Hallo aus der Schnapsstadt

  • Seite 3 von 3
17.09.2020 11:18
avatar  Ebro
#31
avatar

Danke für das Einstellen, so war es mir auch noch im Gedächtnis!!

Selbst Akademiker mit Diplom sind nur marginal intelligent

 Antworten

 Beitrag melden
17.09.2020 14:34 (zuletzt bearbeitet: 21.11.2020 21:05)
avatar  ( gelöscht )
#32
avatar
( gelöscht )

Ich kann den Link leider nicht verwenden, da ich mich dort nicht anmelden will. Vielleicht kann oder möchte ja @russ.snaiper selber mal was dazu sagen, zu einer endgültigen Deeskalation wäre das doch mal eine ganz besonders entspannt Gelegenheit.
Wichtig ist natürlich, dass man sich nicht gleich angepisst fühlt. Man kann das machen und es würde ganz sicher auch wirken- aber man muss das nicht tun, dann aber mit den Zweiflern leben.
Das wäre so gut wie mein letzter(???) Tipp in diesem Monat in die Runde.
Bleibt gesund!


 Antworten

 Beitrag melden
17.09.2020 16:31
#33
avatar

Hallo Holger
war dein Vater der „Dicke aus Bielen „ ?
Ich war 1981 dort zum schießen.

Grüße aus Nordhausen


 Antworten

 Beitrag melden
17.09.2020 17:26
avatar  furry
#34
avatar

Dann will ich den @russ.snaiper auch mal als gebürtiger Nordhäuser und Dienstverpflichteter in der 5. Kompanie bei der BePo Erfurt, aber nicht in vorderster Front, eher völlig unwichtig und froh, als die 542 Tage rum waren, begrüßen.
Bin mal gespannt, was Du Speckschnitzer so aus Deiner Erfurter Zeit berichtest.

"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)

 Antworten

 Beitrag melden
17.09.2020 17:51
#35
avatar

Hallo Kirsche.Ndh , ja es war der "dicke Lorenz" aus Bielen ! Hallo Furry , 5. Kompanie , wo denn da ? Beim Transportzug , bei den Aufklären , den Chemikern , den Regulierern ??? Naja berichten ist gut .! Gibt doch hier welche , die Alles und Jeden anzweifeln . Gelinde gesagt . Gruß Holger

Geht nicht , gibts nicht !

 Antworten

 Beitrag melden
17.09.2020 18:54
avatar  furry
#36
avatar

Zitat von russ.snaiper im Beitrag #35
Hallo Furry , 5. Kompanie , wo denn da ? Beim Transportzug , bei den Aufklären , den Chemikern , den Regulierern ???

Aufklärungszug, Zf Siebert, später Wandel, KC Leißner, später Wels.

"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)

 Antworten

 Beitrag melden
21.11.2020 16:06
#37
avatar

Hi mfurry , und in welcher Zeit . Ich war von 1988 bis zum bitteren Ende 1990 . Als ich weg bin waren nur noch Berufssoldaten da !! Ne Woche später waren sie bei mir zu Hause in Bielen . Haben die Skinnheads aus dem Landgasthof Lendewig vertrieben :

Geht nicht , gibts nicht !

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!