#1

So geht das nicht!

in Themen vom Tage 09.04.2020 20:12
von Hans55 | 943 Beiträge | 1679 Punkte

Ich bin ja bestimmt nicht Ausländerfeindlich,aber was sich jetzt in Halberstadt bzw Quedlinburg abspielt,kann ja wohl nicht angehen!https://www.volksstimme.de/lokal/halberstadt/coronavirus-fluechtlinge-zetteln-erneut-tumulte-an
Da muß einfach mal richtig durchgegriffen werden!
Wenn ich mir die Zustände in Griechenland oder Türkei ansehe,da haben es die Flüchtlinge hier doch gut!


nach oben springen

#2

RE: So geht das nicht!

in Themen vom Tage 09.04.2020 20:19
von DoreHolm | 12.065 Beiträge | 23551 Punkte

Zitat von Hans55 im Beitrag #1
Ich bin ja bestimmt nicht Ausländerfeindlich,aber was sich jetzt in Halberstadt bzw Quedlinburg abspielt,kann ja wohl nicht angehen!https://www.volksstimme.de/lokal/halberstadt/coronavirus-fluechtlinge-zetteln-erneut-tumulte-an
Da muß einfach mal richtig durchgegriffen werden!
Wenn ich mir die Zustände in Griechenland oder Türkei ansehe,da haben es die Flüchtlinge hier doch gut!


Was wohl die Merkel und viel der damaligen Teddywerfer dazu meinen, wenn sie sehen, was sie sich da in´s Land geholt haben ?


nach oben springen

#3

RE: So geht das nicht!

in Themen vom Tage 09.04.2020 20:37
von Hohenstücken7072 | 713 Beiträge | 3364 Punkte

Zitat von Hans55 im Beitrag #1
...aber was sich jetzt in Halberstadt bzw Quedlinburg abspielt,kann ja wohl...


Und hier ist Thüringen:

(Quelle: 1 x Screenshot MDR-Kurznachrichten 09.04.2020, 20.30Uhr und 1 x https://www.mdr.de/thueringen/sued-thuer...e-suhl-100.html)


Dateianlage: Angefügte Bilder:
Screenshot_MaDR-online-Kurznachrichten-090420-20.30Uhr.png

1. Kompanie, MSR 3, Soldat, Gefreiter


zuletzt bearbeitet 09.04.2020 21:02 | nach oben springen

#4

RE: So geht das nicht!

in Themen vom Tage 09.04.2020 21:16
von Fall 80 | 1.817 Beiträge | 11037 Punkte

Da gibt es ganz einfache Lösungen.

Für die Ernährung eines Erwachsenen gibt es einen als Durchschnitt errechneten Calorienbedarf/Tag.

Anzahl der Bewohner multipliziert mit dem Bedarf ergibt den Gesamtbedarf.

Die Heimbewohner können selber festlegen, welche Nahrungsmittel sie aus dem normalen Angebot haben möchten. Kochen, verteilen, reinigen des Objektes können sie in Eigenregie, denn sie haben ja genug Zeit.

Sachleistungen ist unbedingtem Vorrang einzuräumen.

Wer das nicht will und aus der Reihe tanzt und sich nicht an die Regeln hält darf umgehend wieder zurück in sein Heimatland.

Wenn das einige mal konsequent durchgezogen wird, dann kehrt auch Ruhe ein.

Uli


nach oben springen

#5

RE: So geht das nicht!

in Themen vom Tage 09.04.2020 22:40
von Hanum83 | 11.791 Beiträge | 29459 Punkte

Es wäre langsam an der Zeit mindestens erst einmal ein Drittel von denen aus unserem Land zu verweisen.
Wir können uns das bald sowieso nicht mehr leisten und werden genug eigene Sorgen haben.
Die Karten für vieles werden neu gemischt werden.


EK42, HG 84/1, "Frühling-Freiheit!"


zuletzt bearbeitet 09.04.2020 23:18 | nach oben springen

#6

RE: So geht das nicht!

in Themen vom Tage 10.04.2020 01:14
von Wahlhausener | 685 Beiträge | 5722 Punkte

Eigentlich hat man bei der Rückholaktion der im Ausland gestrandeten Urlauber eine große Chance verpaßt. Die Flugzeuge sollen leer hingeflogen sein. Diese Kapazität hätte man auch auf dem Hinflug sinnvoll für ein paar Heimflüge nutzen können.
Wahlhausener


Signatur gelöscht...


nach oben springen

#7

RE: So geht das nicht!

