X

#41

RE: Grenze zur CSSR

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 03.09.2019 22:43
von DoreHolm | 11.831 Beiträge | 22270 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds DoreHolm
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Mal ein kleines Beispiel, wie unterschiedlich Grenzkotrollen von der Psyche her bei dem Einzelnen wahrgenommen werden. Ich hatte die Aufgabe, einen ca. 15 Jahre jüngeren neuen Mitarbeiter in unserer Abteilung anzulernen und somit eine ganze Reihe Kunden zu besuchen. Er wohnte in der Nähe von Pirmasens, nahe der französischen Grenze. Soweit ich weiß, war er noch nie im Osten, geschweige denn in den östlichen Nachbarländern und somit auch keine Grenzkontrollen gewöhnt. Als ich mit ihm einen größeren Kunden in Polen besuchte, kriegte er sich bald nicht mehr ein vor Angst und Aufregung, an einer Grenze seinen Pass vorzeigen zu müssen. Zöllner mit einer Pistole am Gürtel, dazu fremdes Land, und Blick in den Pass. Oh Gott, was für ein Erlebnis ? Für mich war das Routine, der ich keinerlei Bedeutung zumaß und meine paar Klebstoffkannen hinten drin haben die auch nie interessiert.


RalphT und Ebro haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.09.2019 22:44 | nach oben springen

#42

RE: Grenze zur CSSR

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 04.09.2019 10:14
von Sperrbrecher | 4.156 Beiträge | 17196 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Sperrbrecher
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von marc im Beitrag #24

Es ging dabei um anmeldepflichtige Devisen. Soll es verbreitet in anderen Staaten auch heute noch geben.

Wenn es sich um Beträge ab 10.000 €uro handelt, muss man es anmelden bzw. die Herkunft des Geldes nachweisen.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie bewegte sich in engen Grenzen !
zuletzt bearbeitet 04.09.2019 10:43 | nach oben springen

#43

RE: Grenze zur CSSR

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 04.09.2019 16:46
von marc | 1.793 Beiträge | 4862 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds marc
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die Höhe von anmeldepflichtigen Devisen sind je nach Ländern unterschiedlich, es gibt in der Welt mehr Länder als nur die EU.

Im Übrigen ging es in der Angelegenheit um die Zeit vor Mauerfall, nicht um die Jetzt-Zeit.


passport hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 04.09.2019 17:14 | nach oben springen

#44

RE: Grenze zur CSSR

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 04.09.2019 17:52
von RalphT | 2.420 Beiträge | 11669 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds RalphT
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Zappel-EK-79-2 im Beitrag #37
Hier mal ein Link (fast) zum Thema, habe den gerade auf meiner Festplatte entdeckt und ergoogelte ihn auch bei YouTube, sehr interessant und bewewegend

https://www.youtube.com/watch?v=FOpiC6ELGdU
Habe gerade den Film gesehen. Schöner Beitrag! Ich kann das auch so bestätigen. Die Stimmung bei den Tschechen gibt genau das wieder, was in dem Beitrag auch erzählt wird. Von einem Hass auf Deutsche habe ich in den 22 Jahren Tschechei-Besuch nie bemerkt. Selbst bei den Alten.


Hauptmann und Ehli haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#45

RE: Grenze zur CSSR

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 07.09.2019 15:18
von matzelmonier79-2 | 110 Beiträge | 1130 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds matzelmonier79-2
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

September 1976
Wir waren im GST Lager. Eine Woche. Irgendwann Schießausbildung mit KK. MPI. In der nähe war ein kleiner See. Da haben wir
drüberweg geschossen. Wir waren die letzte Rotte beim Schießen. Mußte noch aufräumen (Müll und Patronenhülsen sammeln)
5 Mann mußten die Waffen ins Lager bringen. Wir, Kraft unserer Wassersuppe, die Waffen geschnappt und los marschiert.
Irgendwann kam uns der Weg zu weit vor. Auf der anderen Seite vom Berg war eine Staße oder Weg. Wir runter ins Tal und über einen Bach.
Auf der anderen Seite wieder den Berg hoch und auf der Straße weiter. Beim ersten Ortseingangsschild kam der große Schreck.
Alles in Tschechisch. Sofort Kert Marsch und im Laufschritt zurück.
Will mir garnicht vorstellen, was passiert wäre, wenn uns die Tschechen erwischt hätten.
Kam bestimmt nicht oft vor, dass Deutsche, nach 1945, in Uniform und mit Waffen nach Tschechien Einmarschiert sind.
Jeses mal wenn ich an die Grenze komme, kommt mir dieses Erlebnis immerwieder in den Sinn.


