X

#81

RE: Rosinenpickerei

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 30.09.2018 19:04
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ach so, Du bist der der festlegt wer was, wann, wo und wieviel schreibt?

KS


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#82

RE: Rosinenpickerei

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 30.09.2018 20:25
von Jürgen 75/2 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Jürgen 75/2
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Manchmal habe ich das Gefühl ,dass keinem wirklich etwas interessiert ,außer die eigene Meinung.
Sollte das so sein ,frage ich mich was wir hier eigentlich machen ?
Ich muss doch nicht alles gut finden ,und wenn doch bringe ich meinen Senf auch noch dazu.
Aber einfach meinen Standpunkt unbedingt durchsetzen zu wollen ... ?

Interessiert bestimmt niemanden ,darum schreibe ich das einfach.

Jürgen 75/2


Theo85/2 und Grenzläufer haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#83

RE: Rosinenpickerei

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 01.10.2018 00:28
von Ährenkranz (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ährenkranz
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Habe hier alles mitgelesen - und es kostet mich immer öfters nur ein Lächeln.

Vergessen sollte man nicht, es ist ein Forum, wo sich mitunter auch die/der eine oder andere einschleicht, um nur bissl stänkern zu wollen oder auch den "Klugsch...."spielen möchte.

Um auf das Thema (eher Wortwahl) "Rosinenpickerei" zu kommen - ist es nicht jetzt auch so, dass sich viele nur die Rosinen rauspicken?

Würde mir langsam wünschen, dass mal Schluss ist mit diesem doch oft "gegenseitigen" Angriffen"..., wir sollten gemeinsam die Geschichte aus West und Ost aufarbeiten und vor allen dingen daraus lernen, wäre gerade auch für die Politiker erstrebenswert.

Aber die Hoffnung stirbt zuletzt..., vielleicht schaffen wir es hier doch, fair miteinander umzugehen.


chantre, Ebro, Harsberg, DoreHolm, GKUS64, thomas 48, hslauch, Wahlhausener und Ehli haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 01.10.2018 00:29 | nach oben springen

#84

RE: Rosinenpickerei

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 01.10.2018 11:06
von Hackel39 | 3.978 Beiträge | 5238 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hackel39
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Also der gesamtdeutsche Weihnachtsstollen hat ganz sicher auch DDR– Rosinen im Teig stecken und allein darum geht es.
Es gibt in unserem Alltag Elemente der DDR– Mentalität und Wertestruktur, denken wir an alte Rezeptbücher, Babelsberger Rangierloks auf aktuellen Bahnbaustellen (vergleichbare Rosinen aus Kiel–MAK– kosten das Zehnfache oder immer mehr revitalisierte Ostmopeds und Trabis auf unseren Straßen.
Ein Arbeitskollege fuhr in seinem Urlaub mit den Trabi den kompletten Rhein von Köln bis Basel ab und die Pappe hat durchgehalten, er fragte während seiner Ausbildung bei mir auch vieles ab, was damals so abging.
Keine Angst, es wird keine Auferstehungstheorie aber die DDR war nun mal auch Psychologie und dieses Thema ist eben zeitlos,
Viele Parallelen z. B. im kommunalen Krisenmanagement ( Elternsubottnik im Kindergarten, Kuchenbasar) , Vereins– und Nachbarschaftsstreitereien (Stichwort Schlichter=Konfliktkommission) oder verschiedenen Varianten der Kommunikation (Kummerkasten...Briefkasten der Gewerkschaftsleitung zwecks anonymer Mitteilungen, Schaukästen) sind Dinge, die einen an früher erinnern oft zwischenzeitlich mal abgeschafft dann aber wiederbelebt wurden, weil sie hilfreich waren.
Und so bleibt es eine interessante Spurensuche nach Fossilen der materiellen oder ideellen Art.
Was uns hier im Forum vereint ist wohl die Überzeugung, daß der Sozialismus mit dem Menschen so wie er ist nicht lösbar ist, der Kommunismus schon gar nicht.
Man muß aber auf der Suche nach intelligenten Schnittmengen sehr wohl Komponenten im System verbauen, die damals und heute eben doch erfolgversprechend waren, z. B. Spendenprojekte ( Sammeln für den guten Zweck), Jugendobjekte ( Angelcamps unserer Jüngsten Sportfreunde, betreut von den alten Hasen) u.v.a. was heute nur anders heißt, aber den gleichen Ansatz hatte.
Die hauptsächliche Kommunikation heute ist nun mal das Geld und das ist oberflächlich betrachtet nun mal rückschrittlich, da es viel wichtigeres gibt aber von der technischen Funktionalität nun mal das Maß aller Dinge ist.
Finden wir uns damit ab, daß die Stolle eben auch Butter. Hefe, Zitronat und was weiß ich was alles braucht und Tag für Tag Rosinen genauso eklig wie Kommunismus wäre.
Alles sieht nur aus der Ferne ideal aus, mittendrin lernen wir aber unsere Grenzen kennen.


DoreHolm und BRB haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 01.10.2018 11:08 | nach oben springen

#85

RE: Rosinenpickerei

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 01.10.2018 11:17
von Bastler100 | 648 Beiträge | 4453 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Bastler100
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Naja dazu habe ich gerade was gelesen.
Im Grunde erklärt das auch warum der Graben da ist.
Nein es ist nun mal nicht nur auf Deutschland bezogen.
https://www.nzz.ch/feuilleton/der-mensch...hten-ld.1419506
Es sind interessante Denkansätze in dem Artikel.
Aber ich vermute mal, manche wollen sie nicht wahr haben.


Kleinmut und Stolz, aus diesem Holz
Schuf der Mensch sich am sechsten Tag Gott.


nach oben springen

#86

RE: Rosinenpickerei

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 01.10.2018 12:42
von Hackel39 | 3.978 Beiträge | 5238 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hackel39
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Bastler100 im Beitrag #85
Naja dazu habe ich gerade was gelesen.
Im Grunde erklärt das auch warum der Graben da ist.
Nein es ist nun mal nicht nur auf Deutschland bezogen.
https://www.nzz.ch/feuilleton/der-mensch...hten-ld.1419506
Es sind interessante Denkansätze in dem Artikel.
Aber ich vermute mal, manche wollen sie nicht wahr haben.


Ein guter Analyst, dieser Wanderer zwischen den Welten, er sortiert aber auch nach Gruppen und Zugehörigkeit.
Was er schreibt, meinte ich eben mit dem Blick aus der Ferne wo der blaue Planet eben nach der Landung aus dem All auch grau sein kann, oder grün oder schwarz.
Die Haupterkenntnis ist, daß wohl alles seine Grenzen hat, Einflußnahme, Macht, Fortschritt– eben alles wonach viele von uns streben.
Bezogen aufs Thema haben wir mit der ostdeutschen Revolution alte Werte gegen neue getauscht, die jeder für sich einordnen möge.
Für mich überwogen die damals positiven Werte, die Mehrheit sah es anders aber ob die Standortbestimmung vom Start in die Marktwirtschaft heute noch so positiv ist wie Anfang der 1990er zweifle ich hier an.
Aber man redet nicht so gern offen darüber, schon gar nicht über Grundsätzliches.


Ebro und Bastler100 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 01.10.2018 13:55 | nach oben springen


Besucher
13 Mitglieder und 37 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: johnasscott
Besucherzähler
Heute waren 1567 Gäste und 152 Mitglieder, gestern 1747 Gäste und 155 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 16225 Themen und 693665 Beiträge.

Heute waren 152 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 178 Benutzer (29.09.2019 19:19).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen