X

#1

Warum werden die Innenstädte immer unsicherer?

in Themen vom Tage 23.11.2018 06:49
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Warum wundern wir uns, dass es in einigen Stadtvierteln besonders der größeren Städte immer unsicherer wird?

Unter Anderem weil:

Es gibt zuviele Menschen die ohne einem Erwerb nachzugehen, auf Kosten der Gesellschaft gut leben wollen. Wer Langeweile hat, kommt eher auf dumme Gedanken als ein Vielbeschäftigter. Denn wer am Tag 8 Stunden schafft und noch zwei Stunden Arbeitsweg absolviert hat, der liegt meist Nachts im Bett und schläft.

Je höher die Bevölkerungsdichte ist umso mehr Konflikte treten zutage. In den kleineren Orten im ländlichen Raum gibt es die Probleme mit der Unsicherheit bedeutend weniger.

Allgemein ist die Achtung vor der Unversehrtheit Anderer, dem Privateigentum und dem kommunalen Eigentum immer weiter im Sinkflug. Egal ob Diebstahl oder Sachbeschädigung, für den Eigentümer ist es eine Bedrohung seiner Freiheit oder gar seiner Existenz.

Es gibt keinen Respekt mehr vor dem Gewaltmonopol des Staates. Respekt kann man sich unter Anderem auch durch Vorbildwirkung erarbeiten, aber welche Staatsdiener kann man sich noch zum Vorbild nehmen?

Durch unsere liberale Gesetztgebung und durch die Äußerungen vieler "Gutmenschen", rangiert bei uns der Täterschutz leider immer mehr vor dem Opferschutz.

Kontrollstreife


Fred.S., Bastler100, miethpaul66, Grenzläufer, Ehli und Hackel39 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: Warum werden die Innenstädte immer unsicherer?

in Themen vom Tage 23.11.2018 06:58
von Blitz_Blank_Kalle | 1.154 Beiträge | 3665 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Blitz_Blank_Kalle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Liegt wohl auch an dem Polizeisystem. Früher hatte man noch Respekt vor der Polizei, da sie sich durchsetzen durfte. Heute laufen da mit unter kleine zierliche Frauen mit und auch die Kerls dürfen meist nur DU DU DU sagen. Das war in der Vergangenheit, speziell in der DDR etwas anders. Da konnte man wegen Eierdiebstahl schonmal in der U-Haft landen. Wo man nicht viel befürchten muss, sinkt halt auch die Hemmschwelle. Von dem verweichlichten Justizsystem will ich gar nicht erst anfangen.


Démerde-toi !
Bastler100, miethpaul66, Sperrbrecher, Ehli, DoreHolm und BRB haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3

RE: Warum werden die Innenstädte immer unsicherer?

in Themen vom Tage 23.11.2018 07:33
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Es muss ja nicht so sein das man sich vor der Polizei und der Justiz fürchten muss, aber die Ahndung von vergehen wird zur Lachnummer wenn Untersuchungshäftlinge wegen Fristüberschreitung bei den Ermittlungen/Anklage wieder entlassen werden müssen.

Wenn die Schuldfrage eindeutig ist, dann sollte die Bestrafung doch recht zeitnah erfolgen.

Wenn aber die Täter nach über 20 Delikten immer wieder auf Bewährung entlassen werden dann stimmt etwas nicht am System.

Gerade die Ausländer sind ja aus ihrer Heimat etwas anderes gewöhnt und lachen sich über die Hilflosigkeit unserer Polizei und Justiz kaputt.

Kontrollstreife


miethpaul66, Blitz_Blank_Kalle, Ehli und Sperrbrecher haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: Warum werden die Innenstädte immer unsicherer?

in Themen vom Tage 23.11.2018 08:32
von Mike59 | 10.189 Beiträge | 9612 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mike59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Blitz_Blank_Kalle im Beitrag #2
Liegt wohl auch an dem Polizeisystem. Früher hatte man noch Respekt vor der Polizei, da sie sich durchsetzen durfte. Heute laufen da mit unter kleine zierliche Frauen mit und auch die Kerls dürfen meist nur DU DU DU sagen. Das war in der Vergangenheit, speziell in der DDR etwas anders. Da konnte man wegen Eierdiebstahl schonmal in der U-Haft landen. Wo man nicht viel befürchten muss, sinkt halt auch die Hemmschwelle. Von dem verweichlichten Justizsystem will ich gar nicht erst anfangen.

Wie war das mit der Gewaltenteilung?

Es liegt also an der Justiz und deren Rahmenbedingungen. Angst vor der Polizei ist ja kontraproduktiv, Respekt wäre schon vollkommen ausreichend - hängt aber wieder mit der Strafverfolgung zusammen.
Aber so lange eine Mutter oder auch ein Vater zu seinen Plagen sagt "sei jetzt "artig" da kommt ein Polizist" ist eh Hopfen und Malz verloren.


zuletzt bearbeitet 23.11.2018 10:55 | nach oben springen

#5

RE: Warum werden die Innenstädte immer unsicherer?

in Themen vom Tage 23.11.2018 13:56
von Hanum83 | 9.133 Beiträge | 17688 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Speziell in Sachsen wurden die Ordnungshüter duch solche Künstler wie Martin Dulig, der den Sächsischen Polizisten pauschal Rechtsradikalismus attestierte, ja in soweit eingeschüchtert das sie sich bei Auffälligkeiten einer gewissen Klientel lieber verkrümelten als Probleme zu bekommen.
Da brauchte man sich natürlich nicht zu wundern das diese Klientel die unverhoffte Sanktionierungsfreiheit dankbar angenommen hat.
Nach den Vorgängen in Chemnitz hat ja nun der MP Kretschmer den Bürgern versprochen das bei Rechtsbrüchen nicht nur Klaus und Peter aufs Pflaster gelegt werden, sondern auch wieder Tarek und Ismail.
Schaun wir mal wie sich dieses Versprechen tatsächlich auswirkt, so leicht habe ich da meine Zweifel denn Dulig ist ja immer noch Vize-MP und wenn auch Gäste in Sachsen den Polizei-Schlagstock zu schmecken bekommen, ist das Nazi-Geschrei in den Medien sicherlich wieder endlos.


Das einzige Grün dem ich etwas abgewinnen kann ist das Suppengrün.
Bastler100, miethpaul66 und Sperrbrecher haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 23.11.2018 14:57 | nach oben springen

#6

RE: Warum werden die Innenstädte immer unsicherer?

in Themen vom Tage 23.11.2018 14:54
von Sperrbrecher | 3.759 Beiträge | 13881 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Sperrbrecher
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hanum83 im Beitrag #5
Speziell in Sachsen wurden die Ordnungshüter duch solche Künstler wie Martin Dulig, der den Sächsischen Polizisten pauschal Rechtsradikalismus attestierte, ja in soweit eingeschüchtert das sie sich bei Auffälligkeiten einer gewissen Klientel lieber verkrümelten als Probleme zu bekommen.
Dann sollte doch die Polizei zukünftig in solchen kritischen Situationen solche "Experten" hinzuziehen (Renate Künast ist auch so eine),
die dann mit ihrer Methode die Angelegenheit regeln, ohne das dem Verursacher und seinem potentiellen Opfer ein Leid widerfährt,
denn diese Klugscheißer wissen doch sowieso alles besser als die Polizei, zumindest im Nachhinein.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie bewegte sich in engen Grenzen !
miethpaul66 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 23.11.2018 14:55 | nach oben springen

#7

RE: Warum werden die Innenstädte immer unsicherer?

in Themen vom Tage 24.11.2018 08:16
von Hackel39 | 3.923 Beiträge | 4918 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hackel39
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die Medien sind das eine und der privat erlebte Alltag das andere.
Ich laufe nachts regelmäßig nach dem 10–11 h– Ritt von Augsburg bzw. Passau nach Duisburg– Rheinhausen die Strecke vom Güterbahnhof bis zum Duisburger Hauptbahnhof, weil mir die Bewegung nach dem langen konzentrierten Fahrten mit meinen Containerzügen wichtig ist die zudem durch ziemlich berüchtigte Viertel in Szymanskis ehemaligen Tatort– Revier führt und das, obwohl wir für 7,5 km– Strecken ein Taxi bekommen würden und ich mir nur die 30 min– Pauschale der bezahlten Hotelminuten schreiben darf.
Erlebt habe ich dabei noch nichts besonderes, Polizei steht gelegentlich an den Enden der riesigen Brücke über den Rhein in der Mitte der Strecke, wir grüßen uns dabei freundlich, die wollen nichts von mir und ich nichts von denen.
Ramba– Zamba ist oft dort, wo das Jungvolk in Trupps unterwegs ist und besonders aufgeladene Jungbullen sich am Inventar der Verkehrsbetriebe austoben, verwirrte, vor sich hinbrabbelnde, pöbelnde und fluchende, meist ungefährliche Personen im Gleis– und Straßenbereichsumfeld unterwegs sind oder einzelne Fußballidioten nach verlorenen oder gewonnenen Spielen ihren privaten Frust heraus schreien und mit Bierflaschen um sich werfen...alles der ganz normale Alltag in den Großstädten, wie ich sie zu jeder Zeit und deutschlandweit erleben darf.
Die Wahrscheinlichkeit, mit Verbrechen konfrontiert zu werden ist eher gering, die Sicherheitsmaßnahmen, diese zu verhindern nerven oft viel mehr sind aber wohl berechtigt.
Nach 2–3x tief durchatmen kommt man von selber drauf, daß der herrenlose Koffer im angekommenen ICE am Kölner Hbf eben doch einen Bastelsatz Terror enthalten könnte und der Zug deshalb nicht betreten werden darf.
Der Schlafentzug durch das Warten auf den Feierabendzug ins Hotel tut sicher nicht ganz so weh, wie ein abgetrennter Arm, schön ist es trotzdem nicht aber ein Grund mehr sich in solchen Momenten die DDR zurück zu wünschen, als man zum Feierabend nach drei Minuten Fahrradfahrt im eigenem Bett, im Garten oder dem geliebten Badesee angekommen war anstatt die Flurschäden der Scheiß Globalisierung im Kollektiv auszubaden.
Die mediale Aufmerksamkeit die an spektakuläre Verbrechen gekoppelt ist veranlaßt auch ganz sicher den einen oder anderen Zugchef, die Wagen wegen ominöser Gepäckstücke zu räumen, den einen oder anderen Polizisten stundenlange Betretungsverbote für öffentliches Gelände zu veranlassen oder eben eine Internetgemeinde sich gemeinsam berechtigte Sorgen um die Zukunft zu machen.
Da ein Güterzuglokführer nicht gleichzeitig überall sein kann, möglicherweise sogar haarscharf an Verbrechen vorbeigeschlittert ist, ohne es mitzukriegen (z. B. vor 3–4 Jahren eine Schießerei in der Karlsruher Poststraße) kann er auch nur einen winzigen Beitrag zum Gesamtzustand schildern, der sich schon heute von Gelassenheit in Panik oder Zorn verwandeln kann, wenn es ihn schließlich selber trifft aber die Wahrscheinlichkeit, persönlich im Alltag mit Gewalt und Verbrechen konfrontiert zu werden scheint mir heute nicht größer als früher zu sein, wenn z. B. nach der Betriebsfeier zu viel gesoffen und dann geprügelt wurde oder man randalierenden HFC– Fans allein auf dem Halleschen Boulevard des Jahres 1987 begegnet um mal zwei persönlich erlebte Vorkommnisse zu erwähnen.


Schuddelkind hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.11.2018 08:20 | nach oben springen

#8

RE: Warum werden die Innenstädte immer unsicherer?

in Themen vom Tage 24.11.2018 08:52
von Sperrbrecher | 3.759 Beiträge | 13881 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Sperrbrecher
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hackel39 im Beitrag #7

....aber die Wahrscheinlichkeit, persönlich im Alltag mit Gewalt und Verbrechen konfrontiert zu werden scheint mir heute nicht größer als
früher zu sein, wenn z. B. nach der Betriebsfeier zu viel gesoffen und dann geprügelt wurde....

Die von den Schutzsuchenden vergewaltigten Frauen und gemesserten Männer sehen das wahrscheinlich etwas anders als Du.
Muss ja ein etwas eigenartiger Kollegenkreis gewesen sein, in welchen Du Dich bewegt hast, auf unseren Betriebsfeiern gab es so etwas nicht.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie bewegte sich in engen Grenzen !
zuletzt bearbeitet 24.11.2018 08:53 | nach oben springen

#9

RE: Warum werden die Innenstädte immer unsicherer?

in Themen vom Tage 24.11.2018 09:13
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ohne etwas relativieren zu wollen, den Opfern hilft es nicht wenn der Täter ein Deutscher war. Auch unter deutschen Tätern sinkt die Hemmschwelle bei den Gewalttaten immer tiefer.

