Hotel Neptun: Urlaubs Hotel der DDR Spione

01.10.2008 09:50 (zuletzt bearbeitet: 01.10.2008 09:52)
avatar  Angelo
#1
avatar
Das Hotel Neptun in Warnemünde hat die Wende erstaunlich gut überstanden: Aus dem DDR-Devisenhotel und sozialistischer Bettenburg ist ein 5-Sterne-Wellness-Hotel geworden. Die Geschichte des Hotels ist eng verknüpft mit dem Chef Klaus Wenzel (Foto), der das Haus seit 35 Jahren führt - eine einmalige Karriere. Von Anfang an rankten sich Gerüchte um das Neptun, für viele ist es heute noch das "Stasi-Hotel".

Die Autoren Wolfram Bortfeldt und Friederike Pohlmann sahen sich im Hotel um, sprachen mit Mitarbeitern und recherchierten in Archiven. Sie fanden unter anderem weit über 100 Akten von Inoffiziellen Mitarbeitern des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR. Überraschendes Ergebnis: Einige dieser IM haben sich bis heute gehalten. Sie hatten der Staatssicherheit ermöglicht, die Gäste - darunter viele Prominente aus dem Westen - rund um das Neptun zu bespitzeln. Der Film schildert die Geschichte des Neptun und zeigt, wie das MfS ein DDR-Hotel voll unter Kontrolle hatte - eine "Stasi-Bastion" am schönsten Ostseestrand.

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!