Unfälle im Dienst an der innerdeutschen Grenze

  • Seite 14 von 14
22.10.2009 14:33von Angelo
Frage
Unfälle im Dienst an der innerdeutschen Grenze

Wie sah das eigentlich mit Unfälle während dem Dienst an der innerdeutschen Grenze aus ? Gab es in eure Dienstzeit schwere Unfälle ? Was war dann zu tun ? Und was waren das für Unfälle ?

13.04.2019 20:05von Mario87_2
Antwort

0

0

Ist mir eher in unangenehmer Erinnerung.

13.04.2019 20:14von Mario87_2
Antwort

0

0

Ja - ist lange her. Passt hier auch nicht zum Thema.

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
31.01.2021 01:52von Blacky63
Antwort

0

0

Pik4 Unfall Moped-Lagerplatz Teistungen
Einen Unfall habe ich mit erlebt müsste Mitte 83 gewesen sein, Standort war Teistungen Lagerplatz GT/Grenzausbau , Ausfahrt auf die Straße!
Ural kolidierte mit Moped Star oder ähnliches Modell. Der Kradfahrer war glaube ich ein Oberfeldwebel Grenzaufklärer (kann mich täuschen)
Ich war als Fahrzeugverantwortlicher eingeteilt, nach dem wir unsere Arbeiten auf dem Lagerplatz eingestellt hatten, fuhr der Ural mit zwei Mann besetzt zum Tor raus, ich war am Tor und hatte es geschlossen, als es plötzlich krachte. das Krad kam von links und ich glaube es ging leicht bergauf auf die Straße, blieb an der Stoßstange hängen und schoss gegen über ins Feld. Der Fahrer hatte bemerkt, dass er noch die Sperre drin hatte und wollte diese raus nehmen, er beugte sich nach unten und fuhr weiter auf die Straße und übersah das Krad. Die Sperre soll sich wohl nur im Stand lösen lassen, die Unerfahrenheit und Übermüdung von der Nachtentladung trug zu dem Unfall bei. Der Kradfahrer kam ins Krankenhaus mit glaube gebrochener Schulter. Eventuell erinnert sich wer an diesen Unfall, bzw. ist der Betroffene sogar hier im Forum angemeldet.

Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!