Das der Anteil der ausländischen Täter an den Gesamttaten doch höher ist, als der Ausländeranteil an der Bevölkerung liegt eben auch den Sitten in ihrem Kulturkreis. Gerade die Behandlung der Frauen und das locker sitzende Messer wird in deren Heimatländern als Normalität angesehen.

Als Gast in einem anderen Land habe ich mich aber deren Sitten und Gesetzen anzupassen oder ich verwirke mein Gastrecht.

Kontrollstreife


miethpaul66 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#10

RE: Warum werden die Innenstädte immer unsicherer?

in Themen vom Tage 24.11.2018 09:59
von Sperrbrecher | 3.759 Beiträge | 13881 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Sperrbrecher
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Kontrollstreife im Beitrag #9
Als Gast in einem anderen Land habe ich mich aber deren Sitten und Gesetzen anzupassen oder ich verwirke mein Gastrecht.

Das mag im Allgemeinen so der Fall sein, trifft allerdings nicht auf Deutschland zu. Aus Deutschland wird kaum jemand abgeschoben.
Sogar dauerhaft Kriminelle, sogenannte Intensivtäter, dürfen in Deutschland bleiben und alle finanziellen Hilfen einstreichen. Die Politik
will es so und über 80% der Wähler wollen das auch.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie bewegte sich in engen Grenzen !
miethpaul66 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.11.2018 10:01 | nach oben springen

#11

RE: Warum werden die Innenstädte immer unsicherer?

in Themen vom Tage 24.11.2018 10:19
von Hackel39 | 3.923 Beiträge | 4918 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hackel39
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #8
Zitat von Hackel39 im Beitrag #7

....aber die Wahrscheinlichkeit, persönlich im Alltag mit Gewalt und Verbrechen konfrontiert zu werden scheint mir heute nicht größer als
früher zu sein, wenn z. B. nach der Betriebsfeier zu viel gesoffen und dann geprügelt wurde....

Die von den Schutzsuchenden vergewaltigten Frauen und gemesserten Männer sehen das wahrscheinlich etwas anders als Du.
Muss ja ein etwas eigenartiger Kollegenkreis gewesen sein, in welchen Du Dich bewegt hast, auf unseren Betriebsfeiern gab es so etwas nicht.


Die Schlägereien zum Tag der Republik oder dem Ehrentag der Eisenbahner waren keine regelmäßigen Vorkommnisse, es passierte aber trotzdem und es waren dann immer die selben Problembürger, die man irgendwann auch dort nicht mehr sehen wollte.
Die waren genauso primitiv wie jene Refugees, die bestimmte Signale ihrer potentiellen Opfer falsch deuten, eben weil sie aus einer anderen Welt kommen und hier meinen, uns ihre archaische Kultur aufzwingen zu können.
Ein Beispiel vom Karlsruher Haupftbahnhof hätte ich hier schon mal beschrieben, als 15–16 jährige Partygirls morgens um 4 Uhr mit kleineren Negertrupps herum flachsten, kicherten und alkoholbedingt recht lustig drauf waren, was die wiederum in Einzelfällen als Einladung für mehr auffaßten.
Es gibt eine Mitschuld, egal wie das hier bewertet wird oder ins Konzept paßt, die Kids sind oft zu unreif, mit solchen Zuständen umzugehen und da sind wohl eher die Eltern gefragt als die AfD..
Ein anderes Beispiel hatte allerdings nichts mit unreifen Teenagern zu tun sondern spielte sich in der RE 9 ab zwischen Düren und Köln als ein stark parfürmierter Douglasneger zustieg und alle die Nase rümpften, dieser Gestank war fast schon mit einem Gefahrgutaustritt am Kesselwagen vergleichbar.
Eine gepflegte Dame mittleren Alters, recht attraktiv sogar gab ihm zu verstehen, daß man hier nicht so dick aufträgt und weniger oft mehr ist, das alles in einem kameradschaftlichen, versöhnlichen Ton und mit einem Lächeln auf den Lippen, da war der Südharzproletarier fassungslos.
Als er aus der Toilette zurück war, und sein Hemd im Einkaufsbeutel verstaut war, ging es halbwegs und das Gespräch im Großraumabteil über zwei Sitzreihen ging weiter und man fand sogar gemeinsame Themen...woher, wohin, usw.
Nun kann daraus der Beginn einer langjährigen Mischehe oder ihr letzter Tag werden, was soll man dazu sagen ?
Jeder hat eine gewisse Mitverantwortung und es fällt auf, daß jene Migranten trotz aller Unterschiede auf Gestik und Auftreten der Einheimischen achten.
Wahrscheinlich werde ich deshalb auch kaum nach Zugverbindungen oder Wechselgeld gefragt....


vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 26.11.2018 10:48 | nach oben springen

#12

RE: Warum werden die Innenstädte immer unsicherer?

in Themen vom Tage 24.11.2018 10:57
von BRB | 310 Beiträge | 3300 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds BRB
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich bewege mich auch in Berlin des nachts ohne Angst durch dunkelere Bereiche ,wo einem schonmal ,will mal sagen bedrohliche Typen entgegen kommen.
Aber ich bin ja auch keine gutaussehende 21jährige Frau.


nach oben springen

#13

RE: Warum werden die Innenstädte immer unsicherer?

in Themen vom Tage 24.11.2018 10:59
von bürger der ddr (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bürger der ddr
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich sehe einen sehr großen Anteil an der Unsicherheit an der steigenden Zahl von Menschen in unserem Land, welche aus einem anderen Kulturkreis kommen. Einem Kulturkreis in dem Frauen nicht wie gleichwertige Mitmenschen behandelt werden, sondern wie Menschen zweiter Klasse oder schlimmstenfalls wie eine Ware.

Ein weiterer Grund ist die Mißachtung durch diese "Neubürger" unserer Kultur, unserer Sozialisierung. genau diese Mißachtung macht es diesen Menschen leichter Straftaten gegen Einheimische zu verüben.

Man sollte auch nicht die höhere Gewaltbereitschaft vergessen, Menschen aus Regionen in denen gekämpft wurde haben eine andere Hemmschwelle zur Gewalt.

Und zur guter Letzt, die überhöhte Nachsicht mit Menschen aus dem anderen Kulturkreis, mit Traumatisierten. Auch müssen sich viele Einheimische an die eigene nase fassen, wenn es in diesem Land Voll**** gibt, die Polizisten (wenn sie wirklich einmal einen Straftäter mit angemessener Gewalt begegnen) noch beschimpfen so ist da ein klares Mitverschulden an der Unsicherheit zu sehen.

Ich beziehe mich ausschließlich auf unsere "Neubürger" und "Schutzsuchende", der Grund - sie sind in sehr größeren Anteil (im Verhältnis zur Gesamtbevölkerung) an der größeren Unsicherheit "beteiligt".


miethpaul66 und Sperrbrecher haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#14

RE: Warum werden die Innenstädte immer unsicherer?

in Themen vom Tage 24.11.2018 11:00
von bürger der ddr (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bürger der ddr
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von BRB im Beitrag #12
Ich bewege mich auch in Berlin des nachts ohne Angst durch dunkelere Bereiche ,wo einem schonmal ,will mal sagen bedrohliche Typen entgegen kommen.
Aber ich bin ja auch keine gutaussehende 21jährige Frau.


Aber Du hast eine Geldbörse oder Handy........
Oder bist einfach nur ein "Scheißungläubiger".....


Sperrbrecher hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#15

RE: Warum werden die Innenstädte immer unsicherer?

in Themen vom Tage 24.11.2018 11:03
von BRB | 310 Beiträge | 3300 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds BRB
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Alles falsch Bürger !

Ich gehe immer mit 4 Dobermännern spazieren .


miethpaul66 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#16

RE: Warum werden die Innenstädte immer unsicherer?

in Themen vom Tage 24.11.2018 11:57
von 1941ziger | 2.390 Beiträge | 9347 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 1941ziger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wir kamen am Montag vom Volleyball, 4 etwas ältere Herren.
Es war gegen 22°° als auf der Straße vor uns Radau war, fünf *traumatisierte* oder so waren damit beschäftigt
den Straßenlampen eine Belastungsprobe zu kommen zu lassen.
Sie warfen mit Steinen und freuten sich wenn sie trafen.
Wir sprachen sie darauf an, worauf sie meinten den Alten zeigen wir mal wer hier das sagen hat......nun das dachten sie.
Als zwei von ihnen etwas kräftig auf die Ohren bekamen gingen sie Stiften, sie waren natürlich schneller als wir.
Für uns war das damit erledigt, dachten wir.
Am Donnerstag hatten wir ein Schreiben im Briefkasten, es war eine Aufforderung auf der Polizeistelle zu eine Befragung
zu erscheinen.
Die ist am kommenden Montag......schauen wir mal?


