X
#1

Vorstellung von Westfale63

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.09.2018 23:21
von Westfale63 | 12 Beiträge | 82 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Westfale63
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo, ich finde dieses Forum hochinteressant und will mich kurz vorstellen, verbunden mit einer „Erlebnis-Schilderung“ und einer Frage dazu.

Vorstellung: Jahrgang 1963, Westfale, 1982-1983 15 Monate Wehrdienst (Feldjägerausbildung Celle, Sonthofen, Münster), ab 1983 Student in Münster, Wehrübungen 1985 und 1987 auf dem Feldjägerdienstkommando Münster, heute im Bildungsbereich tätig.

Nun zu meinem „Erlebnis“ und der damit verbundenen Frage: 1984 reiste ich mit meiner damaligen Freundin mit einer Reisegruppe (Bus-Reiseveranstalter aus Münster mit eigenem Reisebüro) für etwa eine Woche nach West-Berlin. Ich glaube, dass bei der Buchung im Reisebüro unsere Pässe kopiert oder sogar ein paar Tage einbehalten worden sind. Auf der Hinfahrt (Helmstedt) mussten wir bestimmt eine halbe Stunde im Bus sitzend warten, ehe ein DDR-Grenzer einstieg, jedem seinen Pass gab und es weiter ging. Während dieser Wartezeit bemerkte ich, dass mich ein DDR-Grenzer von einem Turm mit einem Fernglas fixierte. Ich bildete mit meinen Händen ein imaginäres Fernglas. Seine Reaktion: Winke, Winke. Ich winkte grinsend zurück und er beobachtete mich weiter. Daraufhin knutschte ich spontan meine Freundin, was er sich dann auch noch angesehen hat.

Das Hotel lag im Stadtteil Tiergarten, ich bin ausschließlich im Westteil geblieben. Am Morgen des mit zum Programm gehörenden Tagesausflugs nach Ost-Berlin fiel mir nämlich ein, der sogenannten Bundeswehr-Alarmreserve 1 mit Wehrüberwachung anzugehören, so waren mir z.B. Berlin-Reisen auf dem Landwege verboten. Da ich dagegen bereits verstoßen hatte, wollte ich nicht auch noch Ost-Berlin betreten, weil ich dachte, wenn das die Bundeswehr irgendwie mitbekommt, gibt’s womöglich Theater. Also nahmen wir an dem Tagesausflug nicht teil.

Zurück in meiner Studentenbude (ich hatte kein eigenes Telefon) fand ich einen Zettel meines Münsteraner Vermieters vor, ich solle meinen Opa in Gelsenkirchen (der nichts von meiner Berlin-Reise wusste) anrufen, sei wohl wichtig.

Mein Opa: „Wo steckst Du? In Berlin oder Münster?“

Auf meine erstaunte Frage, „Woher weißt Du denn, dass ich in Berlin war?“, erzählte er (er war mein Opa mütterlicherseits, also anderer Nachname als ich), dass er zwei Tage zuvor nachts um drei Uhr von einer Frau angerufen worden war, die sich nicht vorstellte, sondern nur sagte, sie mache sich Sorgen um seinen Enkel. Ob es stimme, dass der Enkel derzeit in Berlin sei? Und ob er ihr sagen könne, wo genau in Berlin (z.B. Name eine Hotels) der Enkel erreicht werden könne.

Als mein Opa mehrfach energisch den Namen der Anruferin nachfragte und was sie denn von seinem Enkel so wichtiges wolle, legte die Frau schließlich wortlos auf.

Ich habe bis heute nicht herausbekommen, wer da angerufen hat und warum. Hat jemand eine Vermutung zum Hintergrund dieses nächtlichen Anrufes?

Dank und Gruß!


nach oben springen

#2

RE: Vorstellung von Westfale63

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.09.2018 23:33
von Pitti53 | 9.907 Beiträge | 6385 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pitti53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Willkommen.

Wo hat dieser Turm gestanden? Links oder rechts vom Bus?


nach oben springen

#3

RE: Vorstellung von Westfale63

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.09.2018 23:39
von Westfale63 | 12 Beiträge | 82 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Westfale63
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich glaube rechts.


nach oben springen

#4

RE: Vorstellung von Westfale63

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.09.2018 23:47
von Pitti53 | 9.907 Beiträge | 6385 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pitti53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Rechts war aber kein Turm


nach oben springen

#5

RE: Vorstellung von Westfale63

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 08.09.2018 12:37
von Westfale63 | 12 Beiträge | 82 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Westfale63
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Pitti53, danke für Deine Info.

Tja, das ist schon über 30 Jahre her, evtl. stand der Turm links oder es war bei der Einreise nach West-Berlin oder irgendwo auf der Rückfahrt. Oder der DDR-Grenzer guckte aus dem geöffneten Fenster eines höheren Gebäudes auf uns Businsassen. Auf jeden Fall habe ich sein Winken als freundliche Geste empfunden. Auch das normal-höfliche Auftreten der Grenzer, die die Reisepässe im Bus zurückgaben, habe ich in guter Erinnerung behalten. Ansonsten beobachtete ich auf dieser Fahrt noch, dass einmal auf einer Nebenspur mehrere DDR-Uniformierte einen LKW durchsuchten, u.a. mit einem Spiegel auch unter dem LKW nachschauten, während ein anderer mit einer längeren Stange in der Ladung herumstocherte. Und ich sah Fahrzeuge der westdeutschen Baufirma Heitkamp bei Bauarbeiten an der Grenze, also auf DDR-Seite.


nach oben springen

#6

RE: Vorstellung von Westfale63

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 08.09.2018 13:23
von Cambrino | 776 Beiträge | 4247 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Cambrino
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Pitti53, die Sache mit dem Turm am Autobahn KP Marienborn. Vielleicht stand der Bus noch vor der Abfertigung in der langen Warteschlange und dort war doch auf der rechten Seite aus Richtung BRD kommend ein (Holz)Turm, könnte doch dieser Turm gemeint sein.

Cambrino


zuletzt bearbeitet 08.09.2018 15:58 | nach oben springen

#7

RE: Vorstellung von Westfale63

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 08.09.2018 13:24
von passport | 3.135 Beiträge | 1978 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds passport
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Auf der Hinfahrt (Helmstedt) mussten wir bestimmt eine halbe Stunde im Bus sitzend warten, ehe ein DDR-Grenzer einstieg, jedem seinen Pass gab und es weiter ging. Während dieser Wartezeit bemerkte ich, dass mich ein DDR-Grenzer von einem Turm mit einem Fernglas fixierte. Ich bildete mit meinen Händen ein imaginäres Fernglas. Seine Reaktion: Winke, Winke. Ich winkte grinsend zurück und er beobachtete mich weiter.
Tja, das ist schon über 30 Jahre her,

Hallo @Westfale63 ,

Das wird schon so sein das die Erinnerung nach 30 Jahren etwas verblasst.

Anbei ein paar Bilder der ehem. Güst Marienborn/A. :

Das ist ein Übersichtsbild der Güst im heutigen Zustand. Er wurde viel abgerissen und ein Rasthof gebaut. Im Hintergrund erkennt man 2 grosse Dächer. Der vordere Dach gehört zur PKW-Abfertigung Transit/Einreise. Das hintere Dach war der Bereich LKW Einreise/Transit.



Zwischen beiden Dächern befindet sich eine 2-spurige Fahrbahn. Dort befand sich die KOM-Abfertigung Einreise/Transit. Das KOM-Tor ist auf diesen Bild gut erkennbar. Die vordere Eingangstür Trakt 8 war der innere Abfertigungsbereich Visaerteilung/Fahndung,



Hier eine Übersichtskarte der heutigen Anlage :




In der Beschreibung Pkt. 4 wird der LKW-Einreise/Transitbereich irrtümlich auch mit KOM-Abfertigung beschrieben.
Aber ein Turm befand sich im diesen Abfertigungsteil nicht.

Ausreise KOM-Spur :

In der Mitte (etwas links im Bild) zwischen der LKW-Abfertigung Ausreise rechts und der PKW-Abfertigung Ausreise links ist die KOM Abfertigungssur zu sehen.





Rechterhand davon befand sich etwas erhöht der Turm des DHO der Güst. Kann mir aber persönlich nicht vorstellen das der Major oder Oberstleutnant der GT Zeit hatte dem Reiseverkehr zuzuwinken. Vermutlich, so denke ich, wird ein Kontrolleur von der erhöhten LKW-Rampe gewunken haben. Aber mehr in Richtung eurer hübschen Mädels.





passport


zuletzt bearbeitet 09.09.2018 14:21 | nach oben springen

#8

RE: Vorstellung von Westfale63

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 09.09.2018 12:50
von Westfale63 | 12 Beiträge | 82 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Westfale63
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Dank und Gruß an Cambrino und passport für die Detailinformationen zum Thema Turm.


nach oben springen

#9

RE: Vorstellung von Westfale63

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 10.09.2018 22:23
von Westfale63 | 12 Beiträge | 82 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Westfale63
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo allseits. Zwar gibt es bis jetzt über 1400 Zugriffe in wenigen Tagen, aber lediglich zum Turm-Aspekt einige Antworten anderer User. Deshalb eine Frage besonders an die „Altgedienten“ hier im Forum: Ist meine Frage nach möglichen Hintergründen des geschilderten nächtlichen Anrufes hier im Vorstellungsbereich zu speziell? Wäre ein anderer Forumsbereich inhaltlich passender? Und wenn ja, welcher? Dank und Gruß!


nach oben springen

#10

RE: Vorstellung von Westfale63

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 10.09.2018 22:46
von thomas 48 | 4.881 Beiträge | 5873 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds thomas 48
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Eigentlich wird die Vorstellung und das Thema getrennt
thomas


nach oben springen

#11

RE: Vorstellung von Westfale63

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 11.09.2018 22:15
von Westfale63 | 12 Beiträge | 82 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Westfale63
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nabend Thomas, danke für die Information. Dementsprechend habe ich hier

Nächtlicher Anruf - nachrichtendienstlicher Hintergrund?

ein neues Thema erstellt. Mal gucken, was passiert. Dank und Gruß!


thomas 48 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
14 Mitglieder und 32 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: blackhead66
Besucherzähler
Heute waren 376 Gäste und 50 Mitglieder, gestern 2377 Gäste und 162 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15536 Themen und 655513 Beiträge.

Heute waren 50 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen