Radzugmittel K 30

03.05.2020 10:42
#1
avatar

Anfang der sechziger Jahre waren bei den GT in den Grenzkompanien "Radzugmittel K 30" vorhanden. Daneben gab es auch LKW K 30. Diese Radzugmittel können auch unter der Bezeichnung "AVFM 3" geführt worden sein . Müsste in die Richtung Garant gehen !? Kann jemand Auskunft geben ?


 Antworten

 Beitrag melden
03.05.2020 12:39 (zuletzt bearbeitet: 03.05.2020 19:32)
#2
avatar

https://www.fahrzeugbilder.de/bild/milit...sportwagen.html
Hier eines dieser Fahrzeuge Garant 30K AVF/M III

Eine verkürzte Version des 30K gab es auch.
Garant 30K (kurz) Aw/Zg.

"Mobility, Vigilance, Justice"

 Antworten

 Beitrag melden
03.05.2020 13:24
#3
avatar

Zitat von Thunderhorse im Beitrag #2
https://www.fahrzeugbilder.de/bild/militaerfahrzeuge~deutschland~nva-ddr-historisch/149692/ein-robur-garant-30k-a-mannschaftstransportwagen.html
Hier eines dieser Fahrzeuge Garant 30K AVF/M III
Eine verkürzte Version des 30K.
Die kurze Variante des Garant 30K war noch 1963 beim Ausbau des oberirdischen Grenzmeldenetz im Einsatz. Mal a bisserl Fotos gestöbert.

"Mobility, Vigilance, Justice"

 Antworten

 Beitrag melden
03.05.2020 14:33 (zuletzt bearbeitet: 03.05.2020 14:34)
#4
avatar

Zitat von Thunderhorse im Beitrag #2
https://www.fahrzeugbilder.de/bild/militaerfahrzeuge~deutschland~nva-ddr-historisch/149692/ein-robur-garant-30k-a-mannschaftstransportwagen.html
Hier eines dieser Fahrzeuge Garant 30K AVF/M III
Eine verkürzte Version des 30K.


Kürzlich schrieb ich es kürzlich. Solche hatten wir 66 in der Schweren Kompanie. Mit Allrad natürlich. Benziner.
Die Granatwererfertruppe von Oranienburg (120 mm ) hatten damals schon LO´s.


 Antworten

 Beitrag melden
03.05.2020 14:46
avatar  coff
#5
avatar

Zitat von Thunderhorse im Beitrag #2
https://www.fahrzeugbilder.de/bild/militaerfahrzeuge~deutschland~nva-ddr-historisch/149692/ein-robur-garant-30k-a-mannschaftstransportwagen.html
Hier eines dieser Fahrzeuge Garant 30K AVF/M III
Eine verkürzte Version des 30K.


Wofür steht das Kürzel AVF/M III ?

"Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muß die Gegend verlassen, wo sie gelten." ( Johann Wolfgang von Goethe )


 Antworten

 Beitrag melden
03.05.2020 15:48
avatar  Lutze
#6
avatar

Die Typbezeichnung ist vielleicht AKF/M III ,
A-Allrad
K-kurzer Radstand
F-Fahrerhaus
M III-Manschaftspritschenfahrzeug

Lutze

wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


 Antworten

 Beitrag melden
03.05.2020 16:08
avatar  polsam
#7
avatar

In der DV 17/5 (Kfz.-Typen der NVA) von 1963 ist er nur als Garant 30K beschrieben.


 Antworten

 Beitrag melden
03.05.2020 17:52 (zuletzt bearbeitet: 03.05.2020 17:53)
#8
avatar

Hallo,
ein Foto aus dem "Motor-Jahr 66".
Parktag,Kontrolle des Radspiels an einen Sankra "Garant 30K".



Schönen Abend,Gruß C.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!