matzelmonier79-2


TOMMI, Ebro, Hauptmann, Ehli, DoreHolm, Lutze und bayernsunny haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#46

RE: Grenze zur CSSR

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 08.09.2019 07:59
von Hauptmann | 357 Beiträge | 6363 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hauptmann
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

In welcher Ecke zur CSSR war ihr da?


nach oben springen

#47

RE: Grenze zur CSSR

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 08.09.2019 11:01
von mibau83 | 1.998 Beiträge | 5820 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds mibau83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

nach oben springen

#48

RE: Grenze zur CSSR

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 08.09.2019 12:02
von Zappel-EK-79-2 | 1.321 Beiträge | 6151 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Zappel-EK-79-2
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von matzelmonier79-2 im Beitrag #45
September 1976
Wir waren im GST Lager. Eine Woche. Irgendwann Schießausbildung mit KK. MPI. In der nähe war ein kleiner See. Da haben wir
drüberweg geschossen. Wir waren die letzte Rotte beim Schießen. Mußte noch aufräumen (Müll und Patronenhülsen sammeln)
5 Mann mußten die Waffen ins Lager bringen. Wir, Kraft unserer Wassersuppe, die Waffen geschnappt und los marschiert.
Irgendwann kam uns der Weg zu weit vor. Auf der anderen Seite vom Berg war eine Staße oder Weg. Wir runter ins Tal und über einen Bach.
Auf der anderen Seite wieder den Berg hoch und auf der Straße weiter. Beim ersten Ortseingangsschild kam der große Schreck.
Alles in Tschechisch. Sofort Kert Marsch und im Laufschritt zurück.
Will mir garnicht vorstellen, was passiert wäre, wenn uns die Tschechen erwischt hätten.
Kam bestimmt nicht oft vor, dass Deutsche, nach 1945, in Uniform und mit Waffen nach Tschechien Einmarschiert sind.
Jeses mal wenn ich an die Grenze komme, kommt mir dieses Erlebnis immerwieder in den Sinn.


matzelmonier79-2


... mir wäre bei Deiner Beschreibung fast Hormersdorf eingefallen, aber von dort sind es dann doch ein paar Kilometer bis zur Grenze.
Wir waren dort mit der GST ... ich glaube 1971 und ich muss immer noch über eine Begebenheit lachen.
Wir gingen abends dort in eine Kneipe, drinnen saßen am Stammtisch zumindest für uns junge Burschen ältere Leute, einer meinte als er unsere Uniform sah im Dialekt "hoi ihr gummet wo vum Vulkssturme" ... unser Lehrmeister doch sehr vom Sozialismus überzeugt und NVA Fallschirmjägerin in Reserve fiel fast vom Glauben ab


-------------------------------
Grün ja grün war'n alle meine Streifen
-- Harbker EK-Zappel 79-2 --


zuletzt bearbeitet 08.09.2019 12:03 | nach oben springen

#49

RE: Grenze zur CSSR

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 08.09.2019 19:57
von TOMMI | 2.582 Beiträge | 3507 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds TOMMI
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@buschgespenst , zu #38,
Ist schon interessant, eine Doppelstadt auf dem Gebiet von 2 Ländern. Dass die Grenze dort so krass abgeriegelt war, habe ich auch dort bei der Ausstellung zur Gemeinsamen Mitte erfahren. (mache gerade dort in der NäheUrlaub, zum 3.Mal inzwischen)
Jetzt ist mir ein Gerücht zu Ohren gekommen, dass man in Weipert laut über einen Anschluss an Sachsen, also Deutschland nachdenkt.
Angeblich ist die Prager Regierung dem nicht ganz abgeneigt, allerdings im Zuge eines Gebietsaustausches gegen den deutschen Zipfel
am Zechengrund zwischen Oberwiesenthal / Bozi Dar. Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, oder weiß da jemand mehr?


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


nach oben springen

#50

RE: Grenze zur CSSR

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 08.09.2019 20:15
von Ehli | 5.314 Beiträge | 35536 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ehli
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

http://www.grenzkommando.de/gak-cssr-1.html
Habe das mal gefunden.

