X
#1

Ich bin noch da

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 12.03.2019 11:00
von Peter42 | 56 Beiträge | 136 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Peter42
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo ihr Lieben,

wollte nur Bescheid geben, das ich noch da bin. Leider hab ich wiedermal sehr viel um die Ohren. Meine mutter ist verstorben und hab deshalb so einiges um die Ohren. Durch den Tod meiner Mutter ist eine lavine unter Geschwistern los getreten worden. Ich bin total fassungslos. Muß mich jetzt erstmal kümmern, das ich die Sterbeurkunde bekomme und das ich das Erbe ausschlage.

Dann hab ich seid 1 1/2 Jahr meine Ahnenforschung betrieben und ich bin noch immer dabei. Hab sehr viel heraus bekommen. Werde meinen Stammbaum erstellen und die Nebenlinien werde ich pro Familie ein Ahnenblatt machen. Wenn ich alle in meinen Stammbaum aufnehmen wollte dann wird es ein Urwald. Das erfreuliche ist, das ich eine Cousine gefunden habe. Wir hatten in einen Kindergarten zusammen gearbeitet und wussten nicht, das wir verwandt sind. Dann konnte ich auch 4 Geschwister wieder zusammen führen. Also es gab jede Menge Input für mich, die ich auch verarbeiten muß.

Mein Cousin ist auch verstorben. Von seiner Frau habe ich Zeugnisse und alte Bilder von meinen Uropa erhalten. Das ist alles so spannend. Also ich gebe mir Mühe hier wieder mehr vorbei zu schauen. Das Forum ist ja auch mit sehr viel Geschichte gefüllt, was mich auch intressiert.

Liebe Grüße Peter42


berndk5 und der 39. haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: Ich bin noch da

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 12.03.2019 13:53
von Harsberg | 4.361 Beiträge | 6605 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harsberg
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Trauriger Anlass, zu dem du dich hier mal wieder meldest.
Dann viel Glück mit deinen Vorhaben.


Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!
Ebro, Peter42 und der 39. haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 12.03.2019 13:53 | nach oben springen

#3

RE: Ich bin noch da

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 12.03.2019 14:00
von Peter42 | 56 Beiträge | 136 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Peter42
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ja ich weiß, ich kann es leider nicht ändern. Das ging schon voriges Jahr so los. Es wird besser werden, auf jeden Fall arbeite ich daran. Jetzt kommt die Jugendweihe von meiner Enkelin, das ist wieder ein sehr schöner Anlass. Mein mann geht in den Ruhestand ab Juni, da wird es noch viel besser. Es kommen auf jeden Fall noch schöne Zeiten. Jetzt fange ich erstmal die Sonnenstrahlen ein. Bis später.


der 39. hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: Ich bin noch da

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 12.03.2019 17:33
von Fred.S. | 2.892 Beiträge | 25061 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fred.S.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Peter 42,
ein paaar Sonnenstrahlen habe ich für Dich gefunden. mfg. Fred

Angefügte Bilder:
Peter42 und Historiker84 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5

RE: Ich bin noch da

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 12.03.2019 18:33
von bürger der ddr (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bürger der ddr
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo @Peter42 , es geht mir in gewisser Weise ebenso, meine Mutter ist nun in einem Pflegeheim (Demenz) und wir müssen die Wohnung auflösen, da kommen so einige alte Dokumente an das Licht und Erinnerungen.

Alles Gute für Dich!


Peter42, berndk5, der 39. und matzelmonier79-2 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6

RE: Ich bin noch da

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 12.03.2019 19:03
von Peter42 | 56 Beiträge | 136 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Peter42
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Dankeschön Fred S. die Sonne war heute wirklich schon wunderschön. Das ist für mich eine Lichttherapie, hat sehr gut getan.


Und bürger der ddr, ja ich kann mir vorstellen, es ist keine leichte Situation. Für mich ist das alles drumherum das schlimmste. Wie die Schwester mit mir umgeht und nur lügt. Aber egal, ich bin ja auch nicht auf den Kopf gefallen und hab meine eigenen Dinge erledigt. Hab die Sterbeurkunde selbst beantragt und werde auch das Erbe ausschlagen. Ich möchte meiner Schwester ihren Lebensstandart in Ägypten nicht bezahlen. Glaube der Gedanke, das meine Schwester für immer weg ziehen will, hat meiner Mutter auch den Lebensmut genommen. Erst stirbt der Sohn mit 24 Jahren dann vor 4 Jahren ihr Mann. Sie hat es nie überwunden. Nun ist das Kapitel für mich abgeschlossen und mache das Beste draus. Die Erinnerungen sind das schönste. Habe auch 2 Videos wo sie zur Jugendweihe meiner beiden Töchter da war. Naja es wird alles gut.


berndk5, der 39. und Fred.S. haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7

RE: Ich bin noch da

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 12.03.2019 21:33
von berndk5 | 1.898 Beiträge | 15532 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berndk5
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Peter42 , wir kennen uns ja nun noch nicht so sehr, aber die Bezeichnung Deines Themas fand ich so toll und auch auf mich zutreffend, dass ich mich einfach mal bei Dir melden wollte. Deinen aktuellen Sorgen kann ich ebenso aus dem eigenen Erleben nachvollziehen. Nicht ohne Grund gibt es das Sprichwort: "Erben bringt Scherben" , nicht wenige Familienbande zerbrechen im und mit großem Krach, wenn ein Erbfall eingetreten ist. Nicht selten geht es dabei überhaupt gar nicht mehr nur um irgendwelche finanziellen Werte, die vielleicht strittig sind.
Da kann man Dir nur ein dickes Fell wünschen und dass Du die bösen Dinge nicht zu dicht an Dich heran lässt.
Mit den Besten Grüßen an alle Leser im Forum (wegen massivem Mangel an Freizeit ausnahmsweise mal hier) von berndk5 .


NVA/BW: 04.06.1974 - 31.03.1992 ; bis 1990 GR-1 und GKK-304, danach Bundeswehrkommando -OST- Sitz Erfurt; gedient in: Harbke,Lauchröden,Grossensee,Berka/Werra, Ifta, Schnellmannshausen und Treffurt; Mauerabbau in Berlin und Grenzanlagen-Rückbau in Thüringen;
der 39., polsam, Ehli, Ebro, Altmark01, Fred.S., Peter42 und matzelmonier79-2 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 12.03.2019 21:33 | nach oben springen

#8

RE: Ich bin noch da

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.03.2019 10:05
von bürger der ddr (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bürger der ddr
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Peter42 und @berndk5 , es gibt zum Glück auch andere Beispiele. Meist sind die "Drahtzieher" noch nicht einmal die direkten Erben (lt. Erbfolge) sondern die Verwandten der Erben welche sich auch ein "Stück vom Kuchen" abschneiden wollen und aus dem Hintergrund den Unfrieden schüren.
Hier ist es wirklich gut und richtig wenn die Erben offen miteinander umgehen und sich nicht vor den Karren spannen lassen. Ein solch Ereignis ist schon ohne solchen Streß schlimm genug!
Bei so einer Wohnungsauflösung findet man oft viele Dinge, Dinge die oft keinen Wert haben aber Erinnerungen auslösen. Dies können "gute" oder "schlechte" Erinnerungen sein und oft sind beide belastend. Auf der einen Seite weil die schönen Momente unwiederbringlich sind und die schlechten Momente oft einen bitteren Nachgeschmack auslösen. Aus solchen Gründen ist so eine Situation schon belastend genug.....

Ich denke einen Jeden von uns kann eine solche Situation treffen, wir sind nun einmal in dem Alter wo die "Einschläge" um uns herum immer näher kommen.

Wen es betrift, dem wünsche ich viel Kraft!

Das schlimmste ist aber wenn Menschen versterben, die uns wirklich sehr nahe standen, Menschen die aus unserer Nähe heraus gerissen werden, Menschen die wir geliebt und denen wir vertraut haben.
Die schwersten Fälle sind der Tod eines Partners oder Kindes, das ist erst einmal die emotionale Hölle! Zum Glück habe ich das noch nicht erleben müssen, aber ich kann mir vorstellen wie schlimm das ist.
Auch wenn es hart klingt, bei den Eltern weiß man um die biologische "Abfolge", man bereitet sich innerlich auf eine solche Situation vor (ob bewußt oder unbewußt). Je enger die Partnerschaft bzw. das Verhätnis zueinander um so größer ist die Trauer. So bezahlt man auf diese Art seinen "Preis".....

Wie schon gesagt, ich wünsche allen Betroffenen viel Kraft und für die Zukunft schöne Momente und das man nach einer gewissen Zeit sich wieder an das Gute und Schöne erinnern kannn.
Ich möchte hier nicht den "Pastor geben", doch in einer gewissen Weise habe ich so etwas ähnliches erlebt. Man geht Wege die man schon so oft gegangen ist, Wege eigentlich ohne Bedeutung und dann kommt eine Erinnerung. Eine Erinnerung wie es an einem bestimmten Moment war, man kann sich an den Moment sehr klar erinnern und weiß sogar über was man geredet hat...
Und dann kommt der Hammer, die Ekenntnis das es eine gute Zeit war und das solche Momente unwiederbringlich vorbei sind und es drückt einem die Kehle zu. Ich habe diese Wege gemieden und heute fällt es mir wieder leichter diese Wege zu gehen. Die Trauer ist immer noch da, aber nicht so erdrückend.


Hauptmann, Fred.S., berndk5 und Peter42 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#9

RE: Ich bin noch da

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.03.2019 21:10
von TOMMI | 2.578 Beiträge | 3457 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds TOMMI
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Peter42, Zunächst ersteinmal meinherzliches Beileid. Kann Dir nachfühlen, habe ich alles durch. Lass Dir alle Zeit der Welt, die Du benötigst und melde Dich, wann Du kannst und möchtest. Bis dahinn wünsche ich Dir viel Kraft.


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


Peter42 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#10

RE: Ich bin noch da

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.03.2019 21:41
von Peter42 | 56 Beiträge | 136 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Peter42
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ihr seid so lieb. Eigentlich ist das Problem viel größer als ihr denkt. Ich stamme aus erster Ehe von meinen Eltern. Scheidung war als ich 1 Jahr alt war. Beide haben wieder neu geheiratet. Mein Leben spielte sich 14 Jahre im Heim ab. Als ich in die Lehre ging hab ich meine leibliche Mutter durch Zufall gefunden. Es war für uns beide sehr emotional. Sie hat in der zweiten Ehe 3 Kinder, 2 Jungen und ein Mädchen. Mein Vater hat mit seiner zweiten Frau 4 Kinder. Später als ich meinen zweiten Mann heiratete, ist meine Mutter nach den Westen (Antragsteller) ausgewandert. Durch meinen Mann durfte ich auch keinen Kontakt halten, aus beruflichen Gründen. So nun hatte ich meine Mutter wieder verloren. Als die Wende kam, hab ich sie durch das DRK in allen Großstädten suchen lassen. Dann kam die Nachricht, das sie in Frankfurt am Main wohnte. Wir hatten da noch lange keinen Kontakt, weil ich hatte Angst wie sie auf mich reagieren würde. Erst als ihr jüngster Sohn 1994 starb, ab da an hatten wir wieder regen Kontakt. Nur die Tochter also meine Halbschwester konnte und wollte mich mit der Mutter nicht teilen, was ich auch verstehen kann. Der sohn hat mit mir den besseren Kontakt. Jetzt wo unsere Mutter verstorben ist, macht sie ein auf Dramaqueen. In der Sterbeanzeige hat sie mich ganz gekonnt vergessen. Durch Zufall hab ich die Anzeige im Internet gefunden. Glaubt mir, ich hab zwei Tage so gezittert weil ich mich aufgeregt habe. Nun hab ich erstmal wieder meine Fassung. Die Trauerfeier ein Chaos. Sowas hab ich nicht mal bei meinen Vater erlebt. Ehrlich gesagt hat mein Vater auch viel falsch gemacht, aber er stand dazu. Auch die Geschwister väterlicher Seite standen zu allem. Da lief alles gut und auch gerecht und ohne Lügen. ich hab mit meiner Vergangenheit manchmal noch ganz schön zu kämpfen. Ich hätte auch sehr gern Eltern gehabt, die hatte ich aber auch wieder nicht. Meine Feststellung ist, ich bin so reich. Hab einen sehr lieben Mann und meine Kinder und Enkel, die uns jeden Tag erfreuen und auch ganz liebe Freunde die uns sehr mögen. Bei uns ist es ein geben und nehmen und helfen uns wo wir können. Was will ich mehr?


Ehli, Pitti53, Grenzfuchs, DoreHolm, Fred.S. und Thomas 66 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 14.03.2019 21:20 | nach oben springen


Besucher
30 Mitglieder und 68 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Eisbär
Besucherzähler
Heute waren 3680 Gäste und 152 Mitglieder, gestern 3304 Gäste und 149 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 16450 Themen und 705938 Beiträge.

Heute waren 152 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 488 Benutzer (15.11.2019 16:38).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen