Totgesagtes Selbstschussanlage-Opfer lebt

03.04.2021 09:21
#1
avatar

2012 ging die Geschichte von René Seiptius durch die Medien, der jahrzehntelang als Todesopfer der DDR-Grenze im Harz galt. Hierzu Berichte des NDR und der Sächsischen Zeitung von damals:

https://www.ndr.de/geschichte/chronologi...103_page-1.html

https://www.ndr.de/geschichte/chronologi...103_page-2.html

https://www.saechsische.de/plus/das-zwei...en-1642569.html


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!