Walter Linse, entführt nach Ostberlin und in Moskau erschossen

15.09.2021 14:17
#1
avatar

Im Juli 1952 kam es zu einer Entführung in Berlin. In der Wochenschau hier bei Real Stories Deutschland zeigen wir Originalaufnahmen aus dem Jahr 1952.


siehe auch hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Walter_Linse


 Antworten

 Beitrag melden
15.09.2021 14:20
#2
avatar


 Antworten

 Beitrag melden
15.09.2021 14:55
#3
avatar

Ich habe gerade das Buch von Peter-Ferdinand Koch hier liegen. Titel: Enttarnt/Doppelagenten: Namen, Fakten; Beweise , ecowin 1.Auflage, Verlag Salzburg 2011 hier liegen. Es Beschreibt u.a. sehr eindrucksvoll die Geschichte um Gehlen und die Praktiken einiger Geheimdienste. M.WOLF findet man auch. US-Präsident Harry S. Truman drückte dies bezüglich Gehlen so aus; "Mich interessiert nicht ob er Ziegen fickt, wenn er uns hilft, benutzen wir ihn."
So war es am Anfang und dem Aufbau des BND in Deutschland.

Es ist besser, wenig zu wissen und dafür denken zu können. Dies zweifeln manche Leute an.

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!