Bewaffnung MfS

  • Seite 2 von 3
16.04.2020 23:15 (zuletzt bearbeitet: 16.04.2020 23:18)
#16
avatar

[quote=diefenbaker|p743392]zum Schalldämpfer,

in "unsere Jagd" 4/20 ist ein Test zu Schalldämpfern veröffentlicht.
Bei jeweils gleicher Munition war da die Treffpunktlage auf 100 m mit SD je nach Waffe 3,5 bis 10 cm tiefer als ohne SD.

Gruss Wolfgang Hat man wohl die jeweilige Waffe vorher nicht auf den Schalldämpfer/Mündungssignaturreduzierer justiert.

Der Schalldämpfer/Mündungssignaturreduzierer hat nur einen einzigen Zweck.
Und moderne funktionieren auch bei Munition oberhalb des Subsonic Bereichs. Und da hört man inzwischen nicht mal mehr ein Pffff.

"Mobility, Vigilance, Justice"

 Antworten

 Beitrag melden
16.04.2020 23:31
avatar  coff
#17
avatar

Bei einer Repetierlangwaffe mit ZF denkt man in Verbindung mit dem MfS immer gleich an das SSG 82. Allerdings ist auf dem Foto bei beiden Waffen zuzüglich dem ZF auch eine offene Visierung zu erkennen welche beim SSG 82 nicht vorhanden war.

"Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muß die Gegend verlassen, wo sie gelten." ( Johann Wolfgang von Goethe )


 Antworten

 Beitrag melden
16.04.2020 23:54
#18
avatar

Wer etwas über die AGM/S erfahren möchte habe hier 2 Buchempfehlungen :






passport


 Antworten

 Beitrag melden
17.04.2020 06:45
avatar  berndk5
#19
avatar

Zitat von coff im Beitrag #17
Bei einer Repetierlangwaffe mit ZF denkt man in Verbindung mit dem MfS immer gleich an das SSG 82. Allerdings ist auf dem Foto bei beiden Waffen zuzüglich dem ZF auch eine offene Visierung zu erkennen welche beim SSG 82 nicht vorhanden war.


Sehr gut beobachtet @coff , damit nennst Du ein deutliches Unterscheidungsmerkmal !
Habe selbst ein SSG 82 im Schrank, der Unterschied war mir aber beim Betrachten der Bilder nicht aufgefallen. Damit scheidet dieser Typ eindeutig aus.
Bleibt die Frage: Was könnte es denn noch für ein Typ sein ?

NVA/BW: 04.06.1974 - 31.03.1992 ; bis 1990 GR-1 und GKK-304, danach Bundeswehrkommando -OST- Sitz Erfurt; gedient in: Harbke,Lauchröden,Grossensee,Berka/Werra, Ifta, Schnellmannshausen und Treffurt; Mauerabbau in Berlin und Grenzanlagen-Rückbau in Thüringen;

 Antworten

 Beitrag melden
17.04.2020 10:36
#20
avatar

Zitat von coff im Beitrag #1
"Im Dienstobjekt "Walli" bei Wartin bildete die Staatssicherheit Sondereinheiten zur Terrorismusbekämpfung aus. Die Aufnahme zeigt eine Schießausbildung auf einem Übungsgelände des Dienstobjektes."

https://www.stasi-mediathek.de/medien/sc...walli/blatt/30/



An welchen Waffen wurde hier ausgebildet ?


Die Anti-Terroreinheiten des MfS oder des MdI besaßen verschiedene Waffen aus sozialistischen und kapitalistischen Staaten.

Aus :Die militärischen Einheiten der Staatssicherheit II über das Buch AGM/S Schild 84

Interessant ist insbesondere die Schilderung der westeuropäischen Waffen, über die die Einheit verfügte, z.B. Scharfschützengewehre und MPi 69 von Steyr, Sturmgewehre von Heckler & Koch, Repetierflinten von Winchester sowie Smith & Wesson-Revolver. Daneben natürlich auch Waffen aus dem Warschauer Vertrag: Kalaschnikows in mehreren Varianten, Makarow-Pistolen, das SSG Dragunow sowie die Klein-MPis bzw. Reihenfeuerpistolen Vz. 61 (Scorpion), APS (Stetschkin) und PM 63. Die letztere stammte aus Polen und erfreute sich bei den Soldaten besonderer Beliebtheit.



passport


 Antworten

 Beitrag melden
17.04.2020 10:49
avatar  coff
#21
avatar

Zitat von berndk5 im Beitrag #19
Zitat von coff im Beitrag #17
Bei einer Repetierlangwaffe mit ZF denkt man in Verbindung mit dem MfS immer gleich an das SSG 82. Allerdings ist auf dem Foto bei beiden Waffen zuzüglich dem ZF auch eine offene Visierung zu erkennen welche beim SSG 82 nicht vorhanden war.


