Daten, wie Dienstzeit, wo, als was und Dienstgrad. Nachname zB. muss nicht eingetragen werden.


Jahrgang (nicht Geburtstag) wäre mir noch wichtig, und ob jemand "Ossi" oder "Wessi" ist. Macht es dann bei Beiträgen leichter um "Sichtweisen" zu verstehen.
Alter, Ossi/ Wessi, ich hab da keine Animositäten.

Klauwida


 Antworten

 Beitrag melden
28.07.2022 17:13
avatar  ( gelöscht )
#5
avatar
( gelöscht )

Da will ich mich auch einmal kurz vorstellen. Obwohl die Masse der User Männer sind hoffe ich auf Akzeptanz. Mit der Grenze hatte ich nichts zu tun, bin aber bei der Sichtung alter Unterlagen nach dem Tod meiner Mutter auf Briefe meines Vaters gestoßen.
Die Briefe sind von 1959 und 1960 und da muss er als Polizist an Aussiedlungsaktionen beteiligt gewesen sein. Bis zum Tod im Jahr 1988 hat er keine Silbe davon erzählt und ich hatte auch keinen Grund in diese Richtung nachzufragen. Aber wie im richtigen Leben fallen einem oft erst dann Fragen ein, wenn sie keiner mehr persönlich beantworten kann. Auch meine Mutter hat mir davon nie etwas erzählt. Auf das DDR System war er nie gut zu sprechen, hat sich aber in der Öffentlichkeit immer sehr zurückgehalten. Parallel zu dieser Anmeldung habe ich jetzt auch bei der Stasiunterlagenbehörde einen Antrag auf Einsichtnahme gestellt.

Gruß Martina


 Antworten

 Beitrag melden
28.07.2022 20:07
avatar  andyman
#6
avatar

Hallo und willkommen im Forum.Bösebrücke sagt doch fast allen was oder?
Bei Gelegenheit erzähle doch etwas von den Aussiedlungsaktionen in einem neuen Thread.
Lgandyman

Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius


 Antworten

 Beitrag melden
29.07.2022 17:49
#7
avatar

Da war sie(er) aber schnell wieder weg. Der Widerstandskämpfer mit der geballten Faust in der Tasche, kommt mir aber bekannt vor.
Wahlhausener

Signatur gelöscht...


 Antworten

 Beitrag melden
30.07.2022 19:43
#8
avatar

Hallo Freunde des Grenzganges,
wollte mich kurz vorstellen. Wurde im November 1977 nach Eisenach 5 . Kompanie eingezogen. Im April 1978 versetzt nach Ellrich und dort gedient bis April 1979.


 Antworten

 Beitrag melden
31.07.2022 07:41
#9
avatar

Hallo @Grenzträumer willkommen hier im Forum ja da schöne Eichsfeld.
Ich war auch in der 5. ABK Eisenach dann nach Weilrode damals 4.Gk 2 Jahre vor dir.
Lies dich ein und nutze Forum Suche
Gruß Reinhard der Schreiber

=========================================
Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten.
Konfuzius


 Antworten

 Beitrag melden
31.07.2022 08:02
#10
avatar

Hallo Reinhard,
Danke für deinen Tipp, bin ja ganz neu hier und sehe noch nicht so richtig duch. Ich gebe mir Mühe.
Gruß Ingo


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!