#1

Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.06.2019 08:07
von kundeXY | 2 Beiträge | 38 Punkte

Moin Zusammen

es ist jetzt schon ein paar Jahre her als ich bei den GT war. Bin aber jetzt erst auf dieses Forum gestoßen, ja irgendwann erinnert man sich an alte Zeiten und versucht nochmal wieder was raus zu bekommen.
Einberufung Grenztruppen, na super komme ja von der Grenze ;-) , allerdings von der der anderen Seite (Dreiländereck DDR/Polen/Tschechoslowakei) das ist ja dann der nächste Weg.
Na ja nach der Grundausbildung in Perleberg zum Nachrichten-Uffz 01.09.88 -20.02.89 ging es dann nach Ellrich bei Nordhausen, und da war Stimmung wo wir "Neuen" angekommen sind. Hat am Tag davor und ca. eine Woche davor zwei Grenzdurchbrüche gegeben ….
Oh man dachte ich mir, das kann ja heiter werden.
Aber in meiner Zeit war es soweit ganz ruhig, bis zur "Wende", ja und dann kam sie, das was ich und auch sicher viele hier im Forum nicht für möglich gehalten haben die Grenzöffnung.
Die Tage wird man nie vergessen.
Habe mir dann das ganze noch paar Wochen angeschaut und habe vorzeitig das Handtuch geworfen und bin im März 90 wieder ins Berufsleben übergegangen. Ja dann war es möglich und man konnte vorzeitig entlassen werden. So richtig hatten wir da ja auch nichts mehr zu tun.
Das war meine kurze Vorstellung


zuletzt bearbeitet 07.06.2019 09:21 | nach oben springen

#2

RE: Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.06.2019 08:33
von Büdinger | 2.988 Beiträge | 18151 Punkte

... Willkommen! ...


.

Ich finde Menschen faszinierend, die meinen mich zu kennen.
Manchmal drängt es mich sie zu fragen, ob sie mir ein bisschen was über mich erzählen können ...

Ich übernehme die Verantwortung für alles, was ich sage, aber niemals für das, was andere verstehen!

Die Dummheit ist wie das Meer. Sie bedeckt sieben Zehntel der Erde, wirft gern hohe Wellen ... und manche baden wohlig darin!

.


nach oben springen

#3

RE: Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.06.2019 11:14
von Hansteiner | 1.978 Beiträge | 3414 Punkte

Hallo kundeXY,

Ellrich hört sich doch gut an.
war mal 1.GK im GR-4.
ich war auf der anderen Seite vom Regiment.

VG H.


Erst stirbt der Baum und dann der Mensch !
nach oben springen

#4

RE: Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.06.2019 11:47
von GKUS64 | 3.505 Beiträge | 11909 Punkte

Hallo Michael,

ich begrüße dich hier herzlich. Der Zeitraum deiner Grenzerzeit ist ja sehr interessant und war bestimmt voller Ereignisse.
Schildere doch bitte mal die Zeit kurz vor und nach der Grenzöffnung. Wie wurde der Grenzdienst in dieser Zeit durchgeführt? Gab es nun Kontaktmöglichkeiten zu BGS und Zoll? Also viele Fragen. Ich bin gespannt auf deine Geschichten.

Ein frohes Pfingstfest wünscht

GKUS64


nach oben springen

#5

RE: Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.06.2019 12:17
von Schreiber | 1.102 Beiträge | 6497 Punkte

🖐️Michael,
Willkommen im Forum - Ellrich kenn ich ich auch als Regulierer und später bei Battalionssicherung 10.GK Weilrode im GR4
Lies dich ein man hört sich.
Gruß Reinhard


=========================================
Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten.
Konfuzius


nach oben springen

#6

RE: Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.06.2019 12:29
von Batrachos | 1.571 Beiträge | 152 Punkte

Herzlich willkommen im Forum.
Hast du noch Erinnerungen von den Grenzdurchbrüchen damals? Vielleicht in einem neuen Thread? Hier stehen schon einige Sachen über Ellrich im Forum.
Ließ dich ein und habe Spaß.
Es grüßt ein ehemaliger Bewohner Ellrichs

Mfg Batrachos


Drosseln sind Vögel. Sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!!
Motorradfahren ist das schönste, was man angezogen machen kann.
45° ist das zu schräg-bist du zu schwach


zuletzt bearbeitet 07.06.2019 12:30 | nach oben springen

#7

RE: Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 09.06.2019 20:13
von Michael Just (gelöscht)
avatar

Schöne Pfingsten ....


nach oben springen

#8

RE: Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 11.06.2019 17:27
von stabsfunkmeister | 802 Beiträge | 5409 Punkte

Hallo Michael,
ich hatte als Funkmeister des Stabes GR- 4 oft bis 1985 in der GK Ellrich zu tun. U.a. führte ich zusammen mit Kräften der Nachrichtenkompanie- 4 (Instandsetzungsgruppe ) die Wartungen Nr. 4 bis Nr. 6 an der Nachrichtentechnik durch. Vielleicht kennst Du meinen Nachfolger in der Dienststellung
Stfw. H.......wald? Wenn Du Lust hast können wir uns ja mal über den Einsatz der Nachrichtentechnik in der GK Ellrich austauschen.
Ich habe mit allen Nachrichtenunteroffizieren in den GK wie auch mit den Nachrichtenzugführer der GB immer gut zusammengearbeitet.
Die Arbeit hat mir immer Spass gemacht und war interessant. Es gab immer wieder größere Herausforderungen. Zum Beispiel die Einführung des
Sprechgerätesatzes SGS 15 oder Einführung der Funkgerätesystems U 700.
Gruß Frank


nach oben springen

#9

RE: Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 11.06.2019 23:00
von mibau83 | 2.031 Beiträge | 5990 Punkte

Zitat von Schreiber im Beitrag #5
und später bei Battalionssicherung 10.GK Weilrode im GR4



die gk weilrode war zu zeiten der bataillionssicherung im gr-4, die 4.gk im I.gb klettenberg des gr-4. ( ellrich 1.gk, liebenrode 2.gk, mackenrode 3.gk ). nach einer mehrjährigen testphase des systems grenzwache zwischen 1980 und 1983 war sie dann die 10.gk des gr-4 (hinterlandskompanie).


nach oben springen

#10

RE: Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 12.06.2019 16:47
von kundeXY | 2 Beiträge | 38 Punkte

Hallo alle zusammen,

danke für den netten empfang hier :-)

Natürlich etwas Erinnerung habe ich noch daran, allerdings was Namen angeht das muss ich passen. da habe ich fast keinen mehr auf dem Schirm.
Werde mal versuchen so paar Fragen auf die Schnelle zu beantworten.

Nach der Öffnung waren zum Anfang nur die Offiziere im Kontakt mit BGS und Zoll, aber Verhältnis mäßig schnell hat sich dieses gegeben da wir ja dann auch zur Kontrolle der Ausweise / Pässe eingesetzt wurden (soweit es möglich war). In den ersten Tagen wurde zeitweise nur noch durchgewunken damit der Rückstau nicht irgendwann bis sonst wo hin geht. Dabei kam man auch schnell mit dem BGS / Zoll in Verbindung um Maßnahmen abzusprechen.
Auch wurde ja in Ellrich ziemlich schnell die Bahnstrecke auch für den Personenverkehr geöffnet wo wir dann auch zu Kontrollen eingesetzt wurden. Bis zur Wende wurde ja ausschließlich nur noch Güterverkehr in Ellrich betrieben. Die Abteilung die diesen betrieben hat, wurde soweit ich mich noch erinnern kann nicht nach einer Weile nicht mehr zur Personenkontrolle da eingesetzt.

Die Grenzkontrollen gingen damals ganz normal weiter. Zwei Mann mit Bewaffnung und und und ….. . Erst später ist man ( zumindestens ich) nur noch allein zu Kontrollen und Überprüfungen der Grenzanlagen raus. Was dann auch schön war, nur noch mit Pistole und nicht mit Kalaschnikow.

Wie gesagt zu den Grenzdurchbrüchen kann ich nicht so viel sagen. Waren kurz vor meiner Zeit, worum ich auch nicht böse bin das nicht selbst zu erleben.
Auf die Frage "Was hättest du gemacht" wenn ….. gehe ich nicht näher ein. Ich kann nur sagen das ich froh bin nie in diese Situation gekommen zu sein.
Aber sonst kann ich sagen war es in Ellrich ne gute Zeit und was Technik anging auch interessant.
Besonders gut natürlich die Ausgänge ;-) , sage nur Schwarzer Adler , wo ich auch noch den alten kenne. Super Wirtsleute und lecker Essen. Auch die Diskos im Dorfgasthof mit Saal waren immer super. Auch die meisten Einwohner von Ellrich waren gut drauf und man hat oft einen zusammen getrunken.
Und eine Erinnerung habe ich auch noch an Ellrich, im Schuhladen habe ich mir immer die Trepper oder Klettis geholt. Einige von euch werden wissen was ich meine. Gibt es übrigens wieder allerdings nicht mehr so die Qualität und ungefähr drei mal so teuer (wenn man Mark und Euro 1:1 betrachtet).

Stressig wurde es immer nur wenn sich Besuch angesagt hat, Berlin … Nordhausen, obwohl ich nicht all zu lange in Ellrich war durfte ich es einige Male miterleben. und das auch mal unangemeldet. Da hatte ja jemand im Nachbarort noch ein Quartier … allerdings wenn die Technik lief und alles okay war sprang auch mal Sonderurlaub raus.

So das war es erstmal, wer Fragen hat einfach fragen.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Vorstellung eines neuen.
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Wuff2000
8 09.07.2020 20:47goto
von thomas1948 • Zugriffe: 383
Vorstellung Mü1969
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Mü1969
19 30.05.2020 16:43goto
von Meister Ambrosius • Zugriffe: 996
Vorstellung Deul
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Deul
7 12.02.2020 14:07goto
von Schreiber • Zugriffe: 481
Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Dedelebenberlin
11 17.03.2013 19:41goto
von LO-Wahnsinn • Zugriffe: 435
Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von LOSfahrer
0 20.01.2013 14:50goto
von LOSfahrer • Zugriffe: 532
Vorstellung Vierkrug
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von
22 10.01.2015 08:38goto
von Harsberg • Zugriffe: 2766
Vorstellung DoreHolm
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von DoreHolm
4 14.03.2012 10:28goto
von bendix • Zugriffe: 526
Vorstellung neuer Zeitzeugen, Grenzkompanie Erbenhausen 88/90
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Duck
5 08.11.2011 20:11goto
von Gert • Zugriffe: 1075
Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Bongo
5 26.01.2011 10:31goto
von bendix • Zugriffe: 912
Vorstellung Annakin
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Annakin
19 28.02.2014 14:27goto
von RiFu • Zugriffe: 1652
Wetterauwetter
Besucher
15 Mitglieder und 46 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 1214 Gäste und 114 Mitglieder, gestern 2206 Gäste und 164 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 16681 Themen und 723949 Beiträge.

Heute waren 114 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 488 Benutzer (15.11.2019 16:38).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen