Gedanken zum 3. Oktober !

02.10.2009 18:04
avatar  ( gelöscht )
#1
avatar
( gelöscht )

Hallo liebe User,

wenn wir morgen - ich hoffe gemeinsam - den "Tag der deutschen Einheit" begehen, dann sind fast schon wieder zwanzig Jahre vergangen, seit dem die Mauer gefallen ist.

Die Erinnerung an so manches Detail fängt langsam an zu verblassen und viele wissen schon gar nicht mehr wie das damals gewesen ist. Dieses Detail unserer deutschen Geschichte, die uns Deutsche so bewegte und die friedlich abgelaufen ist, ist schon aus diesem Grunde einen extra Feiertag wert.
Viele von uns können ihr Leben nun so gestalten wie sie es sich schon jahrelang gedacht und gewünscht haben. Vieles ist erst durch den Fall der Mauer möglich geworden, siehe nur dieses Forum.
Undenkbar wäre solch eine Möglichkeit der freien Meinungsäußerung in einem politischen System alias DDR.
Ein ganzes Volk hat gegenüber der Staatsmacht aufbegehrt und hat sich durchgesetzt. Wohlbemerkt ohne das ein Schuß gefallen ist, schon allein diese Tatsache ist einen Feiertag wert.

Viele von uns sind auf die Strasse damals gegangen und haben versucht freidlich zu bleiben um den Fall der Mauer herbeizuführen.
Aber bedenken wir auch, dass die Menschen die die Waffengewalt inne hatten ruhig geblieben und teilweise besonnen gehandelt haben und den "Gebrauch" nicht anordneten.
Halten wir unsere - und meine Betonung liegt dabei auf unsere - Geschichte wach und vermittel das Wissen was wir persönlich durch Erfahrungen gesammelt haben über diesen denkwürdigen Tag weiter. Nur so bleibt Geschichte lebendig und erlebbar.
Gedenken wir der vielen Opfer die dieses politische Unrechtssystem verursacht hat und lasst sie uns nicht vergessen.Denken wir aber auch an die Menschen, die aufrichtig an die Sache geglaubt haben und die auch mit dem Herzen dabei wahren, für die letztendlich mit der Wende eine ganze Welt zusammengebrochen ist.

Wenn wir alle gemeinsam am morgigen Tag für einige Minuten innehalten und jeder denkt nur an einen beliebigen Punkt meiner Gedanken, dann halten wir unsere Geschichte wach und lebendig.

Ich wünsche allen Usern einen schönen Feiertag und ......

Verbleibe in diesem Sinne Euer
17.Juni


 Antworten

 Beitrag melden
02.10.2009 18:31
avatar  ( gelöscht )
#2
avatar
( gelöscht )

Gut gesprochen 17.Juni!

Drewitz

Persönlich bewegt mich jedoch das Datum 09.11.mehr.


 Antworten

 Beitrag melden
02.10.2009 19:25
avatar  ( gelöscht )
#3
avatar
( gelöscht )

@17. Juni, Danke für die "eindringlichen" Worte.


Auch für mich ist der 9. November der eigentliche Tag der "Besinnung",
wenn auch aus völlig anderen Gründen als beispielsweise @Drewitz.


 Antworten

 Beitrag melden
02.10.2009 19:30
#4
avatar

Mich bewegt auch der 3.10. mehr, da ich zu diesem Datum 1990 auf dem Platz der Republik vor dem Reichstag die Feierlichkeiten persönlich erleben durfte. Am 2.10. quer durch die DDR nach Berlin angereist und am 3.10. auf dem gleichen Weg in einem anderen Staat zurück. Sowas gibt es nur in Deutschland.

Stefan

Alles wird gut!

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!