Die Rentenanpassung 2021

  • Seite 6 von 10
20.03.2021 18:59
avatar  birx20
#76
avatar

Ich gebe dir Recht mein Freund.
Du hast 80 Semester (40 Jahre) studiert und trotzdem so gut wie nichts begriffen !
Ich habe nur 8 Semester im Gegensatz zu dir bis zum erfolgreichen Abschluss des Studiums gebraucht.
Desweiteren solltest du dir in deinem Alter eine neue Leserbriefe zulegen !
Im zweiten Absatz schrieb ich: " Ich habe nichts gegen..."
Mein Kommentar enthält nichts verfassungsfeindliches.
Wenn du die peruanischen Staatsbürger auch so unqualifiziert beraten tust, wie die hier dich äußerst, dann tun mir die Peruaner sehr leid.
Sie sollten sich einen sachkundigen Berater an deiner Stelle suchen.
..


 Antworten

 Beitrag melden
20.03.2021 19:33
#77
avatar

@birx20 , unterlasse diese Pöbelei!

02.89 - 04.89 GAR 40 / 05.89 - 01.90 GR 34


 Antworten

 Beitrag melden
20.03.2021 19:37
avatar  icke46
#78
avatar

Zitat von birx20 im Beitrag #76
Ich gebe dir Recht mein Freund.
Du hast 80 Semester (40 Jahre) studiert und trotzdem so gut wie nichts begriffen !
Ich habe nur 8 Semester im Gegensatz zu dir bis zum erfolgreichen Abschluss des Studiums gebraucht.
Desweiteren solltest du dir in deinem Alter eine neue Leserbriefe zulegen !
Im zweiten Absatz schrieb ich: " Ich habe nichts gegen..."
Mein Kommentar enthält nichts verfassungsfeindliches.
Wenn du die peruanischen Staatsbürger auch so unqualifiziert beraten tust, wie die hier dich äußerst, dann tun mir die Peruaner sehr leid.
Sie sollten sich einen sachkundigen Berater an deiner Stelle suchen.
..


Wahnsinn - ich soll mir Leserbriefe zulegen - das kann wohl nur ein hochstudierter von der Uni Gondswana.
Und dieses perfekte deutsch: "beraten tust" - dass war bestimmt die Einser-Note im Baumschul-Abitur... Und das du meinen Hinweis auf den Artikel 3 GG nicht begriffen hast, war eigentlich zu erwarten. Das bezog sich nämlich nicht auf den Kommentar, auf den ich geantwortet habe, sondern auf einen vorherigen, was ein durchschnittlich intelligenter Mensch schon an dem Hinweis auf die Claquere bemerkt hätte.

Aber vermutlich ist dir das GG eh egal, ausser, du kannst es gerade zu Deinem Vorteil nutzen.

Und nun darfst Du Dich wieder Deinem Wodka widmen - die sechste Tagesflasche muss geleert werden....


 Antworten

 Beitrag melden
20.03.2021 19:40
avatar  birx20
#79
avatar

#78
Danke.


 Antworten

 Beitrag melden
20.03.2021 20:36 (zuletzt bearbeitet: 20.03.2021 20:50)
#80
avatar

Zitat von icke46 im Beitrag #72
Das ist mal wieder ziemlicher Stuß, den Du hier abläßt, aber das ist ja durchaus Standard bei Dir.


Mt "Stuß" bezeichnest Du offensichtlich folgendes von @birx20: "...Die Hartz IV Konditionen sind ein echter Anreiz für unerwünschte Zuwanderung aus den Balkanländern und auch woanders her.
Die Hartz IV müssen geändert werden, damit sie kein Anreiz für die Einwanderung von albanischen und mazedonischen Großfamilie sind." aus seinem unmittelbar zuvor verfassten Kommentar mit Nr.71
(Die Rentenanpassung 2021 (5)).

Nun, dazu findet man(ich) an aktuellster Zusammenfassung von Zahlen der Bundesagentur für Arbeit und was weiß ich noch von anderen eingebundenen Ministerien eine Antwort der Bundesregierung(Drucksache 19/1273) vom 20.03.2018 auf eine "Kleine Anfrage" genannt:

"Antwort der Bundesregierung
auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten René Springer, Jörg Schneider,
Sebastian Münzenmaier und der Fraktion der AfD
– Drucksache 19/787–
Statistische Daten zu den verschiedenen Beziehern von Hartz IV und weiterer
Formen der Grundsicherung"

Ich erlaube mir daraus im Auszug zu zitieren:

"...b) insgesamt im Hartz-IV-Bezug,
…Nach den letzten verfügbaren Angaben der Statistik der Bundesagentur für Arbeit
waren im Oktober 2017 in Deutschland 3,932 Millionen deutsche Staatsbürger,
439 000 EU-Ausländer und 1,597 Millionen Nicht-EU-Ausländer als Regelleis-
tungsberechtigte in der Grundsicherung für Arbeitsuchende registriert. Angaben
nach Staatsangehörigkeiten ab dem Jahr 2010 können der Tabelle zu Frage 1b*
im Anhang entnommen werden.

c) als Erwerbslose im Hartz-IV-Bezug,
Im Oktober 2017 wurden 1,102 Millionen deutsche Staatsbürger, 109 000 EU-
Ausländer und 377 000 Nicht-EU-Ausländer
als arbeitslose erwerbsfähige Leis-
tungsberechtigte in der Grundsicherung für Arbeitsuchende geführt. Angaben zu
allen Staatsangehörigkeiten ab dem Jahr 2010 können der Tabelle zu Frage 1c*
im Anhang entnommen werden.

d) als Erwerbstätige im Hartz-IV-Bezug (sogenannte Aufstocker),
Im Oktober 2017 wurden 776 000 deutsche Staatsbürger, 126 000 EU-Ausländer
und 253 000 Nicht-EU-Ausländer
als erwerbstätige Leistungsberechtigte in der
Grundsicherung für Arbeitsuchende geführt…"


Ich denke jetzt kann sich ein jeder hier einen Begriff machen, ob die Bezeichnung "Stuß" wirklich gewählt werden musste.

