X
#1

Noch ein UFO - aber von der Grenze?

in Grenztruppen der DDR 07.03.2019 15:05
von Markus Stüber | 295 Beiträge | 2467 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Markus Stüber
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo,
in meinem Keller habe ich noch ein Unbekanntes Fundobjekt entdeckt. Weiß jemand über dieses Teil Bescheid? Bezeichnung lautet OEG34, vielleicht kann jemand damit etwas anfangen. Verbaut waren die Dinger an den Zäunen unter anderem auf dem Hellberg an der B208 oder auch in Dessau am Gelände der NVA-Funkaufklärungsstelle. Aber waren die (Lichtschranken?) auch für die Grenze vorgesehen? Weshalb wurden Objekte wie die Aufklärungsstationen anders gesichert? Ein GSZ hätte ja auch gereicht...
Gruß
Markus

[[File:Gerät1.JPG|none|auto]][[File:Gerät2.JPG|none|auto]]

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#2

RE: Noch ein UFO - aber von der Grenze?

in Grenztruppen der DDR 07.03.2019 20:05
von Ratze | 1.422 Beiträge | 6249 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ratze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich kenne die Finger nicht. Mich interessiert woher Du weisst dass die am Hellberg waren.


nach oben springen

#3

RE: Noch ein UFO - aber von der Grenze?

in Grenztruppen der DDR 07.03.2019 22:42
von Thunderhorse | 5.547 Beiträge | 7230 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Thunderhorse
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Optischer Meldungsgeber LISA 10 / OE 3
Modulierte IR-Strahlungsschranke, Reichweite bis 100m.

Wurde auch an der Grenze erprobt.
Insbesondere im Zusammenhang mit der Erprobungsanlage 701 - Vierer Minensystem.

Besondere Objekte wurden eben zusätzlich gesichert. Dazu gehörten insbesondere die Objekte der HA III, Abteilungen III der Bezirke des MfS.


"Mobility, Vigilance, Justice"
Markus Stüber hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: Noch ein UFO - aber von der Grenze?

in Grenztruppen der DDR 08.03.2019 11:37
von Markus Stüber | 295 Beiträge | 2467 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Markus Stüber
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Thunderhorse,

ich warte immer noch auf ein Nachschlagewerk von Dir! :-)
Danke für Deine Auflösung des UFOs. Kannst Du sagen, wann und wo die für die Grenze erprobt wurden? Und warum kamen die nicht zum Einsatz dort?

@Ratze:
Die Dinger habe ich bei einem Besuch dort selbst gesehen und zunächst gedacht, es wären Kameras. Aber die waren an Pfählen montiert (ich meine so vier bsi fünf Stück) und schauten sich von Pfahl zu Pfahl an. Interessant außerdem war, dass auf dem Gelände die Reste der Antennenanlagen zum Abtransport herumlagen. Typenschilder zeigten, dass es Westimporte waren (Kathrein Rosenheim). Ein Schild habe ich noch, aber leider damals keine Fotos auf dem Berg gemacht - deshalb: Wer hat welche?

Gruß
Markus


nach oben springen

#5

RE: Noch ein UFO - aber von der Grenze?

in Grenztruppen der DDR 09.03.2019 15:53
von Thunderhorse | 5.547 Beiträge | 7230 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Thunderhorse
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Markus Stüber im Beitrag #4
Hallo Thunderhorse,


Danke für Deine Auflösung des UFOs. Kannst Du sagen, wann und wo die für die Grenze erprobt wurden? Und warum kamen die nicht zum Einsatz dort?




Erprobt 1983. Nach Errichtung der zurückverlegten Minensperre 701 am GZI in die Tiefe des Schutzstreifen.
Bei dieser Testanlage (Realtest) wurden zwei Bereiche i GZI offen gelassen und mit der IR-Anlage, je 4 Geräte auf unterschiedlichen Ebenen beiderseits der offenen Stellen.
Aufgrund von sehr hoher Anzahl Fehlalarm, Auslösung durch Wild, etc. hat sich das System nicht bewährt und damit wurde diese Art der Sicherung im Bereich von Sperranlagen Grenze verworfen.
Die Musteranlage im Rahmen des Abbau der Anlagen 501/701 ab- bzw. der GZI umgebaut.

Angefügte Bilder:
"Mobility, Vigilance, Justice"
Pitti53 und Markus Stüber haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6

RE: Noch ein UFO - aber von der Grenze?

in Grenztruppen der DDR 11.03.2019 17:07
von Markus Stüber | 295 Beiträge | 2467 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Markus Stüber
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Thunderhorse,
verstehe ich das richtig: Die haben den Zaun offen gelassen und durch die Lichtschranken gesichert? Und wo wurde diese Anlage (im Foto?) getestet?
Gruß
Markus


nach oben springen



Besucher
2 Mitglieder und 23 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: dii
Besucherzähler
Heute waren 56 Gäste und 7 Mitglieder, gestern 1702 Gäste und 140 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 16180 Themen und 691266 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 162 Benutzer (13.09.2019 15:24).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen