Neues Buch über die Grenze

04.12.2019 10:48 (zuletzt bearbeitet: 04.12.2019 11:02)
avatar  krelle
#1
avatar

Gestern erhielt ich das Buch "Vom Entstehen und Vergehen der deutsch-deutschen Grenze", welches von Herrn Kuno Karls herausgegeben wurde. Rund 1860 Fotos sind in diesem dicken "Wälzer" vorhanden. Ich bin von diesem Werk sehr angetan und möchte es Euch empfehlen. Vor allem Jenen, die damals in diesem Grenzbereich (siehe angehängtes Inhaltsverzeichnis) Dienst verrichteten bzw. sich dafür interessieren.
40 Euro hat Herr Karls mir für das Buch berechnet. Nicht viel, wenn ich den Umfang des Buches und die vielen darin enthaltenen Bilder betrachte.
Wer Interesse hat und es bestellen möchte, kann sich direkt an den Autor/Verfasser (Jahrgang 1938) unter Mailadresse kunokarls5@googlemail.com
wenden. Ich finde es bewunderswert, was dieser ältere Herr da geleistet hat. Anerkennung, werter Herr Karls!

04.12.2019 11:43 (zuletzt bearbeitet: 04.12.2019 12:17)
avatar  R-363
#2
avatar

Optikermeister i.R. Kuno Karls, auch bekannt als Autor der Geschichtensammlungen "Fiek'n hätt schräben ut Hagenow" und als Hobby-Heimatforscher der Gegend um Hagenow und der Griesen Gegend. Ich glaube mich zu erinnern, dass das Buch auch schon mal kurz in der hiesigen Ausgabe der SVZ vorgestellt wurde.

Edit:. Wusste ich's doch: https://www.svz.de/lokales/hagenower-kre...id26280277.html

Soldat vom 01.11.1971 bis 30.06.2006 StOFä (NVA) a.D.; StFw a.D.

 Antworten

 Beitrag melden
04.12.2019 12:03
avatar  Ratze
#3
avatar

@Krelle, hast Du das gestern bei der Vorstellung im Grenzhus gekauft? Wenn ja, waren viele da?


 Antworten

 Beitrag melden
04.12.2019 13:44
avatar  krelle
#4
avatar

Nein, das Buch hatte ich per Mail bestellt und geliefert bekommen


 Antworten

 Beitrag melden
04.12.2019 16:17
avatar  Ratze
#5
avatar

Moin
ich kenne den Vorgänger Band, da war kaum was von den Orten nödlich der Elbe enthalten.
Jetzt hat er das scheinbar verändert. Danke für die Inhaltsübersicht
Mal schauen, in Schlagsdorf wird sicher ein Ansichtsexemplar liegen, da werde ich am 12.12. mal reinschauen.


 Antworten

 Beitrag melden
04.12.2019 17:27
avatar  R-363
#6
avatar

Ohne das Vorgängerbuch zu kennen vermute ich, dass er sich da hauptsächlich auf das Gebiet des ehemaligen Kreises Hagenow konzentriert hat?

Soldat vom 01.11.1971 bis 30.06.2006 StOFä (NVA) a.D.; StFw a.D.

 Antworten

 Beitrag melden
05.12.2019 10:47
#7
avatar

Hallo,
ich habe den Vorgängerband - wie viel ist denn neu? Oder: Wie viel wiederholt sich?
Gruß
Markus


 Antworten

 Beitrag melden
05.12.2019 16:03
avatar  R-363
#8
avatar

Wer zufällig mal nach Hagenow kommt, kann das Buch im Brillenhaus seiner Tochter erwerben. Ich hab das da heute im Fenster gesehen, ist ein ganz schön dicker Band geworden, genauso wie auch die beiden Bildbände über Hagenow, die es auch dort gibt.

Soldat vom 01.11.1971 bis 30.06.2006 StOFä (NVA) a.D.; StFw a.D.

 Antworten

 Beitrag melden
16.12.2019 18:36
avatar  ( gelöscht )
#9
avatar
( gelöscht )

Zitat von Ratze im Beitrag #5
Moin
ich kenne den Vorgänger Band, da war kaum was von den Orten nödlich der Elbe enthalten.
Jetzt hat er das scheinbar verändert. Danke für die Inhaltsübersicht
Mal schauen, in Schlagsdorf wird sicher ein Ansichtsexemplar liegen, da werde ich am 12.12. mal reinschauen.
Kann es empfehlen, schöne Bildersammlung.


 Antworten

 Beitrag melden
16.12.2019 19:50
avatar  Pitti53
#10
avatar

Zitat von R-363 im Beitrag #8
Wer zufällig mal nach Hagenow kommt, kann das Buch im Brillenhaus seiner Tochter erwerben. Ich hab das da heute im Fenster gesehen, ist ein ganz schön dicker Band geworden, genauso wie auch die beiden Bildbände über Hagenow, die es auch dort gibt.


Welche Straße ist der Laden? Bin die Woche noch da.


 Antworten

 Beitrag melden
16.12.2019 19:56
avatar  Ratze
#11
avatar

Lange Str 52 ist das Brillengeschäft


 Antworten

 Beitrag melden
17.12.2019 19:38
avatar  Ratze
#12
avatar

Jetzt habe ich das Buch auch. Wirklich super Fotos aus dem Grenzbereich der DDR Bezirke Rostock und Schwerin. Nun müssen in aller Ruhe die Fotos gesichtet werden.


 Antworten

 Beitrag melden
12.01.2020 12:54
avatar  jecki09
#13
avatar

Hallo an alle Leseratten,

bei mir wird der Boden aufgeräumt und Bücher mit dem Thema DDR-Grenze kommen nun leider auch weg.

Bevor ich diese in den Kontainer gebe, hier die Anfrage, ob jemand das ganze Dutzend nimmt.

- von Walter Flegel: "Der Regimentskommandeur" "Ein Katzensprung" "Es gibt kein Niemandsland"
- von Edmund Aue: ""Im Sommer sieht alles ganz anders aus" "Der Weg zu den drei Birken"
- von Karl Wurzberger: "Bevor die Blätter welken" "Das Grenzhaus des Rockensteins"
- von Max Walter Schulz: "Der Soldat und die Frau"
- von Hans Senkblei: "Der Steilhang" "Das Vorkommando"

- von neun Autoren, u.a. Flegel, Holz-Baumert, Kruschel, Preißler, "An der Grenze"
- von elf Autoren, u.a. Weber, Räppel, Wedel, Domma, Flegel, Kant, Bastian, "Begegnung und Erinnerung"

Ich gebe die Bücher kostenfrei ab. Alle Bücher sind mit Schutzumschlag und haben leichte Gebrauchsspuren.

Viel Spaß beim Lesen


 Antworten

 Beitrag melden
12.01.2020 13:40 (zuletzt bearbeitet: 13.01.2020 08:41)
avatar  jecki09
#14
avatar

12.01.2020
oh, das ging aber sehr schnell.
Ein Interessent hat sich schon gemeldet, daher bei Interesse vorher nochlal anfragen.

13.01.2020 Bücher sind weg.....


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!