Unwetter-Katastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen

  • Seite 6 von 19
17.07.2021 21:59 (zuletzt bearbeitet: 17.07.2021 22:03)
avatar  Hanum83
#76
avatar

Bei dem Rumgelache vom Laschet während der Steinmeier gerade den Betroffenen gibt, fällt einem wirklich nichts mehr ein.
10 Minuten später macht er auch auf betroffen.
Was sind denn das nur für Typen.

--------------------------------------------------------------------------
Wer nichts weiß muss alles glauben.

 Antworten

 Beitrag melden
17.07.2021 22:04
#77
avatar

Die ganze Bande im Hintergrund feixt. Pfui Deibel. Auch wenn der Witz gut war, kann man sich als Person des öffentl. Lebens etwas betroffen zeigen.


 Antworten

 Beitrag melden
17.07.2021 22:33
avatar  Fred.S.
#78
avatar

zu 77
Dieser Personenkreis ist doch ständig von Fotografen und vor allen von Hobbyfilmer umgeben.
Die müssten doch wissen, das jede Mimik auch in einer Entfernung zu den Bundespräsidenten, aufgenommen wird.
Die sensationslüsternden Presseleute warten doch nur darauf.
Bin gespannt ob das seine weitere politische Zukunft schaden wird. Fred


 Antworten

 Beitrag melden
17.07.2021 22:35
avatar  Ehli
#79
avatar

Hört ihr Menschen was die Erde spricht...
https://www.facebook.com/yvesbecker.de/v...63586620720197/
Ehli

Ich habe es mir nicht ausgesucht, ein Ossi zu sein....
Ich hatte einfach Glück!

 Antworten

 Beitrag melden
17.07.2021 22:42
avatar  Fred.S.
#80
avatar

zu 79
Einfach schön Ehli. DANKE. mit einen sehr freundlichen Gruß Fred


 Antworten

 Beitrag melden
17.07.2021 22:44
#81
avatar

Zitat von Fred.S. im Beitrag #78
Die sensationslüsternden Presseleute warten doch nur darauf.


Ja Fred, in einigen Fällen(wie diesem) ist das nicht schlecht. Manch einem werden dadurch die Augen geöffnet, wie diese (deutsche)Politikerkaste doch ihr eigenes Volk verachtet. Es interessiert sie einfach nicht, was im Lande vor sich geht u. wie die Stimmung ist. Es prallt alles an ihnen ab. Ihre Versorgung ist gesichert u. nur das zählt.

Gute Nacht Deutschland, Gruß C.


 Antworten

 Beitrag melden
17.07.2021 22:51
avatar  Ehli
#82
avatar

Einzelne Ortslagen seien nicht mehr erreichbar, teilte das Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge am Abend mit. Besonders betroffen seien Neustadt, Sebnitz, Bad Schandau, Reinhardtsdorf-Schöna und Gohrisch. Die Behörde mahnte dringend, Keller, Tiefgaragen und Unterführungen zu meiden
Ehli

Ich habe es mir nicht ausgesucht, ein Ossi zu sein....
Ich hatte einfach Glück!

 Antworten

 Beitrag melden
18.07.2021 00:14
#83
avatar

Zitat von Hanum83 im Beitrag #76
Bei dem Rumgelache vom Laschet während der Steinmeier gerade den Betroffenen gibt, fällt einem wirklich nichts mehr ein.
10 Minuten später macht er auch auf betroffen.
Was sind denn das nur für Typen.

Und als dann Laschet spricht, lacht Steinmeier im Hintergrund.

Ari

Alles wird gut!

 Antworten

 Beitrag melden
18.07.2021 02:16 (zuletzt bearbeitet: 18.07.2021 02:53)
avatar  Hanum83
#84
avatar

Kann irgendwie schlecht schlafen und stöbere noch etwas im Netz, nach den zwei Frohnaturen, O-Ton eines Reporters im österreichischen Fernsehen "Armin Steinmeier", können es nun zwei andere Polit-Gespenster die irgendwie Kanzler*iner werden wollen, nicht lassen die leidgeprüften Leute dort zu behelligen, also die Baerbock und der Scholz.
Vielleicht hat ja jemand eine volle Schaufel Schlamm um den zwei Vögeln eine Dosis Modder zu verpassen.
Die Kanzlerin hat heute ihren Auftritt dort, ich glaube aber die interessiert das alles schon nicht mehr und sie spult auch ihr Betroffenheitsprogramm ab, will endlich ihre Ruhe haben ab Herbst.

