Hallo, EK Zappel ist nun auch da

  • Seite 1 von 3
16.10.2009 13:24
avatar  ( gelöscht )
#1
avatar
( gelöscht )

Hallo, vielleicht kennen mich einige schon aus ähnlichen Foren ;egal ich bin der Zappel, genauer EK Zappel 79-2 und gehörte zu den Harbker Kohlewurpsen, war von Mai bis Oktober 1978 in Potsdam, dann 2 Wochen Beendorf ehe wir als Kompanie die Objekte mit Harbke tauschten.
Bin eigentlich durch die Luftbilder von Sommersdorf hier drauf gestoßen .. leider ist der Harbker Verlauf nicht mit bei, bei den Bildern von "Ritter" fand ich Forummäßig eine falsche Standortangabe (Pp 114) ... schaue ich mir bei Gelegenheit noch mal genauer an.
So dies in Kürze ... ach ja warum Zappel? ... DARUM ....


 Antworten

 Beitrag melden
16.10.2009 13:35
#2
avatar

hallo zappel

herzlich willkommen im forum.
endlich mal einer der in der nähe von sommersdorf gedient hat

mfg feldwebel88


 Antworten

 Beitrag melden
16.10.2009 13:41
avatar  ( gelöscht )
#3
avatar
( gelöscht )

Zitat von feldwebel88
hallo zappel

herzlich willkommen im forum.
endlich mal einer der in der nähe von sommersdorf gedient hat

mfg feldwebel88



Ja ja, und in Sommersdorf mussten wir mal den Bauern helfen weil die wegen einer Lage ( also die hatten keine Lage gegeben) aber wir hatten eine und die konnten nicht auf die Felder, Stroh haben wir geladen ... verweichlichte Grenzerpfoten ... man waren das Blasen


 Antworten

 Beitrag melden
16.10.2009 15:22
avatar  ( gelöscht )
#4
avatar
( gelöscht )

Hallo Zappel,

ein herzliches Willkommen.

Ich freue mich immer, wenn jemand aus dem Grenzregiment 23 zwischen Weferlingen und Ohrsleben oder aus dem Grenzregiment 20 Dedeleben, Hessen hier auftaucht. Ist meine alte Heimat, wenn auch von der bundesdeutschen Seite her.

Viele Grüße
Micha


 Antworten

 Beitrag melden
16.10.2009 15:28
#5
avatar

Hallo EK-Zappel-79-2,

auf dass die Hütte voll werde: Herzlich willkommen. Es gab sicher günstigere Zeiten bei den Grenztruppen, als den Winter 1978/79. Aber erzähl mal ein bisschen mehr über diese Zeit! Ansonsten viel Spaß hier. Lies Dich ein und häng Dich rein!

Bis neulich im Forum
ciao Rainman


 Antworten

 Beitrag melden
16.10.2009 17:06
avatar  ( gelöscht )
#6
avatar
( gelöscht )

Guten Tag Zappel,auch von mir-Herzlich willkommen bei uns.


 Antworten

 Beitrag melden
16.10.2009 17:21
avatar  ( gelöscht )
#7
avatar
( gelöscht )

Hallo EK Zappel, herzlich Willkommen hier!
Harbke? Da wärst Du ja am WE in Helmstedt genau richtig gewesen und hättest uns einiges erzählen können.
Schade, mußt Du jetzt hier im Forum nachholen...

Zappel? Bei dem Nick mußte ich doch lachen - so hab ich immer nen Kollegen genannt, der die Unruhe in Person war


 Antworten

 Beitrag melden
16.10.2009 17:29
avatar  ( gelöscht )
#8
avatar
( gelöscht )

Hallo EK Zappel, dann auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum!

Gruesse aus den USA,
Berliner


 Antworten

 Beitrag melden
16.10.2009 19:01
#9
avatar

hallo zappel

würde gern mal wissen ob ihr auch UNTERTAGE eingesetzt wart?

mfg feldwebel


 Antworten

 Beitrag melden
16.10.2009 20:51
avatar  ( gelöscht )
#10
avatar
( gelöscht )

Unter Tage? Klar doch wenn wir im Kulturhaus Braunen wie die deutschen Offiziere in uns rein geschüttet haben und dann war unterm Tisch unserer unter Tage .
Aber wenn die Frage Ernst war, nein ein unter Tage gab es in Harbke nicht ... Schächte und Stollen gab es viel früher nur in Beendorf.


 Antworten

 Beitrag melden
16.10.2009 20:53
avatar  ( gelöscht )
#11
avatar
( gelöscht )

An alle Anderen danke für die Begrüßung ... muss mich nur erstmal mit der etwas ungewohnten Forenbedienung vertraut machen, auch passt das in der Größe nicht ganz auf meinen Schirm


 Antworten

 Beitrag melden
16.10.2009 21:05
#12
avatar

@ zappel
Bildern von "Ritter" fand ich Forummäßig eine falsche Standortangabe (Pp 114) ...
------------------------------------------------------------------------------------


was meinste damit.
der Bt-9 war eure rechte trennungslinie

denn anderen turm kenne ich nicht

das 3. bild hat eigentlich nichts mit euerem ab schnitt zu tun,gehört zu uns BARRIERE HOHNSLEBEN

HEUTE DIE NEU 245A


 Antworten

 Beitrag melden
16.10.2009 21:26
avatar  ( gelöscht )
#13
avatar
( gelöscht )

Zitat von feldwebel88
@ zappel
Bildern von "Ritter" fand ich Forummäßig eine falsche Standortangabe (Pp 114) ...
------------------------------------------------------------------------------------


was meinste damit.
der Bt-9 war eure rechte trennungslinie

denn anderen turm kenne ich nicht

das 3. bild hat eigentlich nichts mit euerem ab schnitt zu tun,gehört zu uns BARRIERE HOHNSLEBEN

HEUTE DIE NEU 245A



Aaaalso, das war, die Augen nach Westen links der letzte Turm, oben auf der Halde mit Blick zum Umspannwerk, damals endete direkt darunter die eigentlich Grenzanlage und der Tagebau mit Sicherungslinie begann, links gleich neben dem Turm lief von hinten kommend noch der Signalzaun an ... der Kolonnenweg ging in Richtung (auf der Karte die hier irgendwo ist)723 ... dort war aber in einer Entfernung von etwa 200m zu unserer 114, ein Gassentor.
Im/am Tagebau selbst standen noch zwei BT 11 das war der GAKL am Glüsig und unsere Führungstelle die 63


 Antworten

 Beitrag melden
16.10.2009 21:29
avatar  ( gelöscht )
#14
avatar
( gelöscht )

http://www.grenzbilder.de/projekte/grenze/detail.php?ID=791 ... dies müsste die 114 sein, ich suche aber mal noch einen anderen Link


 Antworten

 Beitrag melden
16.10.2009 21:30
#15
avatar
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!