X

#41

RE: Was war der Eichsfelder Plan?

in DDR Staat und Regime 12.03.2020 14:58
von Heckenhaus | 10.879 Beiträge | 31259 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Heckenhaus
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hohenstücken7072 im Beitrag #35
Blockparteimitglieder nahm ich hingegen nie für voll("Gemeinsam unter Führung der SED zum Sieg des Sozialismus"), von mir erkannte Karriere-Genossen jeglicher Coleur sowieso nie

Solltest du auch nicht, war aber ein prima Alibi, nicht der großen führenden Allwissend-Partei beitreten zu müssen.
Sprich es war mehr ein freies Miteinander dort.


.
.

.
nach oben springen

#42

RE: Was war der Eichsfelder Plan?

in DDR Staat und Regime 12.03.2020 15:17
von Hohenstücken7072 | 662 Beiträge | 3149 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hohenstücken7072
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nur mal ein Beispiel bezüglich SED-Mitgliedschaft in meinem Dorf:

Obwohl wir keine großen Kirchgänger waren(Mitglieder der ev. Kirche waren wir immer), hatten wir als Familie ein gutes Verhältnis zu unserem Pfarrer.

Nun hatte wir im Dorf keinen beheizbaren Raum um kirchenseitig kleine Feiern auszurichten oder den Religionsunterricht für Konfirmanden zu gewährleisten. Ich erstellte entsprechend der Vorstellung unseres Pfarrers ein kleines Projekt für einen Kirchenanbau und wir erhielten auch nach den entsprechenden Behördengängen eine Baugenehmigung. Mein Vater setzte sich den Hut auf, bettelte bei Leuten um Mithilfe, irgendwann war alles fertig und auch heute noch ist diese Anbau ein Schmuckstück neben der Kirche.

Ein Maurer ließ ihn damals immer wieder abblitzen, übrigens ein SED-Mitglied sowie auch zwei andere Männer im Dorf, die ebenfalls wie ihre Frauen SED-Genossen waren und an deren Häusern mindest zweimal im Jahr die DDR-Fahne wehte. Nach der Wende war bei allen wie auf Kommando Schluss mit SED und heute steht der erstgenannte Maurer bei Beerdigungen auf dem Friedhof und fernbedient das Leutwerk unserer Glocke und die beiden Ehefrauen der Zweitgenannten haben es in den dörflichen Kirchenrat geschafft...wie auf Kommando eine göttliche Erleuchtung bei diesen SED-Leuten quasi.


1. Kompanie, MSR 3, Soldat, Gefreiter


IM Kressin, Fall 80 und Schreiber haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#43

RE: Was war der Eichsfelder Plan?

in DDR Staat und Regime 12.03.2020 15:20
von Hanum83 | 11.412 Beiträge | 27815 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die Wege des Herrn sind unergründlich.


EK42, HG 84/1, "Frühling-Freiheit!"
Hohenstücken7072, IM Kressin, Büdinger und Ebro haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#44

RE: Was war der Eichsfelder Plan?

in DDR Staat und Regime 12.03.2020 16:15
von thomas 48 | 5.716 Beiträge | 10341 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds thomas 48
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von der alte Grenzgänger im Beitrag #39
Wenn ich das so lese, frage ich mich:
Wer von Euch war in der SED und warum?
Wer von Euch war in der CDU und warum?
... die LDPD und Bauernpartei gab es ja auch noch ...
Wenn man "in gar nichts" war, ist es reine Spekulation, sich darüber auszulassen, warum wohl "die anderen" irgendwo Mitglied waren ..

Siggi
(nicht SED, nicht CDU ... nur FDJ, FDGB und gefühlte 6 x DSF ...)