Anlage und Quelle: Drucksache19/1273 in pdf

1. Kompanie, MSR 3, Soldat, Gefreiter

Dateianhänge

 Antworten

 Beitrag melden
20.03.2021 21:08
avatar  icke46
#81
avatar

Die von Dir genannten Zahlen stelle ich gar nicht in Abrede, es ging mir darum, dass es nach der Gesetzeslage normalerweise nicht möglich ist, speziell bei Nicht-EU-Ausländern, und zu denen zählen nun mal die von birx20 genannten Albaner und Mazedonier.

In dem von mir verlinkten Artikel der Caritas war das eigentlich sehr gut beschrieben. Man könnte nun die in der Bundestagsdrucksache genannten absoluten Zahlen auf die gesetzlichen Voraussetzungen projizieren, dann bekäme man ein reales Bild.

Man könnte es auch vereinfacht formulieren: Wenn die bestehenden Gesetze nicht angewendet werden sollten, was nutzt es dann, neue Gesetze zu machen, die ebenfalls nicht angewendet werden?


 Antworten

 Beitrag melden
20.03.2021 21:13
avatar  birx20
#82
avatar

#74
Ich gehe davon aus, dass die Peruaner frei erfunden worden, um meinen vorherigen Beitrag zu kritisieren.
Hohenstücken7072 hat mit seinen Belegen sehr gut herausgearbeitet dass es Sozialleistungsempfänger aus Zuwanderung in grossen Teilen gibt.
MaxS.vertritt diesen Standpunkt in seinem Beitrag auch und nicht nur er.


 Antworten

 Beitrag melden
20.03.2021 22:13
avatar  icke46
#83
avatar

Ich gehe mal davon aus, dass du im realen Leben noch erbärmlicher bist, als du dich hier darstellst.

Im Gegensatz zu Dir habe ich es nicht nötig, mich mitbaut Büchern abgeschriebenen Texten wichtig zu machen. Ansonsten steht es jedem selbstverständlich frei eine andere Meinung zu haben - man nennt das allgemein Demokratie.

Da Du aber meinen Hinweis auf Artikel 3 GG selbstverständlich nicht verstanden hast: Du hast mich in einem anderen Thread wegen meiner Schwerbehinderung verhöhnt, ganz in der Tradition der berühmten 1000 Jahre, denen scheinbar noch viele nachtrauern, wenn ich so die Claquere betrachte.

Ich kann nur sagen: Pfui Teufel - das sowas in diesem Land bejubelt wird.....


 Antworten

 Beitrag melden
20.03.2021 23:15
avatar  Ebro
#84
avatar

Zitat von GKUS64 im Beitrag #75
Demnächst wird der Thread "Wer ist der beste Pöbler im Forum" als Forum- Wettbewerb, eröffnet!


Gibt es irgendwo schon eine Wahlliste?

Selbst Akademiker mit Diplom sind nur marginal intelligent

 Antworten

 Beitrag melden
21.03.2021 00:48
avatar  andyman
#85
avatar

Nur mal kurz reingelesen in" Rentenanpassung 21",hab gleich wieder den Rechner ausgemacht.Sinnlos.
Lgandyman

Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius


 Antworten

 Beitrag melden
21.03.2021 09:05
#86
avatar

Ist zwar nochmals themenfremd, aber es interessiert mich doch.
Warum flüchten Peruaner nach Deutschland ?
Soweit mir bekannt ist, flüchten z.Bsp. Venezuelaner in Größenordnungen nach Peru, also scheint es doch eher ein Aufnahmeland zu sein und keines, aus dem man weg muß ?.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
.Die geistige Blindheit breitet sich weiter aus: Immer mehr sehen nur noch, was ihnen ins Auge springt.
.E.Ferstl

.

 Antworten

 Beitrag melden
21.03.2021 09:08 (zuletzt bearbeitet: 21.03.2021 09:23)
#87
avatar

Das "gelobte Land, wo Milch und Honig fließen", ist das Ziel.
Und von hier tönt es: "Ihr Kinderlein kommet".
Nichts Neues.

Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


 Antworten

 Beitrag melden
21.03.2021 09:20 (zuletzt bearbeitet: 21.03.2021 09:23)
avatar  Hanum83
#88
avatar

Ja, ist interessant mit den Peruanern, vielleicht gibt uns jemand ja eine konkrete Info um was es da rechtlich so geht.
Thematisch ist die Rentenerhöhung ja ausgelutscht und man ist wohl daher zu persönlichen Gesprächen übergegangen, also viel schlimmer macht es interessantes OT nun auch nicht.

----------------------------------------------------------------------------
Wer nichts weiß muss alles glauben.

 Antworten

 Beitrag melden
21.03.2021 09:22
#89
avatar

Das Übliche: Asyl.

Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


 Antworten

 Beitrag melden
21.03.2021 09:24
avatar  Hanum83
#90
avatar

Und weswegen?
Krieg und Militärdiktatur sind irgendwie nicht erkennbar, oder doch?

----------------------------------------------------------------------------
Wer nichts weiß muss alles glauben.

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!