--------------------------------------------------------------------------
Wer nichts weiß muss alles glauben.

 Antworten

 Beitrag melden
18.07.2021 03:18 (zuletzt bearbeitet: 18.07.2021 06:02)
avatar  Hanum83
#85
avatar

Mit Erschrecken die Berichte aus Südafrika gesehen.
Dieses Land hatte vor 30 Jahren die besten Voraussetzungen ein "anderes Afrika" zu werden, gute Infrastruktur und Wirtschaft und eine einende Persönlichkeit akzeptiert von der Bevölkerung, egal welcher Hautfarbe.
Nun fällt es bedauerlicherweise wohl auch unter Chance nicht genutzt.
Man glaubt fest daran das dunkle Haut nur eine Farbe ist, aber die über Jahrzehnten gesammelten Eindrücke von Afrika drängen doch Vermutungen auf das da doch irgendwelche tieferen Defizite unter der Haut verborgen sind.
Sehr schade und eine Befeuerung der Ansicht das "der Neger" in Masse wirklich nichts auf Dauer ohne massive Gewalt und Chaos zuwege bringt.
Seit Anbeginn der Entlassung in die Unabhängigkeit, wird dieser Kontinent von irgendwelchen blutrünstigen und kurrupten Häuptlingsclans mit ihren pervers-mörderischen Stammeskriegern dominiert.
Eigentlich müsste dieser ganze Kontinent für eine 20jährige Menschlichkeitslernphase eine stramm militärisch untermalte UN-Sonderverwaltungszone sein.
Dann hört auch dieser Transfer nach Europa auf, die Leute können in Afrika gut versorgt werden mit dem Nötigsten wenn zeitweise dort notgedrungen eine UN-Diktatur herrschen würde.
Gut, die Höhe der Durchbewaffnung in diesem Irrenkontinent, ist höher als die Durchversorgung der Leute, würde vielleicht erst mal 5 Jahre dauern die Waffen einzusammeln nach brechen der Gegenwehr.
Ich denke in 50 Jahren haben die drei großen Player sich geeinigt was ihre Besitztümer betrifft, Europa wird wahrscheinlich für eine Allianz Russland/China arbeiten, die USA bekommen Amerika, Nord und Süd in Gänze und in Afrika teilen sich die drei rein.
Wirtschaftlich und im Austausch von Rohstoffen werden die drei harmonieren, diktaturmäsig wird jeder von den dreien auf seinem Gebiet machen können was er will, juckt die zwei anderen nicht.
Wenn in so 15 Jahren solche Mitte-Spinner wie Laschet einer national-konservativen Regierung endlich gewichen sind, könnte ja diese dann wieder deutsche Regierung mal Abgesandte nach Moskau schicken um abzuklopfen wie sich das der Kreml mit D. so vorstellt.
Hoffentlich sitzen da nicht paar Generäle als Gesprächspartner.
Beim bedauernswerten deutschen Volk wird dann eine Fehleranalyse stattfinden und man wird sich fragen wie eine Annegret Kramp-Karrenbauer, als offensichtlich debil, jemals überhaupt eine führende Position in Deutschland, hier sogar Verteidigungsministerin, erlangen konnte.
Also zu zumindest ich würde gerne doch nicht von Doofen, Geisteskranken und korrupten Ratten regiert werden wollen.
Schaun wir mal.
Die Annegret ist mein Jahrgang und hat eigentlich keinen Abschluss außer Magister Autrum was nichts ist, ich bin noch richtig mit zwei Diplomen ausgestattet, habe da auch mehrseitige Diplomarbeiten, unabgekupfert schreiben und verteidigen müssen, nebenher bin ich noch Zimmererhandwerksmeister und Bauingenieur mit Fachhochschulreife, der würde ich gerne mal diese bescheuerte Hornbrille abnehmen wollen und sie fragen über welche Thematik wir uns rethorisch tiefer austauschen möchten.
Die ist genauso strunzdoof wie die Annalena, also käme es nie zu einem Streitgespräch.
Leute, lasst euch nicht weiter verarschen, habt ein Herz für unser seit 80 Jahren gebeuteltes Land
Schon der Plan der Kanzlerin war ja verwegen bezüglich AKK, die sollte sogar Kanzlerin werden, nur im Kopf von A.M. vorstellbar.
Und bitte Nichtwähler im Westen, ihr habt doch nun auch gesehen welcher Kasper euch verarscht.
Habt Mut und kreuzt verwegen, unsere Alternative kann mit 20 Prozent echt was bewegen.

--------------------------------------------------------------------------
Wer nichts weiß muss alles glauben.

 Antworten

 Beitrag melden
18.07.2021 06:32
avatar  Fall 80
#86
avatar

Zitat von Ehli im Beitrag #79
Hört ihr Menschen was die Erde spricht...
https://www.facebook.com/yvesbecker.de/v...63586620720197/
Ehli


@Ehli Den Brief kannte ich schon, aber nicht das Video.

Bei meinen Wanderungen habe ich diese Holztafel entdeckt. Sie hängt an einer Grillhütte oberhalb von Kella unmittelbar am Kolonnenweg.

Herr (wer auch immer) gib mir die Kraft, Dinge zu ändern, welche man ändern kann. Die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, welche man nicht ändern kann und die Weisheit, das Eine von dem Anderen zu unterscheiden.
Auf Grund meiner direkten Art, werde ich sehr oft missverstanden. Das ist schon immer so und ich kann damit umgehen.

 Antworten

 Beitrag melden
18.07.2021 08:39 (zuletzt bearbeitet: 18.07.2021 08:42)
#87
avatar

Zitat von Fred.S. im Beitrag #78
zu 77

Die sensationslüsternden Presseleute warten doch nur darauf.



Ja endlich mal keine Hofberichterstattung.
Erst diese macht Vertreter eben dieses "Hofes" so dreist und damit unvorsichtig.

Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


 Antworten

 Beitrag melden
18.07.2021 08:59 (zuletzt bearbeitet: 18.07.2021 08:59)
#88
avatar

Aber die Hofberichterstatter sorgen für Schadensbegrenzung.

Im Internet kann man an mehreren Stellen lesen, daß er sich "ernsthaft" entschuldigt hat und daß es uns nicht zusteht, darüber zu befinden.

Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


 Antworten

 Beitrag melden
18.07.2021 09:10
#89
avatar

Wird der Luschet nicht auch Lachet genannt?


 Antworten

 Beitrag melden
18.07.2021 09:38
#90
avatar

Zitat von Ari@D187 im Beitrag #83
Zitat von Hanum83 im Beitrag #76
Bei dem Rumgelache vom Laschet während der Steinmeier gerade den Betroffenen gibt, fällt einem wirklich nichts mehr ein.
10 Minuten später macht er auch auf betroffen.
Was sind denn das nur für Typen.

Und als dann Laschet spricht, lacht Steinmeier im Hintergrund.

Ist normal bei Politikern, wie hier 2017 (Anschlag Barcelona) , als M. Schulz spricht. Da war es eine Frau Hoegl (SPD).
https://www.n-tv.de/politik/SPD-Politike...le19992134.html

Man muß es ihnen nachsehen, denn denke ich an die aktuelle Rede Steinmeiers zur Hochwasserkatastrophe, wird mir (wieder einmal )schlecht.
So viel Theatralik und Pathetik, das es kaum mehr schlimmer geht.
Für mich ein großer Schauspieler, der stets einen Baukasten mit Textbausteinen im Gepäck mit sich trägt.

Können diese Typen sich nicht normal artikulieren, so, daß es auch bei den Leuten ankommt ?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
.Die geistige Blindheit breitet sich weiter aus: Immer mehr sehen nur noch, was ihnen ins Auge springt.
.E.Ferstl

.

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!