Bunker

  • Seite 2 von 2
06.07.2020 13:50
#16
avatar

In meiner Gegend,(MOL und BAR)gibt es auch einige Bunker aus soz.Zeiten.Richtig interessant war die Bunkeranlage Wifo bei Zarrentin.Diese wurde vor einigen Jahren abgerissen.War aber aus WK2.Es rankten sich viele Geheimnisse und Mythen um die mehrere Stockwerke tiefen Bauwerke.So wurde von ertrunkenen Russen berichtet,die versucht hatten das Teil zu ertauchen.Für uns war es ein sehr entspannter Postenplatz,wo man ruhig ein bißchen schlafen konnte.


 Antworten

 Beitrag melden
06.07.2020 16:49
#17
avatar

Zitat von Leisterförde im Beitrag #16
In meiner Gegend,(MOL und BAR)gibt es auch einige Bunker aus soz.Zeiten.Richtig interessant war die Bunkeranlage Wifo bei Zarrentin.Diese wurde vor einigen Jahren abgerissen.War aber aus WK2.Es rankten sich viele Geheimnisse und Mythen um die mehrere Stockwerke tiefen Bauwerke.So wurde von ertrunkenen Russen berichtet,die versucht hatten das Teil zu ertauchen.Für uns war es ein sehr entspannter Postenplatz,wo man ruhig ein bißchen schlafen konnte.

--------------------------------------------------------------------------------------
Postenplatz konnte man es nicht nennen--war eher Muniwache.


 Antworten

 Beitrag melden
06.07.2020 18:19
avatar  B Man
#18
avatar

Zitat von spider im Beitrag #15
Zitat von Ehli im Beitrag #5
Habe noch was bei Wiki gefunden:
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Bunkeranlagen
Naajaaa ... Die "Liste" hat zwar etwas für sich, scheint aber mit heißer Nadel gestrickt zu sein.




Bei der Liste fehlt z.B ein Grossteil der GSSD Anlagen.

Soll und kann die Liste überhaupt vollständig sein ?

Was ist überhaupt ein Bunker ?

Für den einen ist ein Munitionslagerhaus schon ein Bunker, für den anderen eben nur ein Munitionslagerhaus.


Der Bunker Valentin ist ein schönes Beispiel für die trügerische Sicherheit die so ein Bauwerk bietet.
Während die einen noch am Beton giessen sind, bauen die anderen schon wieder was womit man ihn kaputt macht.
Während die einen viel Geld, Material und Manpower in den Betonklotz stecken, warten die anderen in Ruhe ab und machen ihn kurz vor Fertigstellung kaputt.

In Brandenburg hat die Wehrmacht Tschechen Bunker nachgebaut und dann kaputt geschossen.
Das Ergebnis hat man wohl nicht an alle weiter geleitet, man hat selber alles mit dem Blödsinn voll gebaut den dann andere umgangen und kaputt geschossen haben.

Je mehr ich mit damit beschäftige, desto weniger kann ich die Begeisterung von manchen für diese Bauwerke verstehen.

Gruss Andreas


 Antworten

 Beitrag melden
25.09.2020 22:26
avatar  B Man
#19
avatar

Gefechtsstand der Grenztruppen der DDR / Reserve-Führungsstelle Grenztruppen

Kennt das xxl Fertigteil Labyrinth einer ?
Gibts das Ding hier im Forum ?

Gruss Andreas


 Antworten

 Beitrag melden
25.09.2020 22:42
avatar  Ehli
#20
avatar

Meinst Du das ?
Ausweich-Führungsstelle Kommando Grenztruppen
https://www.youtube.com/watch?v=BqBnSSDSlrc
Ehli

Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt.
Albert Einstein

 Antworten

 Beitrag melden
26.09.2020 07:02
avatar  B Man
#21
avatar

Ja genau der ist das.

Sieht ziemlich improvisiert aus.
Eigentlich nur eine Ansammlung FB3 Bunker die man mit endlosen Gängen miteinander verbunden hat.
Die Gänge sind nur etwa 1,80m hoch.

Gruss Andreas

Gruss Andreas


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!