Konspirative Objekte der Stasi in der der DDR

  • Seite 5 von 10
29.08.2020 18:53
avatar  Lutze
#61
avatar

zu Beitrag # 38,
Einen User hier im Thema mit dem Stinkefinger zu konfrontieren,
geradezu von einem ehemaligen SED-Betriebsfunktionär......,
traurig,traurig wenn Argumente fehlen

Lutze

wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2020 19:10
#62
avatar

Zitat @Passport Beitrag #47:

Das MfS unterhielt UHA, keine StVE. Das sollte Dir hier durch aufmerksames lesen eigentlich bekannt sein.
___________________________________________________________

In meinem Beitrag habe ich von HAFT-Anstalten gesprochen und
Bautzen II war doch wohl eine Vollzugsanstalt oder vielleicht doch
nur ein Erholungsheim der Stasi für vormalige Insassen der Stasi-
Untersuchungsgefängnisse, die es in jeder Bezirksverwaltung des
MfS gab.


 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2020 19:28
#63
avatar

Zitat @Lutze Beitrag #61:
Einen User hier im Thema mit dem Stinkefinger zu konfrontieren,
geradezu von einem ehemaligen SED-Betriebsfunktionär......,
______________________________________________________________

Damit kann ich leben. Zu DDR-Zeiten wäre es sicher nicht beim
"Stinkefinger" geblieben, da hätte er mich sicher gemeinsam mit
seinen Genossen übel zusammengeschlagen.


 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2020 19:30
#64
avatar

Lächerlich wie die genossen versuchen die Stasi als als Schild und Schwert der Partei zu verharmlosen.es ist vorbei mit dem Spuk die Partei hat immer Recht. Wenn nichts mehr geht muss der Stinkefinger herhalten. Wie kann man nur den VS mit der Stasi vergleichen!!!! Unglaublich !


 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2020 19:30
avatar  Alfred
#65
avatar

Könnten wir mal beim Thema bleiben.

Wer Lust hat über U- Haft / Haftanstalten zu diskutieren, kann die Suchfunktion nutzen.

Hatten wir alles schon.


 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2020 19:50
avatar  Lutze
#66
avatar

zu Beitrag #21,
keine ordentliche Verabschiebung....,
wie kann man nur so einen Schwachsinn schreiben,30 Jahre dazu Zeit gehabt,
also mir würden da immer noch die Krokodilstränen kommen
Lutze

wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2020 19:55
avatar  Hanum83
#67
avatar

Zitat von beobachter im Beitrag #64
Lächerlich wie die genossen versuchen die Stasi als als Schild und Schwert der Partei zu verharmlosen.es ist vorbei mit dem Spuk die Partei hat immer Recht. Wenn nichts mehr geht muss der Stinkefinger herhalten. Wie kann man nur den VS mit der Stasi vergleichen!!!! Unglaublich !

Was man bei der Vergleicherei auch bedenken sollte, es gab sicherlich nachwendlich etliche ehemalige DDR-Bürger die teilweise die DDR vermissten, aber bei einem bin ich mir sicher, einen Teil vermissten sie ganz bestimmt nicht, welchen könnt ihr euch bestimmt denken.

----------------------------------------------------------------------------
Wer nichts weiß muss alles glauben.

 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2020 19:56
#68
avatar

Bautzen I Und Bautzen II unterstand dem MdI, Abteilung Strafvollzug.


StVE Bautzen II

Dort kann man weiterlesen und schreiben !


passport


 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2020 19:57 (zuletzt bearbeitet: 29.08.2020 19:59)
avatar  Ebro
#69
avatar

Ja mein Zweitbester Freund @Lutze in Beitrag 66, aber diese von Dir bemerkten 30 Jahre lebe ich in 800 km Entfernung und komme da nicht mehr hin. Außerdem mit Schwachsinn schreiben kennst Du Dich doch genau aus, das war nämlich auch ein Antrieb für mich sich hier anzumelden!

Endlich als geistig primitiv erkannt worden, hat ja lange gedauert......!
Mitglied in einem Forum, indem man nur wegen der Vita regelmäßig dumm angemacht wird von Ahnungslosen und Dünnbrettbohrern

 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2020 20:44 (zuletzt bearbeitet: 29.08.2020 20:45)
avatar  Gert
#70
avatar

Zitat von passport im Beitrag #60
@Gert

ist doch egal wie sie hießen, auf den Inhalt kommt es an. Und das war unmenschlich, brutal, hasserfüllt gegen die politisch Angeklagten. Ich habe alles gesehen.


Du hast überhaupt nichts gesehen. Man hat Dir von HK und seinen Knaben ausgesuchte und selektierte Dinge in HSH gezeigt. Da wurden Tatsachen verfälscht und andere Unwahrheiten erzählt. Es gibt genug Filme die das belegen können.



passport


weisst du was @passport , verar... deine Frau oder deine Kinder, aber lass mich mit solchen unsinnigen und unsachlichenBehauptungen in Ruhe.

Warum muss es uns eigentlich noch besser gehen, wenn es uns gut geht?

*Hubert Joost

 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2020 20:49
avatar  Gert
#71
avatar

Zitat von Alfred im Beitrag #65
Könnten wir mal beim Thema bleiben.

Wer Lust hat über U- Haft / Haftanstalten zu diskutieren, kann die Suchfunktion nutzen.

Hatten wir alles schon.


waren diese MfS Sanatorien keine konspirativen Objekte ? In Berlin-Hohenschönhausen habt ihr ein ganzes Stadtviertel noch mal eingemauert, quasi ein eingezäuntes Lager im eingemauerten Lager.

Warum muss es uns eigentlich noch besser gehen, wenn es uns gut geht?

*Hubert Joost

 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2020 20:55 (zuletzt bearbeitet: 29.08.2020 21:00)
avatar  Hanum83
#72
avatar

Das einzige Gute, sie haben den Zerfall der DDR noch beschleunigt, so kam er doch noch relativ rechtzeitig.
Will mir gar nicht ausmalen, eventuell doch noch 10 Jahre, boa, böse Gedanken geht schnell weg.

----------------------------------------------------------------------------
Wer nichts weiß muss alles glauben.

 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2020 21:08 (zuletzt bearbeitet: 29.08.2020 21:19)
avatar  Alfred
#73
avatar

Zitat von Gert im Beitrag #71
Zitat von Alfred im Beitrag #65
Könnten wir mal beim Thema bleiben.

Wer Lust hat über U- Haft / Haftanstalten zu diskutieren, kann die Suchfunktion nutzen.

Hatten wir alles schon.


waren diese MfS Sanatorien keine konspirativen Objekte ? In Berlin-Hohenschönhausen habt ihr ein ganzes Stadtviertel noch mal eingemauert, quasi ein eingezäuntes Lager im eingemauerten Lager.

@Gert,

eigentlich hat es keinen Sinn auf deinen Schwachsinn zu antworten.

Stadtviertel in HSH eingemauert ? Kenne ich nicht.


 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2020 21:20
avatar  Gert
#74
avatar

Zitat von Alfred im Beitrag #73
Zitat von Gert im Beitrag #71
Zitat von Alfred im Beitrag #65
Könnten wir mal beim Thema bleiben.

Wer Lust hat über U- Haft / Haftanstalten zu diskutieren, kann die Suchfunktion nutzen.

Hatten wir alles schon.


waren diese MfS Sanatorien keine konspirativen Objekte ? In Berlin-Hohenschönhausen habt ihr ein ganzes Stadtviertel noch mal eingemauert, quasi ein eingezäuntes Lager im eingemauerten Lager.

@Gert,

eigentlich hat es keinen Sinn auf deinen Schwachsinn zu antworten.

Hohenschönhausen als Stadtviertel eingemauert ? Kenne ich nicht.


OK @Alfred ich korrigiere mich, es ist wohl ein Karre oder Häuserblock, nicht das ganze Hohenschönhausen was ich meine-
Habe mich schlecht ausgedrückt, mea culpa
Jedenfalls stand ich vor der Mauer, habe sogar davor geparkt. Ein noch größeres Areal drumherum soll wohl zu DDR Zeiten für den Normalbürger gesperrt gewesen sein, das kann ich aber nicht genau benennen. Ich bin kein Berliner.

Warum muss es uns eigentlich noch besser gehen, wenn es uns gut geht?

*Hubert Joost

 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2020 21:27 (zuletzt bearbeitet: 29.08.2020 21:29)
avatar  Alfred
#75
avatar

@Gert,

so ist dies.
Auch die JVA in Berlin Moabit hat eine / mehrere Mauern und entsprechende Absperrungen.

Ist wohl ganz normal.

Wenn man so will ist dann auch eine Teil von Moabit eingemauert.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!