in Themen vom Tage 10.04.2020 05:48
von Hauptmann | 401 Beiträge | 6943 Punkte

Die werden nie zurück geführt werden. Eher schieben sie uns ab weil wir nicht gewillt sind zu katzbuckeln. (Ironie) Aber mal im Ernst. was haben wir denn erwartet? Das die sich einordnen? Das machen nur die, die wirklich in der Sch… gelegen haben. Die sind aber in der Minderheit. Und die anderen? Kannste glattweg vergessen.


nach oben springen

#8

RE: So geht das nicht!

in Themen vom Tage 10.04.2020 08:42
von DoreHolm | 12.065 Beiträge | 23551 Punkte

Zitat von Hanum83 im Beitrag #5
Es wäre langsam an der Zeit mindestens erst einmal ein Drittel von denen aus unserem Land zu verweisen.
Wir können uns das bald sowieso nicht mehr leisten und werden genug eigene Sorgen haben.
Die Karten für vieles werden neu gemischt werden.


Spätestens dann, wennsich Carola zu einer mächtigen Hexe auswächst, über das Maß hinaus, was bis jetzt vorhergesehen wird, dann wird es an das Soziale gehen, an´s Eingemachte von Jedermann. Zumindest für einige Jahre. Dann wird es einfach nicht mehr machbar sein, mit den Geldern für die ganze Flüchtlingssache so relativ großzügig zu verfahren wie bisher, ohne einen Volksaufstand zu provozieren, der den vom 17.Juni in den Schatten stellt.


nach oben springen

#9

RE: So geht das nicht!

in Themen vom Tage 10.04.2020 08:48
von Hanum83 | 11.791 Beiträge | 29459 Punkte

Wir haben diese Rettungsgeschichten immer von der hohen Warte aus gesehen, also wir haben die Mittel und retten sozusagend die Welt, koste es was es wolle.
Nun zeigt sich auf welchen tönernen Füßen angenommene Riesen selber stehen, ein Virus und Heinz Riese gerät schon ins Wanken.
Die beschworene EU-Einheit, vergiss es, unsere Läden sind selber S...läden, mühsam von der Politik für die Galerie mit unzutreffenden Selbsteinreden ausgestattet, da besteht immenser Rettungsbedarf nördlich des Mittelmeeres.
Ich bin gespannt was abgeht wenn das BIP um eventuell 10% sackt und wir hier 8 Millionen Arbeitslose haben werden und das Sozialsystem anfängt zu chrashen.
Wenn hunderttausenden Deutschen finanziell das Wasser bis zum Hals stehen kann, dann wird es wohl nicht mehr allzu gut kommen wenn wie gewohnt 23jährige aus dem Morgenland in Markenklamotten gehüllt gelangweilt in der Sonne sitzen und in ihre Highend-Phones quatschen.
Die Jungs werden mit ihrer Ansicht ich bin im Schlaraffenland, bitte lasst mich schlaraffen, gar nicht verinnerlichen können oder wollen das sich vielleicht etwas ändern könnte, oder sich geändert hat.


EK42, HG 84/1, "Frühling-Freiheit!"


zuletzt bearbeitet 10.04.2020 09:27 | nach oben springen

#10

RE: So geht das nicht!

in Themen vom Tage 10.04.2020 09:36
von Rostocker | 9.723 Beiträge | 12399 Punkte

Wir reden immer über Flüchtlinge--aber wir reden kaum über die Gründe der Flucht,was sind die Ursachen und sind wir nicht ein Bischen daran selber mit Schuld.


nach oben springen

#11

RE: So geht das nicht!

in Themen vom Tage 10.04.2020 09:40
von Rostocker | 9.723 Beiträge | 12399 Punkte

Zitat von Wahlhausener im Beitrag #6
Eigentlich hat man bei der Rückholaktion der im Ausland gestrandeten Urlauber eine große Chance verpaßt. Die Flugzeuge sollen leer hingeflogen sein. Diese Kapazität hätte man auch auf dem Hinflug sinnvoll für ein paar Heimflüge nutzen können.
Wahlhausener

--------------------------------------------------------------------------
Ja und gleichzeitig--hätte man auch die deutschen Besatzungstruppen,mit zurückholen sollen.Die sich weit ab der Heimat befinden.


nach oben springen

#12

RE: So geht das nicht!

in Themen vom Tage 10.04.2020 09:53
von LO-Fahrer | 1.270 Beiträge | 4341 Punkte

[quote=DoreHolm|p742083][quote=Hanum83|p742067]
…..Spätestens dann, wennsich Carola zu einer mächtigen Hexe auswächst, über das Maß hinaus, was bis jetzt vorhergesehen wird, dann wird es an das Soziale gehen, an´s Eingemachte von Jedermann.....

Ich befürchte, die Ausgaben für die traumatisierten Goldstücke werden das letzte sein, was auf den Prüfstand kommt. Eher werden die deutschen Arbeitnehmer und Handwerker weiter geschröpft, die Sozialausgeben (für deutsche Bedürftige) zusammengestrichen und alle nur denkbaren Steuern (ausser denen, die nur die Reichen betreffen würden) angehoben werden. Und anschließend gönnen sich unsere Parlamentarier für diese schwere Arbeit eine kräftige Diätenerhöhung....


nach oben springen

#13

RE: So geht das nicht!

in Themen vom Tage 10.04.2020 09:54
von RalphT | 2.493 Beiträge | 12295 Punkte

Zitat:
"Demnach hätten einige der 40 Bewohner ihre Suppe zu Boden geworfen, protestiert und obendrein vorsätzlich Feueralarm ausgelöst."

Was wolln die? Nach Hause? Gerne. Ich würde freiwilig die Leute mit einer Transall ausfliegen.


nach oben springen

#14

RE: So geht das nicht!

in Themen vom Tage 10.04.2020 10:01
von Fall 80 | 1.817 Beiträge | 11037 Punkte

Zitat von Rostocker im Beitrag #11
Zitat von Wahlhausener im Beitrag #6
Eigentlich hat man bei der Rückholaktion der im Ausland gestrandeten Urlauber eine große Chance verpaßt. Die Flugzeuge sollen leer hingeflogen sein. Diese Kapazität hätte man auch auf dem Hinflug sinnvoll für ein paar Heimflüge nutzen können.
Wahlhausener

--------------------------------------------------------------------------
Ja und gleichzeitig--hätte man auch die deutschen Besatzungstruppen,mit zurückholen sollen.Die sich weit ab der Heimat befinden.


In welchem Land hat Deutschland Besatzungstruppen?

Fühlst Du Dich schuldig für das Elend auf der Welt?

Ich fühle mich persönlich nicht schuldig und in Sippenhaft für die verfehlte Politik seit meiner Geburt lasse ich mich auch nicht nehmen.

Wo es irgend möglich ist greife ich auf Produkte zu welche in Deutschland gefertigt wurden. Ramschware aus Billiglohnländern kaufe ich nicht wissentlich.

Neben den international agierenden großen Konzernen tragen die korrupten Politiker der armen Länder die Verantwortung für die Zustände. Diese Länder sind nicht von der Natur aus arm, sondern sie werden nur schlecht bewirtschaftet.

Die schlechte Bewirtschaftung ist auch unabhängig von politischen Ideologien, was man deutlich in Venezuela sehen kann.

Uli


nach oben springen

#15

RE: So geht das nicht!

in Themen vom Tage 10.04.2020 10:07
von RalphT | 2.493 Beiträge | 12295 Punkte

Und wenn man das hier gelesen hat, dann kam gestern um 20:15 Uhr auf Phoenix noch ein schöner Bericht über die Clans. Die haben z.B. ein Kamerateam im dicken BMW durch Berlin kutschiert.

Dann fragte der Reporter im Auto:
"Was machst du beruflich?"
Antwort vom Ali:
"Ich lebe von H4."

Dann der Reporter:
"Meinst du nicht, dass das bei so manchen Deutschen sauer aufstößt?"

Der Ali:
"Nö. Ist ja nicht mein Auto. Wenn das mein Auto wäre, dann würde er das verstehen. Aber ist ist ja nicht sein Auto."

Ach, die sind alle so nett. Bin mal gespannt, wie das hier alles noch so im Land weitergeht.


nach oben springen

#16

RE: So geht das nicht!

in Themen vom Tage 10.04.2020 10:14
von exgakl | 7.960 Beiträge | 3744 Punkte

Zitat von Rostocker im Beitrag #10
Wir reden immer über Flüchtlinge--aber wir reden kaum über die Gründe der Flucht,was sind die Ursachen und sind wir nicht ein Bischen daran selber mit Schuld.


@Rostocker solltest du mal Gelegenheit haben in diverse Asylheime zu kommen, dann mache mal folgendes. Frage einfach mal bei der Heimleitung etc. nach wie viele wirkliche Flüchtlinge sich derzeit im Heim befinden, ich meine Flüchtlinge, die auch den Status Flüchtling haben... Du wirst erstaunt sein, du wirst bei einer Heimbelegung je nach Größe von ca. 300 Bewohnern nur 1 - 2 Personen finden, die wirkliche Flüchtlinge sind!

Der Rest sind Wirtschaftsmigranten!

Wenn du mich jetzt vielleicht fragst, was denn die Ursache für diese Wirtschaftsmigranten sind.... Blödheit, Gutmenschtum, völlig verklärte Weltbilder usw.

VG und ein frohes Osterfest....


Jede gute Idee beginnt mit dem Satz.. "halt mal mein Bier!"
nach oben springen

#17

RE: So geht das nicht!

in Themen vom Tage 10.04.2020 10:21
von Sperrbrecher | 4.189 Beiträge | 17442 Punkte

Zitat von RalphT im Beitrag #15

Ach, die sind alle so nett. Bin mal gespannt, wie das hier alles noch so im Land weitergeht.

Es wird solange weitergehen, wie die derzeitigen Machthaber von dem Großteil der Bevölkerung die
Unterstützung erfahren und weiterhin von der Mehrheit der deutschen Bevölkerung gewählt werden.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie bewegte sich in engen Grenzen !
nach oben springen

#18

RE: So geht das nicht!

in Themen vom Tage 10.04.2020 10:26
von RalphT | 2.493 Beiträge | 12295 Punkte

Zitat von exgakl im Beitrag #16
Du wirst erstaunt sein, du wirst bei einer Heimbelegung je nach Größe von ca. 300 Bewohnern nur 1 - 2 Personen finden, die wirkliche Flüchtlinge sind!
Hmm, dass das nicht alle Flüchtlinge sind, war mir auch schon klar. Aber doch nur so wenige? Hätte ich nicht gedacht.

Nachtrag:
Letztens mit einer echten Bremer Grünwählerin gesprochen: Es können garnicht genug hierher kommen.
Ich habe das mal kommentarlos so stehen lassen. Ich wollte kein Streit mir ihr anfangen.


zuletzt bearbeitet 10.04.2020 10:29 | nach oben springen

#19

RE: So geht das nicht!

in Themen vom Tage 10.04.2020 10:32
von exgakl | 7.960 Beiträge | 3744 Punkte

Zitat von RalphT im Beitrag #18
Zitat von exgakl im Beitrag #16
Du wirst erstaunt sein, du wirst bei einer Heimbelegung je nach Größe von ca. 300 Bewohnern nur 1 - 2 Personen finden, die wirkliche Flüchtlinge sind!
Hmm, dass das nicht alle Flüchtlinge sind, war mir auch schon klar. Aber doch nur so wenige? Hätte ich nicht gedacht.

Nachtrag:
Letztens mit einer echten Bremer Grünwählerin gesprochen: Es können garnicht genug hierher kommen.
Ich habe das mal kommentarlos so stehen lassen. Ich wollte kein Streit mir ihr anfangen.


Ich hätte ehrlich gesagt auch mit mehr gerechnet, aber der Schnitt von 8 Heimen hat mich dann doch stutzig werden lassen.... aber wir schaffen das schon


Jede gute Idee beginnt mit dem Satz.. "halt mal mein Bier!"
nach oben springen

#20

RE: So geht das nicht!

in Themen vom Tage 10.04.2020 10:34
von axelloko | 516 Beiträge | 2751 Punkte

Man muss berücksichtigen, dass momentan wirklich nur noch sehr schwierige Fälle in den Erst -
aufnahmeeinrichtungen sind. Es handelt sich meistens um Menschen, die lediglich geduldet sind, d.h. nicht anerkannte Flüchtlinge, die nicht in ihre Heimat zurück geschickt werden können oder dürfen. Entweder weil ihnen dort Verfolgung drohen kann oder auch weil kein Staat der Welt verpflichtet ist, seine Staatsbürger wieder aufzunehmen.
Das ist ja genau der Grund, warum die Kontrolle der Einreise so wichtig ist
Die anerkannten Flüchtlinge sind längst auf die Kommunen verteilt, deswegen sind es auch uberwiegend junge Männer.


zuletzt bearbeitet 10.04.2020 10:35 | nach oben springen


Wetterauwetter
Besucher
28 Mitglieder und 46 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 1468 Gäste und 138 Mitglieder, gestern 2116 Gäste und 172 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 16677 Themen und 723675 Beiträge.

Heute waren 138 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 488 Benutzer (15.11.2019 16:38).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen