Damals entdeckte Personenschleusen?

20.11.2018 21:11
#1
avatar

In einigen älteren Threads geht es um das vielschichtige Thema DDR-Agentenschleusen. Mich interessiert ein spezieller Aspekt:

Gibt es Berichte (BGS/MfS/Verfassungsschutz etc.) bzw. Zeitzeugenerinnerungen von wem auch immer über damals von westdeutschen Behörden entdeckte Personenschleusen? Wurden Schleusungen beobachtet? Kam es zu Festnahmen vor Ort? Oder gab es Observationen geschleuster Personen: Wohin gingen/fuhren diese Leute? Kam es zu Festnahmen Minuten/Stunden (z.B. am nächsten Bahnhof) oder Tage später (z.B. in Bonn)?


 Antworten

 Beitrag melden
21.11.2018 06:01
#2
avatar

B 208 und Krelle hat dazu wimre mal was geschrieben.

MfG Berlin


 Antworten

 Beitrag melden
21.11.2018 10:28
avatar  der 39.
#3
avatar

Zum Thema Personenschleusen kann man auch einiges lesen, wenn man im Thread "Der erste Tag" die Beiträge #8 und #14 aufruft.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!