Jene, die ihre Schwerter zu Pflugscharen schmiedeten, pflügen heute für diejenigen die ihre Schwerter behielten.
BRB, Ehli, Marder und exgakl haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.11.2018 12:01 | nach oben springen

#17

RE: Warum werden die Innenstädte immer unsicherer?

in Themen vom Tage 24.11.2018 12:04
von Freienhagener | 8.818 Beiträge | 23188 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Warum?
Weil immer mehr Orientale sich niederlassen und sich immer besser integrieren und organisieren - praktisch ungehindert vom deutschen Staat in ihren kriminellen Parallelgesellschaften.

Die schaffen mit ihren "Geschäften" immer mehr Drogenkriminelle und damit Beschaffungskriminalität.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


miethpaul66 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.11.2018 12:08 | nach oben springen

#18

RE: Warum werden die Innenstädte immer unsicherer?

in Themen vom Tage 24.11.2018 12:09
von RalphT | 1.883 Beiträge | 7464 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds RalphT
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von 1941ziger im Beitrag #16
Wir kamen am Montag vom Volleyball, 4 etwas ältere Herren.
Es war gegen 22°° als auf der Straße vor uns Radau war, fünf *traumatisierte* oder so waren damit beschäftigt
den Straßenlampen eine Belastungsprobe zu kommen zu lassen.
Sie warfen mit Steinen und freuten sich wenn sie trafen.
Wir sprachen sie darauf an, worauf sie meinten den Alten zeigen wir mal wer hier das sagen hat......nun das dachten sie.
Als zwei von ihnen etwas kräftig auf die Ohren bekamen gingen sie Stiften, sie waren natürlich schneller als wir.
Für uns war das damit erledigt, dachten wir.
Am Donnerstag hatten wir ein Schreiben im Briefkasten, es war eine Aufforderung auf der Polizeistelle zu eine Befragung
zu erscheinen.
Die ist am kommenden Montag......schauen wir mal?

Ohne Worte...
Wären von der Gegenseite ein paar Brecher dabeigewesen, wäre die Sache wohl im Sande verlaufen. Jetzt haben die ein paar an die Backen bekommen, könnte die Sache anders aus sehen.

Mal ne andere Frage:
Woher haben die eure Personalien? Ihr hättet doch genauso stiften gehen können.


miethpaul66 und Büdinger haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#19

RE: Warum werden die Innenstädte immer unsicherer?

in Themen vom Tage 24.11.2018 12:12
von RalphT | 1.883 Beiträge | 7464 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds RalphT
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von BRB im Beitrag #15
Ich gehe immer mit 4 Dobermännern spazieren .grinsen]

Ja, die Dobermänner erzeugen schon einen Respekt. Erstens die Größe und dann die hohen Ohren. Somit macht es den Eindruck, dass der Hund sehr aufmerksam ist. Und rennen kann er auch sehr gut.


miethpaul66 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#20

RE: Warum werden die Innenstädte immer unsicherer?

in Themen vom Tage 24.11.2018 15:51
von Hanum83 | 9.133 Beiträge | 17688 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #14
Zitat von BRB im Beitrag #12
Ich bewege mich auch in Berlin des nachts ohne Angst durch dunkelere Bereiche ,wo einem schonmal ,will mal sagen bedrohliche Typen entgegen kommen.
Aber ich bin ja auch keine gutaussehende 21jährige Frau.


Aber Du hast eine Geldbörse oder Handy........
Oder bist einfach nur ein "Scheißungläubiger".....


Neuerdings nicht nur Ungläubiger, die korrekte Bezeichnung für uns Bescheuerte die mit unseren Steuergeldern die Gäste alimentieren, ist von den Gästen, Kartoffel.


Das einzige Grün dem ich etwas abgewinnen kann ist das Suppengrün.
Sperrbrecher hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
8 Mitglieder und 22 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Harry 8310
Besucherzähler
Heute waren 306 Gäste und 41 Mitglieder, gestern 1899 Gäste und 153 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 16176 Themen und 691033 Beiträge.

Heute waren 41 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 162 Benutzer (13.09.2019 15:24).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen