X

#41

RE: Spuren der DDR Grenze - war alles so einfach?

in Grenztruppen der DDR 27.07.2018 23:07
von Kontrollstreife | 2.047 Beiträge | 13760 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kontrollstreife
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von vs1400 im Beitrag #40
du hattest keinen arsch nein zu sagen und machst im heute einen auf " schon immer dagegen", dass warst du jedoch nicht. sonst sehe dein lebenslauf wohl etwas anders aus.

Dafür das Du mich nicht kennst machst Du ganz schön einen auf dicke Backen.

Du Unterstellst mir ein Verhalten, welches vielleicht viele aber eben nicht alle DDR Bürger hatten. Du musst nicht immer von Dir auf andere schließen. Ich weiß warum ich nicht freiwillig länger gedient habe.

Woher willst Du wissen wie ich war oder bin und wie mein Lebenslauf aussieht?
KS


nach oben springen

#42

RE: Spuren der DDR Grenze - war alles so einfach?

in Grenztruppen der DDR 27.07.2018 23:29
von Sperrbrecher | 2.974 Beiträge | 7761 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Sperrbrecher
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von thomas 48 im Beitrag #23
Ich war 1967 bei der Musterung, bei dem Gespräch wo ich gern hin will,

Januar 1962 wurde in der DDR die allgemeine Wehrpflicht eingeführt und kurz danach wurde ich auch gemustert. Männer zwischen 18 und
26 Jahren mussten einen Grundwehrdienst ableisten. Da wurde ich auch gefragt, zu welcher Waffengattung ich wolle? Meine Antwort: "Dorthin wo
ich keine Waffe in die Hand nehmen muss!" Man hat mich nicht eingezogen, im November 1962 hatte ich dann ohnehin das 26.Lebensjahr erreicht
und war nicht mehr wehrpflichtig.

Aber einen Wehrpass hatte ich, so ich mich recht erinnere, trotzdem. Wo habe ich denn den bekommen? Ich weiß es leider nicht mehr?.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


nach oben springen

#43

RE: Spuren der DDR Grenze - war alles so einfach?

in Grenztruppen der DDR 27.07.2018 23:30
von vs1400 | 3.798 Beiträge | 7284 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds vs1400
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

ich hatten keinen arsch in der hose, @Kontrollstreife
und du hättest eben dies oder jenes. lies einfach mal dein geschriebenes nach und bei hättest solltest du noch mal nachdenken.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#44

RE: Spuren der DDR Grenze - war alles so einfach?

in Grenztruppen der DDR 28.07.2018 08:05
von Rostocker | 8.685 Beiträge | 4836 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rostocker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #42
Zitat von thomas 48 im Beitrag #23
Ich war 1967 bei der Musterung, bei dem Gespräch wo ich gern hin will,

Januar 1962 wurde in der DDR die allgemeine Wehrpflicht eingeführt und kurz danach wurde ich auch gemustert. Männer zwischen 18 und
26 Jahren mussten einen Grundwehrdienst ableisten. Da wurde ich auch gefragt, zu welcher Waffengattung ich wolle? Meine Antwort: "Dorthin wo
ich keine Waffe in die Hand nehmen muss!" Man hat mich nicht eingezogen, im November 1962 hatte ich dann ohnehin das 26.Lebensjahr erreicht
und war nicht mehr wehrpflichtig.

Aber einen Wehrpass hatte ich, so ich mich recht erinnere, trotzdem. Wo habe ich denn den bekommen? Ich weiß es leider nicht mehr?.
Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #42
Zitat von thomas 48 im Beitrag #23
Ich war 1967 bei der Musterung, bei dem Gespräch wo ich gern hin will,

Januar 1962 wurde in der DDR die allgemeine Wehrpflicht eingeführt und kurz danach wurde ich auch gemustert. Männer zwischen 18 und
26 Jahren mussten einen Grundwehrdienst ableisten. Da wurde ich auch gefragt, zu welcher Waffengattung ich wolle? Meine Antwort: "Dorthin wo
ich keine Waffe in die Hand nehmen muss!" Man hat mich nicht eingezogen, im November 1962 hatte ich dann ohnehin das 26.Lebensjahr erreicht
und war nicht mehr wehrpflichtig.

Aber einen Wehrpass hatte ich, so ich mich recht erinnere, trotzdem. Wo habe ich denn den bekommen? Ich weiß es leider nicht mehr?.


So weit ich mich erinnere,gab es den Wehrdienstausweis, bei der zweiten Musterung oder bei der Einberufungsuntersuchung. Er hatte aber erst eine Gültigkeit zu Ausweisung, als man kurz vor der Einberufung stand und seinen PA bei der Polizei abgeben musste. Das zivile Foto im WDA, wurde erst nach der Einberufung aus dem WDA entfernt.


hundemuchtel 88 0,5 und Gelobtland 1982 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 28.07.2018 08:53 | nach oben springen

#45

RE: Spuren der DDR Grenze - war alles so einfach?

in Grenztruppen der DDR 28.07.2018 08:29
von Blitz_Blank_Kalle | 1.016 Beiträge | 2871 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Blitz_Blank_Kalle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Rostocker im Beitrag #44
Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #42
Zitat von thomas 48 im Beitrag #23
Ich war 1967 bei der Musterung, bei dem Gespräch wo ich gern hin will,

Januar 1962 wurde in der DDR die allgemeine Wehrpflicht eingeführt und kurz danach wurde ich auch gemustert. Männer zwischen 18 und
26 Jahren mussten einen Grundwehrdienst ableisten. Da wurde ich auch gefragt, zu welcher Waffengattung ich wolle? Meine Antwort: "Dorthin wo
ich keine Waffe in die Hand nehmen muss!" Man hat mich nicht eingezogen, im November 1962 hatte ich dann ohnehin das 26.Lebensjahr erreicht
und war nicht mehr wehrpflichtig.

Aber einen Wehrpass hatte ich, so ich mich recht erinnere, trotzdem. Wo habe ich denn den bekommen? Ich weiß es leider nicht mehr?.
Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #42
Zitat von thomas 48 im Beitrag #23
Ich war 1967 bei der Musterung, bei dem Gespräch wo ich gern hin will,

Januar 1962 wurde in der DDR die allgemeine Wehrpflicht eingeführt und kurz danach wurde ich auch gemustert. Männer zwischen 18 und
26 Jahren mussten einen Grundwehrdienst ableisten. Da wurde ich auch gefragt, zu welcher Waffengattung ich wolle? Meine Antwort: "Dorthin wo
ich keine Waffe in die Hand nehmen muss!" Man hat mich nicht eingezogen, im November 1962 hatte ich dann ohnehin das 26.Lebensjahr erreicht
und war nicht mehr wehrpflichtig.

Aber einen Wehrpass hatte ich, so ich mich recht erinnere, trotzdem. Wo habe ich denn den bekommen? Ich weiß es leider nicht mehr?.


So weit ich mich erinnere,gab es den Wehrdienstausweis, bei der zweiten Musterung oder bei der Einberufungsuntersuchung. Er hatte aber erst eine Gültigkeit zu Ausweisung, als man kurz vor der Einberufung stand und seinen PA bei der Polizei abgeben musste. Das zivile Foto im WDA, wurde er nach der Einberufung aus dem WDA entfernt.

Gab`s bei der Musterung. Ich habe einen gehabt, aber nie eine Einberufungsuntersuchung erlebt.


Sperrbrecher hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#46

RE: Spuren der DDR Grenze - war alles so einfach?

in Grenztruppen der DDR 28.07.2018 08:48
von Sperrbrecher | 2.974 Beiträge | 7761 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Sperrbrecher
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Blitz_Blank_Kalle im Beitrag #45

Gab`s bei der Musterung.
Ich habe einen gehabt, aber nie eine Einberufungsuntersuchung erlebt.

Danke !
Genau so war es bei mir auch.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


nach oben springen

#47

RE: Spuren der DDR Grenze - war alles so einfach?

in Grenztruppen der DDR 21.08.2018 14:52
von Zappel-EK-79-2 | 869 Beiträge | 3478 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Zappel-EK-79-2
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich erinnere mich nur die Antwort eines Soldaten im Politunterricht (war aber glaube noch in der ABK) der sagte er würde und könne auf keinen schießen .. Antwort des Polit war "auf Soldaten wie sie können wir uns wenigstens verlassen" ... natürlich kann es auch sein das dies gestellt und ein Konstrukt war.


-------------------------------
Grün ja grün war'n alle meine Streifen
-- Harbker EK-Zappel 79-2 --


nach oben springen



Besucher
2 Mitglieder und 18 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: staubsauger12
Besucherzähler
Heute waren 214 Gäste und 27 Mitglieder, gestern 2207 Gäste und 153 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15541 Themen und 655956 Beiträge.

Heute waren 27 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen