Wahl in Sachsen

  • Seite 1 von 4
06.04.2019 19:29 (zuletzt bearbeitet: 06.04.2019 19:34)
#1
avatar

Die Landtagswahlen 2019 werden das Parteiengefüge in Ost­deutschland durcheinanderwirbeln. Die Union bangt in Sachsen um die Allmacht.

Umfrage Sachsen.
INSA 5.4.19

CDU 28 %
AfD 25 %
Die Linke 17 %
Grüne 9 %
SPD 9 %
FDP 6 %

SchRoGrGe Ampel....

Informationen zur Landtagswahl in Sachsen (#ltwsn)

Die nächste Landtagswahl in Sachsen findet am 01.09.2019 statt. Der Sächsische Landtag hat mindestens 120 Sitze und wurde zuletzt am 31.08.2014 gewählt. Aktuelle Beiträge zur Landtagswahl in Sachsen sind auch unter dem Hashtag #ltwsn zu finden.

...

Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.
(Edwin Bauersachs)


 Antworten

 Beitrag melden
06.04.2019 19:44
avatar  ( gelöscht )
#2
avatar
( gelöscht )

Zitat von buschgespenst im Beitrag #1
Die Landtagswahlen 2019 werden das Parteiengefüge in Ost­deutschland durcheinanderwirbeln. Die Union bangt in Sachsen um die Allmacht.

Umfrage Sachsen.
INSA 5.4.19

CDU 28 %
AfD 25 %
Die Linke 17 %
Grüne 9 %
SPD 9 %
FDP 6 %

SchRoGrGe Ampel....

Informationen zur Landtagswahl in Sachsen (#ltwsn)

Die nächste Landtagswahl in Sachsen findet am 01.09.2019 statt. Der Sächsische Landtag hat mindestens 120 Sitze und wurde zuletzt am 31.08.2014 gewählt. Aktuelle Beiträge zur Landtagswahl in Sachsen sind auch unter dem Hashtag #ltwsn zu finden.

...


Ich sehe die Möglichkeit, das Herr Gauland G... leiter in Sachsen wird, aber ohne Koalitionspartner. Sachsen geht vermutlich schweren Zeiten entgegen oder auch nicht wenn sie das so wollen


 Antworten

 Beitrag melden
06.04.2019 21:15 (zuletzt bearbeitet: 06.04.2019 21:17)
avatar  ( gelöscht )
#3
avatar
( gelöscht )

Man sollte einfach einmal darüber nachdenken, was für eine miese Politik zu solchen Umfrageergebnissen führt!
Es ist gut das es nun endlich eine wirkliche Opposition gibt, auch wenn hier User den Begriff "G...leiter" als psychologische Hetze in das Rennen bringen!

Ergänzung:
In Thüringen wird es wohl nicht viel anders aussehen und ein Herr Ramelow muß nun hoffentlich bald die "Koffer packen".....


 Antworten

 Beitrag melden
06.04.2019 21:25
#4
avatar

Kleine Ergänzung. Am 26. Mai werden in Sachsen neue Gemeinderäte und Kreistage gewählt....

Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.
(Edwin Bauersachs)


 Antworten

 Beitrag melden
06.04.2019 21:38 (zuletzt bearbeitet: 06.04.2019 22:19)
#5
avatar

Ich sehe die Möglickeit, dass die CDU eine progressive Koalition mit CDU, Linke und GrünInnen in Sachsen bilden kann. Dann kannst du mit Hubert feiern gehen. @Gert

Der Merkelnachwuchs gibt schon die Richtung vor.
Daniel Günther: CDU-Ministerpräsident offen für Koalitionen mit der Linken
https://www.welt.de/politik/deutschland/...n-im-Osten.html


In Thüringen würde es sogar ohne die GrünInnen reichen. Dort drücke ich Ramelow die Daumen, dass seine Partei stärker als die CDU wird. Dann kann die CDU als Juniorpartner der Linkspartei einsteigen. Die CDU hat sich schon als Juniorpartner der GrünInnen in Baden-Würtemberg erfolgreich bewährt.

Hellgrüne Grüße an den Rhein


 Antworten

 Beitrag melden
06.04.2019 22:34
avatar  ( gelöscht )
#6
avatar
( gelöscht )

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #3
Man sollte einfach einmal darüber nachdenken, was für eine miese Politik zu solchen Umfrageergebnissen führt!
Es ist gut das es nun endlich eine wirkliche Opposition gibt, auch wenn hier User den Begriff "G...leiter" als psychologische Hetze in das Rennen bringen!

Ergänzung:
In Thüringen wird es wohl nicht viel anders aussehen und ein Herr Ramelow muß nun hoffentlich bald die "Koffer packen".....


Vieleicht auch nicht, wenn die Alternative so ausschaut:
https://www.insuedthueringen.de/region/t...rt83467,6302554 Umfrage: Ramelow läge bei Direktwahl deutlich vor Mohring

"Erfurt - Wenn die Thüringer den Regierungschef direkt wählen könnte, dann wäre Bodo Ramelow die erste Wahl. Laut einer repräsentative Umfrage von infratest-dimap würden sich 49 Prozent der Befragten für den amtierenden Regierungschef entscheiden, nur 29 Prozent Oppositionschef Mike Mohring (CDU)."
Herr Moring läßt bekanntlich kein Fettnäpfen aus.


 Antworten

 Beitrag melden
06.04.2019 22:36
avatar  ( gelöscht )
#7
avatar
( gelöscht )

Es gibt nicht nur die "Linke" und "CDU"....
das ist ungefähr so wie "Pest oder Cholera".....


 Antworten

 Beitrag melden
06.04.2019 23:00
avatar  ( gelöscht )
#8
avatar
( gelöscht )

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #3
Man sollte einfach einmal darüber nachdenken, was für eine miese Politik zu solchen Umfrageergebnissen führt!
Es ist gut das es nun endlich eine wirkliche Opposition gibt, auch wenn hier User den Begriff "G...leiter" als psychologische Hetze in das Rennen bringen!

Ergänzung:
In Thüringen wird es wohl nicht viel anders aussehen und ein Herr Ramelow muß nun hoffentlich bald die "Koffer packen".....


Herr Gauland als G..leiter von Gauland , macht sich doch gut . Ein sehr schönes Wortspiel ich bin begeistert davon, oder @bürger der ddr


 Antworten

 Beitrag melden
06.04.2019 23:02
avatar  ( gelöscht )
#9
avatar
( gelöscht )

Zitat von buschgespenst im Beitrag #4
Kleine Ergänzung. Am 26. Mai werden in Sachsen neue Gemeinderäte und Kreistage gewählt....


na dann gibt es ja die erste Vorspeise auf den Hauptgang. Wir werden sehen. Ich sehe das ganz tiefenentspannt, weil es mich nicht persönlich betrifft.


 Antworten

 Beitrag melden
07.04.2019 00:20
avatar  ( gelöscht )
#10
avatar
( gelöscht )

Zitat von Gert im Beitrag #8
Zitat von bürger der ddr im Beitrag #3
Man sollte einfach einmal darüber nachdenken, was für eine miese Politik zu solchen Umfrageergebnissen führt!
Es ist gut das es nun endlich eine wirkliche Opposition gibt, auch wenn hier User den Begriff "G...leiter" als psychologische Hetze in das Rennen bringen!

Ergänzung:
In Thüringen wird es wohl nicht viel anders aussehen und ein Herr Ramelow muß nun hoffentlich bald die "Koffer packen".....


Herr Gauland als G..leiter von Gauland , macht sich doch gut . Ein sehr schönes Wortspiel ich bin begeistert davon, oder @bürger der ddr


Schön, das Du so begeisterungsfähig bist.....


 Antworten

 Beitrag melden
07.04.2019 00:21
avatar  ( gelöscht )
#11
avatar
( gelöscht )

Zitat von EX DM im Beitrag #6
Erfurt - Wenn die Thüringer den Regierungschef direkt wählen könnte, dann wäre Bodo Ramelow die erste Wahl.

Wenn, wenn, wenn...
...der Hund nicht gesch... hätte, dann hätte er den Hasen erwischt.
oder
Wenn mein Onkel Ti.... hätte, dann wäre es meine Tante.


 Antworten

 Beitrag melden
07.04.2019 09:32
avatar  TOMMI
#12
avatar

Also, der Bodo hat's bei uns verkackt, der hätte mehr draus machen können.
Der nächste MP wird wohl Mohring heißen (inwieweit das mit seiner Krankheit möglich ist, bleibt abzuwarten).
Nur mit wem? Ob sich die SPD erneut prostitituiert und sich noch unmöglicher macht, als bisher.
Ist mir alles recht, aber bitte ohne Grüne.

EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


 Antworten

 Beitrag melden
07.04.2019 10:32
avatar  ( gelöscht )
#13
avatar
( gelöscht )

Nach den in #1 gezeigten Zahlen müßte es, da bekanntlich die AfD geächtet ist, eine Viererkoalition zusammenkommen,
um Sachsen zu regieren.
Da bin ich ja mal gespannt, wie das dann ausgeht.
Wenn dann drei Kleinparteien mit vielleiche je unter 10 Prozent die Königsmacher sein sollen, werden die Sachsen ganz sicher
glücklich sein.
Was für ein erbärmliches Geschäft ist doch Politik.


 Antworten

 Beitrag melden
09.04.2019 14:05
#14
avatar

Sachsens Linke will Bereitschaftspolizei und Verfassungsschutz abschaffen...
http://www.lvz.de/Region/Mitteldeutschla...kCoU8VLwZcr1X5Y

Zitat
Sachsen Linke hat ein Sicherheitskonzept für den Freistaat vorgelegt. Die Kernpunkte: Die Partei fordert darin unter anderem die Abschaffung von Bereitschaftspolizei und Verfassungsschutz. Die Polizei soll stattdessen auf anderen Wegen näher an die Menschen ran.



Die Linke auf Stimmenfang.

Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.
(Edwin Bauersachs)


 Antworten

 Beitrag melden
09.04.2019 19:08
#15
avatar

Zitat von buschgespenst im Beitrag #14
Sachsens Linke will Bereitschaftspolizei und Verfassungsschutz abschaffen...
http://www.lvz.de/Region/Mitteldeutschla...kCoU8VLwZcr1X5Y

Zitat
Sachsen Linke hat ein Sicherheitskonzept für den Freistaat vorgelegt. Die Kernpunkte: Die Partei fordert darin unter anderem die Abschaffung von Bereitschaftspolizei und Verfassungsschutz. Die Polizei soll stattdessen auf anderen Wegen näher an die Menschen ran.


Die Linke auf Stimmenfang.


Näher ran zum "Bullenklatschen" und die Organe zur Aufklärung politisch motivierter Straftaten abgeschafft.

Die Schützlinge der LINKEN wird´s freuen.

Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!