Tagebuch der Grenzkompanie Hildebrandshausen

22.08.2021 11:01
#1
avatar

Interessanter Pressebericht vom 14.08.2021:
"60 Jahre Mauerbau: Details aus dem Tagebuch der Grenzkompanie Hildebrandshausen"
zu finden hier:
https://www.hna.de/lokales/witzenhausen/...t-90919626.html


 Antworten

 Beitrag melden
19.10.2021 00:58
avatar  anjo
#2
avatar

Ja, von der Existenz eines solchen Tagesbuches habe ich auch erfahren. Das Museum was in dem Beitrag genannt wurde ist zur Zeit geschlossen. Es soll 2022 wieder eröffnet werden. Die Telefonische Aussage in wanfried ist gewesen das die Artikel eingelagert sind. Es auch keine Foto oder elektronischen Kopien gibt, und es zur Zeit nicht möglich ist dieses zu sehen.


 Antworten

 Beitrag melden
05.12.2021 21:20
avatar  anjo
#3
avatar

Ja zu den Tagebüchern, also das von Hildi gibt es. Mal sehen wann es mir gelingt dies mal anzusehen.
Da ich aber inzwischen in die Tiefen dieses Forums vorgedrungen bin. In der Fotogalerie gibt es von einigen GK des GR1 solche Tagebücher. Es scheint Ende der 60 bis in die 70er Jahre so zu sein das solche Tagebücher geduldet wurden. Über den Inhalt kann sich jeder seine Meinung bilden. Auf jeden Fall sind sie ein Zeitzeugnis.


 Antworten

 Beitrag melden
05.12.2021 21:30 (zuletzt bearbeitet: 06.12.2021 13:41)
avatar  ( gelöscht )
#4
avatar
( gelöscht )

Was für Erwartungen stellst Du denn an so ein Tagebuch einer GK?

Ereignisse am Zaun werden da bestimmt nicht näher beschrieben sein, da das meiste eh VS war.

Die pillepalle Geschichten vom Alltag sind doch Geschenkt.

Interessanter wäre da eher ein Tagebuch eines AGT, welcher dort länger stationiert war. Aber da wird es nicht viele geben, welche Tagebuch geführt haben.

Uli


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!