Sehr gut beobachtet @coff , damit nennst Du ein deutliches Unterscheidungsmerkmal !
Habe selbst ein SSG 82 im Schrank, der Unterschied war mir aber beim Betrachten der Bilder nicht aufgefallen. Damit scheidet dieser Typ eindeutig aus.
Bleibt die Frage: Was könnte es denn noch für ein Typ sein ?
@berndk5 nach eingehender Betrachtung bin ich da bei der Repetierlangwaffe zu der Meinung gelangt das es sich um Steyr SSG 69 handelt.

"Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muß die Gegend verlassen, wo sie gelten." ( Johann Wolfgang von Goethe )


 Antworten

 Beitrag melden
17.04.2020 10:55
#22
avatar

Bei den Schützen 1 und 8 (eigentlich 2 und 9, die wirkliche Nr. 1 ist links unten fast verdeckt)
spricht das hinten stark abgerundete Gehäuse und der hell-metallische Verschluss im Auswurffenster
für eine Repetierflinte (PumpGun). Da würde Winchester recht gut passen.

Gruss Wolfgang


 Antworten

 Beitrag melden
17.04.2020 11:00
avatar  coff
#23
avatar

Zitat von diefenbaker im Beitrag #22
Bei den Schützen 1 und 8 (eigentlich 2 und 9, die wirkliche Nr. 1 ist links unten fast verdeckt)
spricht das hinten stark abgerundete Gehäuse und der hell-metallische Verschluss im Auswurffenster
für eine Repetierflinte (PumpGun). Da würde Winchester recht gut passen.

Gruss Wolfgang
Das sind sicherlich Winchester 1200 Defender.

"Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muß die Gegend verlassen, wo sie gelten." ( Johann Wolfgang von Goethe )


 Antworten

 Beitrag melden
17.04.2020 12:49
#24
avatar

Zitat von Mike59 im Beitrag #10
Zitat von Lutze im Beitrag #5
Die Hosen die diese MfS-Schützen tragen sind Boxer-Jeans aus dem VEB Bekleidungswerk Güstrow
Lutze

Nee - glaub ich nicht. Schaut aus wie Wisent.




Könnte auch ne´ Shanty sein.Wobei von der Farbe her...jedenfalls keine von drüben.


 Antworten

 Beitrag melden
17.04.2020 13:27
#25
avatar

Wo steht geschrieben, dass es sich um Stasi handelt? Kann sich auch um die Ausbildung von Terroristen (z. B. ehem. RAF) handeln. Solche Waffen können überall beschafft werden.
Oder gestellte Bilder zur Desinformation, oder, oder. Es gibt viele Möglichkeiten mit Bildern falsche Fährten zu legen.


 Antworten

 Beitrag melden
17.04.2020 14:01 (zuletzt bearbeitet: 17.04.2020 16:11)
avatar  furry
#26
avatar

@schnacki , nix mit Stasi. Ich tippe auf die Sportschützen der BSG (Betriebssportgemeinschaft) des VEB Horch und Guck

"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)


 Antworten

 Beitrag melden
17.04.2020 15:10
avatar  coff
#27
avatar

Zitat von schnacki im Beitrag #25
Wo steht geschrieben, dass es sich um Stasi handelt? Kann sich auch um die Ausbildung von Terroristen (z. B. ehem. RAF) handeln. Solche Waffen können überall beschafft werden.
Oder gestellte Bilder zur Desinformation, oder, oder. Es gibt viele Möglichkeiten mit Bildern falsche Fährten zu legen.
Ja nee is klar, sind Buffalo Bills Funny Blue Jeans Brothers on Roadtrip

"Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muß die Gegend verlassen, wo sie gelten." ( Johann Wolfgang von Goethe )


 Antworten

 Beitrag melden
17.04.2020 16:29
avatar  PF75
#28
avatar

und die lauern noch überall ,Probleme gibt das


 Antworten

 Beitrag melden
27.04.2020 22:42
#29
avatar

Zitat von coff im Beitrag #23
Zitat von diefenbaker im Beitrag #22
Bei den Schützen 1 und 8 (eigentlich 2 und 9, die wirkliche Nr. 1 ist links unten fast verdeckt)
spricht das hinten stark abgerundete Gehäuse und der hell-metallische Verschluss im Auswurffenster
für eine Repetierflinte (PumpGun). Da würde Winchester recht gut passen.

Gruss Wolfgang
Das sind sicherlich Winchester 1200 Defender.
Sieht eher aus wie eine Mossberg 500 Tactical mit 24"-Lauf.

"Mobility, Vigilance, Justice"

 Antworten

 Beitrag melden
28.04.2020 07:11
#30
avatar

Zitat von Mike59 im Beitrag #3
Zitat von LO-Fahrer im Beitrag #2
Würde mich auch mal interessieren. Sieht auf den ersten Blick wie ein wüstes Sammelsurium aus.

Mich würden mal die Marken der Jeans interessieren.


Mein FÜ trug gerne Levi`s und Sportschuhe von Adidas.

Kein Zeuge ist besser als die eigenen Augen.

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!