Hi ich bin gezwungener Flüchtling ;-)

  • Seite 1 von 5
22.08.2021 11:46
avatar  Bloomi
#1
avatar

Hi ich bin Melly, 43 Jahre aus Hamburg

Ja was hab ich mit der DDR Grenze zu tun?
Meine Eltern sind am 5.11.89 mit mir über die Prager Botschaft geflüchtet.
Klar hab ich als Kind und Jugendlicher viel über die ganzen Umstände erfahren, aber ich hoffe das ich hier noch mehr über die Hintergründe erfahre und das nicht aus der Medienwelt, sondern von Menschen die Live dabei waren, würde mich sehr freuen!!


 Antworten

 Beitrag melden
22.08.2021 11:57
#2
avatar

Schön, das du dieses Forum gefunden hast.

Es ist besser, wenig zu wissen und dafür denken zu können. Dies zweifeln manche Leute an.

 Antworten

 Beitrag melden
22.08.2021 12:10
avatar  Ratze
#3
avatar

Moin
Menschen die via Prag den Westen erreicht hatten wurden im Oktober noch in BGS Unterkünften untergebracht
Wo hat man Dich denn hingesteckt, um erstmal ein Quartier zu haben


 Antworten

 Beitrag melden
22.08.2021 12:12
#4
avatar

Ich meine das sind schon prägende Erlebnisse zumal von einer direkt betroffenen Person. Finde dies von Interesse.

Es ist besser, wenig zu wissen und dafür denken zu können. Dies zweifeln manche Leute an.

 Antworten

 Beitrag melden
22.08.2021 12:14 (zuletzt bearbeitet: 22.08.2021 12:17)
avatar  Bloomi
#5
avatar

Also soweit ich mich noch erinnern kann, ging es erstmal mit dem Zug in den Schwarzwald, es war atemberaubend wie im Westen, die Menschen mit Geschenken am Bahnsteig standen. Wo Im Schwarzwald weis ich nicht aber an die Leute an den Bahnhöfen kann ich mich noch ganz genau erinnern und es kommen mir gerade wieder tränen in die Augen. Auch wegen der Erinnerung an meine Eltern die nun beide verstorben sind.
NAja aber dann sind wir vom Schwarzwald direkt nach Hamburg, dort waren wir ein paar Tage auf dem Schiff Marco Polo. Und dann ging es in ein Übergangslager in Hamburg Billbrook.

Sehr aufregend für mich damals mit 11 Jahren


 Antworten

 Beitrag melden
22.08.2021 12:15
avatar  Bloomi
#6
avatar

ach ja und wie gesagt das war nicht Oktober, sondern am 5.11.89 kurz bevor ...und so...ihr wisst ja...;-)


 Antworten

 Beitrag melden
22.08.2021 12:18
#7
avatar

@Bloomi nehme dir Zeit und gehe dein Thema mit Bedacht an. Immerhin ein damals kleiner Zeitzeuge. Hoffe du hast dich gut in HH eingelebt und ein eigenes Leben aufgebaut.

Es ist besser, wenig zu wissen und dafür denken zu können. Dies zweifeln manche Leute an.

 Antworten

 Beitrag melden
22.08.2021 12:19
avatar  Bloomi
#8
avatar

Ja das hab ich...hab nun selber auch eine Tochter, sie ist auch schon 22 Jahre.....man wie die Zeit rennt;-)


 Antworten

 Beitrag melden
22.08.2021 12:23
#9
avatar

Noch eine Bemerkung; Du bist kein gezwungener Flüchtling. Du bist Kind deiner Eltern die eine bessere Welt suchten und "Deutsche unter Deutschen". Mach dich nicht so klein.

Es ist besser, wenig zu wissen und dafür denken zu können. Dies zweifeln manche Leute an.

 Antworten

 Beitrag melden
22.08.2021 12:24
avatar  Bloomi
#10
avatar

Ja ok, das war ja auch eher ein kleiner Spass, deswegen auch der smilie dahinter. Klar versteht man nicht mit 11 Jahren das man nun alle Freunde und Familie hinter sich lassen muss, aber es hat mir ja nicht geschadet, denke ich


 Antworten

 Beitrag melden
22.08.2021 12:24
#11
avatar

Hallo, Guten Tag,
Auch von mir ein Willkommen.
Gruß Frank


 Antworten

 Beitrag melden
22.08.2021 12:28
avatar  Bloomi
#12
avatar

Ich finde das Klasse wie gut man hier aufgenommen wird, dachte erst das ich vielleicht nicht richtig bin.
Gibt es hier noch welche die geflüchtet sind?


 Antworten

 Beitrag melden
22.08.2021 12:31
avatar  Ratze
#13
avatar

Bin gespannt auf Deine Erzählungen
Warum Deine Eltern so spät den Entschluss fassten, was sie Die erzählt haben, warum Du im November die Schule verlassen musstest, also welche Legende sie ausgegeben haben für eure Reise


 Antworten

 Beitrag melden
22.08.2021 12:34
avatar  Bloomi
#14
avatar

Warum so spät....ich denke das lag an deren Eltern, man wusste ja nicht was nun noch alles passiert...wie lange man die Chance noch hat zu flüchten.
Ganz ehrlich ich hätte meine Eltern auch nicht hier gelassen und Ihnen Ihr Enkelkind verweehrt...aber erlich hab ich sie das nie gefragt, ich kann nur Raten.
Naja und die Schule verlassen, weil wir ja nun mal geflüchtet sind und ich zu der Zeit schon in der Schule war.
Und was meinst du mit der Legende?


 Antworten

 Beitrag melden
22.08.2021 12:35
avatar  Ebro
#15
avatar

Auch von mir ein Herzliches Hallo und sei willkommen. Schade dass Dir nicht mehr gegenwärtig ist, wo Du im Schwarzwald warst, ich lebe hier seit der Kehre schon .

Selbst Akademiker mit Diplom sind nur marginal intelligent

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!