Neue Vorstellung

13.08.2018 21:08
#1
avatar

Hallo ins Forum.
Meine Vorstellung ist nicht so spektakulär.Ich habe meinen GWD 1977 in Oranienburg zur Einkleidung begonnen.Danach ging es mit Sack und Pack auf den G5 und in die 4.ABK nach Falkensee.
Nach erfolgter Grundausbildung ging es weiter und zwar nach Kleinmachnow in die 2.GK.
Am Ende der Dienstzeit (ohne Vorkommnisse),stand am 26.10.1978 die Entlassung in die "Welt".
Soviel zu meiner Vorstellung.Vielleicht gibt es noch den einen oder anderen Kameraden aus dem GR 44 in Kleinmachnow.
Gruß K.


 Antworten

 Beitrag melden
13.08.2018 21:23
avatar  Jörg
#2
avatar

Na dann , Willkommen. War von 78-81 im GR44 , Bootskompanie in der Bertinistraße ! 👍


 Antworten

 Beitrag melden
13.08.2018 21:32
avatar  ( gelöscht )
#3
avatar
( gelöscht )

Herzlich Willkommen!


 Antworten

 Beitrag melden
13.08.2018 21:37
#4
avatar

Herzlich Willkommen und viel Spass beim Lesen im Forum.


 Antworten

 Beitrag melden
13.08.2018 21:42
avatar  berndk5
#5
avatar

Noch ein "Herzlich Willkommen" von einem gebürtigen Brandenburger aus Thüringen !


 Antworten

 Beitrag melden
14.08.2018 00:11
#6
avatar

Na dann mal herzlich Willkommen und viel Spaß hier und denke dran ... als "Igel" hat man es nicht leicht!

Ach so, bei Fragen, bitte per pn

Gruß vom Grenzfuchs


 Antworten

 Beitrag melden
14.08.2018 08:32
#7
avatar

Hallo,

dann sind wir am selben Tag aus Kleinmachnow verschwunden. Am Seemannsheimweg war unser Ledigenwohnheim. Hatte dort ab und zu mal zu tun.

Gruß Stuelpner


 Antworten

 Beitrag melden
14.08.2018 09:35
#8
avatar

Aber als ,,Grenzfuchs" muß man auch aufpassen.Wollte mich nach so vielen Jahren mal wieder umhören,was es Neues an der Front gibt.

Gruß K


 Antworten

 Beitrag melden
14.08.2018 20:32
avatar  Hans55
#9
avatar

Mal wieder ein "Berliner"!
Willkommen im Forum und habe Spaß hier!


 Antworten

 Beitrag melden
14.08.2018 20:46
avatar  mibau83
#10
avatar

dich kenne ich doch. sind uns mal kurz in kwh begegnet.

ich kam da von einer exkursion durch meinen alten abschnitt 3 kompanien weiter links.

willkommen und gruß vom rennsteig an den vogelsberg.


 Antworten

 Beitrag melden
14.08.2018 21:08
avatar  ( gelöscht )
#11
avatar
( gelöscht )

Auch von mir ein Willkommen.Wenn Du in Falkensee warst ,dann sagt Dir bestimmt der Bayerische Hof etwas.

Gruß Jürgen 75/2


 Antworten

 Beitrag melden
14.08.2018 21:39
#12
avatar

Hallo.Danke für den Willkommensgruß.Naja Falkensee war eigentlich nicht schlecht als ABK.Zumindest wurden wiir mit dem G5 nach Germendorf gefahren,anders als die aus dem Regiment in O'burg.
Die ,,Mollis" nannten wir die Bootskompanie hatten nur Sackgang.Im Ausgang war ich, glaube ich ,mal im Bayrischen Hof.Sonst mussten wir immer nach Albrechtshof zum Bahnhof und sind dann nach O'burg zum ,,Trinken".War aber nur 2-3 mal gewesen.
Gruß K.


 Antworten

 Beitrag melden
14.08.2018 21:53
#13
avatar

Na dann. Berliner grüßt Berliner. Sind nicht sehr häufig hier, meist Grüne Grenze. War 66 Herbst in Hohenneuendorf (GA schwere Kompanie), dann ab nach Niederneuendorf in die 1.GK des GR 38 Hennigsdorf. Entlassung dann Frühjahr 68.


 Antworten

 Beitrag melden
30.08.2018 08:17
avatar  ( gelöscht )
#14
avatar
( gelöscht )

Von anderen Familienmitgliedern wurde genau das Gegenteil zu diesen Fluchtversuchen von Russen mitgeteilt.
Vielleicht gibt es hier jemand, der 1989 in Morsleben war und etwas dazu sagen kann.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!