Landesgrenzsteine
Informationstafel zu Landesgrenzsteine
https://www.wandern-saechsische-schweiz....desgrenzsteine/


„Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert werden. Die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht Bankrott gehen will.“
Marcus Tullius Cicero
TOMMI hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.09.2019 20:22 | nach oben springen

#51

RE: Grenze zur CSSR

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 08.09.2019 20:59
von buschgespenst | 3.628 Beiträge | 13582 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds buschgespenst
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von TOMMI im Beitrag #49
@buschgespenst , zu #38,
Ist schon interessant, eine Doppelstadt auf dem Gebiet von 2 Ländern. Dass die Grenze dort so krass abgeriegelt war, habe ich auch dort bei der Ausstellung zur Gemeinsamen Mitte erfahren. (mache gerade dort in der NäheUrlaub, zum 3.Mal inzwischen)
Jetzt ist mir ein Gerücht zu Ohren gekommen, dass man in Weipert laut über einen Anschluss an Sachsen, also Deutschland nachdenkt.
Angeblich ist die Prager Regierung dem nicht ganz abgeneigt, allerdings im Zuge eines Gebietsaustausches gegen den deutschen Zipfel
am Zechengrund zwischen Oberwiesenthal / Bozi Dar. Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, oder weiß da jemand mehr?


Tschechische Kleinstadt Vejprty will zu Sachsen !
http://www.24aktuelles.com/581d0aecda5ab...zu-sachsen.html

Guter Witz. Gut meinen böhmischen Großvater hätte es sicher gefreut...

...


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.
(Edwin Bauersachs)
Gert und TOMMI haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#52

RE: Grenze zur CSSR

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 08.09.2019 21:19
von Ehli | 5.314 Beiträge | 35536 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ehli
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Auch das sollte nicht vergessen werden.
Kalter Krieg
800 Tote an Grenze Österreichs zu ČSSR
Stacheldraht, Hunde, Minenfeld: Im Todesstreifen zwischen Österreich und der ČSSR sind mehr Menschen umgekommen als an der innerdeutschen Grenze – mehrheitlich Soldaten.
https://www.zeit.de/gesellschaft/2013-11...hoslowakei-tote


„Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert werden. Die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht Bankrott gehen will.“
Marcus Tullius Cicero
RalphT, Gert und TOMMI haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.09.2019 21:27 | nach oben springen

#53

RE: Grenze zur CSSR

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 08.09.2019 21:59
von Thunderhorse | 5.831 Beiträge | 8753 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Thunderhorse
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Ehli im Beitrag #52
Auch das sollte nicht vergessen werden.
Kalter Krieg
800 Tote an Grenze Österreichs zu ČSSR
Stacheldraht, Hunde, Minenfeld: Im Todesstreifen zwischen Österreich und der ČSSR sind mehr Menschen umgekommen als an der innerdeutschen Grenze – mehrheitlich Soldaten.
https://www.zeit.de/gesellschaft/2013-11...hoslowakei-tote



Da war die zeit nicht schnell genug und liegt a bisserl Falsch.

https://www.wienerzeitung.at/startseite/...esstreifen.html

Blutige Grenze zwischen Österreich und der CSSR (3)

http://www.cold-war.de/showthread.php/32...rreich-und-CSSR


"Mobility, Vigilance, Justice"
RalphT und Ehli haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 14.09.2019 12:31 | nach oben springen

#54

RE: Grenze zur CSSR

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 09.09.2019 15:47
von 94 | 12.906 Beiträge | 9300 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 94
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Bemerkenswert finde ich das vier von fünf in der Opferliste Grenzer waren.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#55

RE: Grenze zur CSSR

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 09.09.2019 16:06
von Gert | 1.283 Beiträge | 6595 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von 94 im Beitrag #54
Bemerkenswert finde ich das vier von fünf in der Opferliste Grenzer waren.



darüber wunderte ich ich mich auch. In den 70ern, als meine Schwiegereltern noch lebten, fuhren wir mitunter Weihnachten dorthin. Was glaubst du, was da für heroische Filme im TV abgespult wurden über deren Grenztruppen. Kantige Gesichter im Böhmerwald bei 1 m Schneedecke auf Skiern, die dann so (blöd)-sinnig in die Ferne schauten, die Mpi vor der Brust und im off lief ein heroischer Text über die "Beschützer der Heimat" ( so die Übersetzung meiner Holden ) . >Es sah schon fast lächerlich aus, da ich das aber schon kannte aus meiner Verflossenen, konnte ich nur lapidar feststellen " wie sich die Bilder gleichen "


Warum muss es uns eigentlich noch besser gehen, wenn es uns gut geht?

*Hubert Joost
nach oben springen



Besucher
14 Mitglieder und 30 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 568 Gäste und 54 Mitglieder, gestern 2001 Gäste und 157 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 16622 Themen und 720026 Beiträge.

Heute waren 53 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 488 Benutzer (15.11.2019 16:38).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen