Einsatz der Kampftruppen im August 1961

  • Seite 3 von 3
15.12.2018 00:33von ( gelöscht )
Frage
avatar
( gelöscht )
Einsatz der Kampftruppen im August 1961

Hallo,

ich suche nun schon den ganzen Abend, gibt es einen guten Bericht zum Einsatz der Kampftruppen bei der Schließung der Berliner Grenze im August '63?
Also aus Sicht der Männer, wie diese das erlebt haben:
- Wann wurden sie informiert?
- Wie wurden diese überwiegend eingesetzt (also nicht nur die an exponierten Stellen wie dem Brandenburg, sondern sagen wir mal Hennigsdorf, Falkensee oder Babelsberg)
- Wie war das Klima: aufgeheizt, ruhig?
- Wie viele Männer waren eingesetzt?
- Wie lange dauerte der Einsatz?

Viele Grüße,
Alexander

17.12.2018 16:42von Freienhagener
Antwort
0

Es scheint aber für die Leute kein Problem gewesen zu sein, daß sie in der ummauerten Stadt bleiben mußten, um nicht behelligt zu werden.

17.12.2018 17:16von andyman
Antwort
0

Zitat von Freienhagener im Beitrag #27

Westberlin wurde staatlich gefördert und hatte eine überragende Kulturszene.
Die Alten schwärmen noch heute von der Zeit.
Schon damals zog es viele westdeutsche "Landeier" dort hin, auch auf der Flucht vor dem Wehrdienst.

(Das habe ich nur aus den Medien. Aber ich bin mir sicher, daß es stimmt.)

Randgebiete in der DDR waren nach der Trennung von der Stadt jedenfalls am A. der Welt.

Die Kulturszene war freier in ihrer Entwicklung,weil der Provinzmief der deutsche Amtstuben nicht in den letzten Winkel von WB reichte.68er wurden von der Freizügigkeit in Sachen Punkbewegung, So36,Entfall der Sperrstunde,Wehrdiensverweigerung und auch offenere Schwulenszene angezogen.
Lgandyman

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
17.12.2018 18:38von mibau83
Antwort
0

Zitat von Freienhagener im Beitrag #29

Nur die Einberufung des gefaßten und verurteilten DDR-Flüchtlings Hebestreit zum Dienst an der Berliner Mauer war noch verrückter....


sein name ist hebstreit und er war hier mal mitglied im forum Ein ehemaliger Grenzsoldat stellt sich vor.

aber das hat jetzt mit den einsatz der Kampftruppen so garnix mehr zu tun!

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
17.12.2018 20:38von linamax
Antwort
0

Zu 33 Also , deine verdammte Erbsenzählerei, die nervt unheimlich . Und dein ewig besser wissen sowieso .

17.12.2018 20:53von mibau83
Antwort
0

gelöscht


Hinweis:
Dierser Beitrag verstößt ganz klar gegen die Forenregeln. Ich bitte den Verfasser @mibau83 darum selbst einer erforderliche Korrektur vorzunehmen, anderenfalls werde ich heute Abend geeignete Maßnahmen ergreifen ! berndk5

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
17.12.2018 21:03von linamax
Antwort
0

Zu 35 Warum denn so ausfallend . War der Tag nicht so super .

17.12.2018 22:10von Ehli
Antwort
0

Hat sich erledigt.

17.12.2018 22:43von Ehli
Antwort
0

mibau83
Ich bedanke mich für die Beleidigung per PN.
Das lasse ich stehen,weil es Tatsache ist.

17.12.2018 22:55von Freienhagener
Antwort
0

... und das wegen einen "e" zu viel ...

17.12.2018 23:02von mibau83
Antwort
0

ehli/rei und linamax werden wohl wissen warum!?

das thema war eigentlich " einsatz der kampftruppen im august 1961".

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
17.12.2018 23:02von mibau83
Antwort
0

ehli/rei und linamax werden wohl wissen warum!?

das thema war eigentlich " einsatz der kampftruppen im august 1961".

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
17.12.2018 23:27von Ehli
Antwort
0

mibau83
Ist schon lächerlich was Du hier schreibst.
Dann schreibe bitte was zum Thema und lass mich in Ruhe.
Ein bissel Anscheissen und melden,ist wohl immer noch bei Dir drin und damit fühlst Du dich wohl.
Ob ich Ehli/REi bin,habe ich doch schon mal zugegeben.
Was willst Du eigentlich von mir.
Bitte lass es sein.

18.12.2018 05:27von ( gelöscht )
Antwort
0

Was ist denn hier los? Bekommt einigen die künftigen Feiertage schon im Vorwege nicht?

Irgendwie bin ich verwundert, seit ca. 1 Woche dreht hier alles am Rad, geht los in den Vorstellungen mit dem Geburtsjahr. Jetzt mit dem Nick Landeposten 2.

Nun hier. Dazu fällt mir ein, dass hier div Male zu lesen war, der größte Lump im Land ist und war der Denunziant.

Ich versteh' es nicht....

Edit: Vor allem, auf welches Niveau begibt sich hier der eine oder andere? 3. Kellergeschoss? Einfach mal in Ruhe drüber nachdenken und ggfs. die Finger still halten.

MfG Berlin

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
avatar
( gelöscht )
26.12.2018 13:08von Thunderhorse
Antwort
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!