Wäre ein neues Thema
Ich habe Schriftsetzer gelernt, hatte dann Ärger mit dem MfS und wurde dann Galvanikarbeiter
Bin 1968/69 in die CDU eingetreten
war zweimal in der Parteischule in Burgscheidungen,
wurde ca 1972 Mitglied der Ordnergruppe vom Bezirk Erfurt.
Bin 2004 aus der Union ausgetreten


nach oben springen

#45

RE: Was war der Eichsfelder Plan?

in DDR Staat und Regime 12.03.2020 22:23
von DoreHolm | 11.844 Beiträge | 22341 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds DoreHolm
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von thomas 48 im Beitrag #44
Zitat von der alte Grenzgänger im Beitrag #39
Wenn ich das so lese, frage ich mich:
Wer von Euch war in der SED und warum?
Wer von Euch war in der CDU und warum?
... die LDPD und Bauernpartei gab es ja auch noch ...
Wenn man "in gar nichts" war, ist es reine Spekulation, sich darüber auszulassen, warum wohl "die anderen" irgendwo Mitglied waren ..

Siggi
(nicht SED, nicht CDU ... nur FDJ, FDGB und gefühlte 6 x DSF ...)

Wäre ein neues Thema
Ich habe Schriftsetzer gelernt, hatte dann Ärger mit dem MfS und wurde dann Galvanikarbeiter
Bin 1968/69 in die CDU eingetreten
war zweimal in der Parteischule in Burgscheidungen,
wurde ca 1972 Mitglied der Ordnergruppe vom Bezirk Erfurt.
Bin 2004 aus der Union ausgetreten


Warum bist Du aus der CDU ausgetreten ? Eine Kollegin vom mir, engagierte Christin (katholisch) war auch nach der Wende in der "neuen" CDU. Nach einigen Jahren trat sie wieder aus. Grund: Widersprüchliches Verhalten führender Parteiführer bezüglich den christlichen Geboten, konkret Postengeschacher, Pfründe sichern, Korruption und was eben Macht aus manchen Menschen macht. Zeitweise hatte sie sogar mit der PDS geliebäugelt. Ich habe mich mit ihr auch schon vor der Wende gut verstanden, obwohl ideologisch diametral unterschiedliche politische Grundeinstellung. Die Nach-Wende-Entwicklung hat die Differenzen fast aufgehoben.


nach oben springen

#46

RE: Was war der Eichsfelder Plan?

in DDR Staat und Regime 13.03.2020 08:53
von axelloko | 477 Beiträge | 2575 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds axelloko
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hohenstücken7072 im Beitrag #31
Zitat von axelloko im Beitrag #29
...die katholische Kirche sei nicht so politisch gewesen wie die evangelische Kirche...

Inwiefern war denn die evangelische Kirche zu DDR-Zeiten "so politisch"? Kann mit Deiner Formulierung nichts anfangen. Politisch für was oder gegen was?

Was ist damit gemeint?


Die evangelische Kirche hat ja zunächst versucht das Modell " Kirche im Sozialismus" zu praktizieren. Also eine Vereinbarkeit von Christentum und Sozialismus zu gestalten.
Diesen Anspruch hat wohl die katholische Kirche nicht gestellt.
Ebenso hat die katholische Kirche keine Regimegegner aktiv unterstützt, wie das viele evangelische Gemeinden gemacht haben.
Dadurch waren an den runden Tischen fast nur evangelische Christen vertreten.
Das ist wohl.mit politisch gemeint.


stabsfunkmeister, thomas 48 und Hackel39 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#47

RE: Was war der Eichsfelder Plan?

in DDR Staat und Regime 13.03.2020 08:54
von axelloko | 477 Beiträge | 2575 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds axelloko
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Gelöscht da doppelt.


zuletzt bearbeitet 13.03.2020 08:56 | nach oben springen



Besucher
2 Mitglieder und 17 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 369 Gäste und 30 Mitglieder, gestern 1881 Gäste und 151 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 16627 Themen und 720379 Beiträge.

Heute waren 30 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 488 Benutzer (15.11.2019 16:38).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen