Prozess gegen ehem. KZ-Sekretärin wegem Beihilfe

  • Seite 5 von 5
05.10.2021 19:29
avatar  birx20
#61
avatar

Bei Hochbetagten dürfte das wohl keine normale JVA sein, sondern eher ein Haftkrankenhaus mit integriertem Pflegeheim.
Es ist besser für Sie, wenn Sie in Ihrer gewohnten Umgebung (bisheriges Pflegeheim) bleibt.
Darüber hinaus kostet diese Unterbringung den Steuerzahler deutlich weniger als eine Unterbringung in einem besonderen Haftkrankenhaus für Hochbetagte.


 Antworten

 Beitrag melden
05.10.2021 20:06
avatar  EK69
#62
avatar

Kriegsverbrechen verjähren nicht aber es ist eine Schande,eine 96 jährige ehemalige Büroangestellte im KZ nach den Jahren eines Kriegsverbrechen zu beschuldigen.Hat die Justiz nichts besseres zu tun?Das ist lachhaft solche Aktionen zu praktizieren


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!