X

#61

RE: Es beginnen FETTE Zeiten

in Themen vom Tage 02.07.2018 13:41
von bürger der ddr (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bürger der ddr
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Drei Prozent Erhöhung von sehr wenig, da bleibt wenig........


nach oben springen

#62

RE: Es beginnen FETTE Zeiten

in Themen vom Tage 02.07.2018 14:19
von Cambrino (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Cambrino
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Na bürger der DDR, man sagt doch, Kleinvieh macht auch Mist. Und wenn ab 01.01.19 meine zweite Rente um 3% steigt sind es eben noch mal 24,00 €. Das muß man doch einfach mit nehmen.


nach oben springen

#63

RE: Es beginnen FETTE Zeiten

in Themen vom Tage 16.07.2018 21:23
von Unner Gräzer | 496 Beiträge | 765 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Unner Gräzer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Also wenn ich hier lese wie hoch in manchen Regionen die Löhne sind, wird mir einfach nur übel. Wenn ich sehe, für welches Taschengeld in unserer Region ein kleiner Gewerbetreibender täglich Haus und Hof riskiert bin ich sprachlos. In diesem Land läuft einiges verkehrt, das ist fakt. Interessant wird es dann nur bei einer Wirtschaftskrise, wo keiner mehr Kohle für hochbezahlte Handwerker hat.


RalphT hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#64

RE: Es beginnen FETTE Zeiten

in Themen vom Tage 16.07.2018 23:57
von Cambrino (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Cambrino
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zu #63 - Nun ja, es kommt wohl auch auf das Gewerbe an, man kann darunter viel verstehen. Wenn es sich um Handwerker oder ein Kundendienst handelt, die langen aber mit allen zehn Fingern zu. Spülmaschine etwas Wasser hinter die Verkleidung gekommen, Kundendienst Verkleidung abgebaut, alles trocken gemacht, Verkleidung dran gemacht und fertig. Arbeitszeit ca. 20-25 Min. Rechnung 165,00 € . So geht es auch.

Cambrino


nach oben springen

#65

RE: Es beginnen FETTE Zeiten

in Themen vom Tage 17.07.2018 00:18
von Ehli | 3.965 Beiträge | 24132 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ehli
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die fetten Jahre beginnen jetzt:
32,00 Euro mehr,nun habe ich 984,00 Euro nach 49 Arbeitsjahren.
Meiner Frau hat soeben die Kündigung mit 60 Jahren erhalten,einfach Klasse.
Wir jammern nicht,denn wir können sparen und uns ein schränken.
Es aber eine Schande,was hier abläuft.


„Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert werden. Die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht Bankrott gehen will.“
Marcus Tullius Cicero
polsam und 1941ziger haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#66

RE: Es beginnen FETTE Zeiten

in Themen vom Tage 17.07.2018 07:00
von Lutze | 9.962 Beiträge | 10561 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lutze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Welche Firma kündigt einen Mitarbeiter/in mit 60?
unsozial, beschämend.....ich hör lieber auf
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


nach oben springen

#67

RE: Es beginnen FETTE Zeiten

in Themen vom Tage 17.07.2018 07:24
von Blitz_Blank_Kalle | 1.154 Beiträge | 3666 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Blitz_Blank_Kalle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Lutze im Beitrag #66
Welche Firma kündigt einen Mitarbeiter/in mit 60?
unsozial, beschämend.....ich hör lieber auf
Lutze


Tja, eigentlich ist Berufserfahrung gold wert. Viele Deppen stellen aber nur am liebsten 20jährige mit 30 Jahren Berufserfahrung ein. Verrückte Welt.


Démerde-toi !
Büdinger hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#68

RE: Es beginnen FETTE Zeiten

in Themen vom Tage 17.07.2018 08:28
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich bin zum Glück noch so fit, dass meine jüngeren Kollegen keine Konkurenz für mich sind. Trotzdem merke ich, dass mir bestimmte Tätigkeiten zunehmend schwerer fallen. Aus diesem Grunde gehe ich mit 63 dann unverzüglich in Rente, egal was ich für Abzüge hinnehmen muss.

Bei meinem Job gibt es keinen Schonplatz und eben leider auch keine alternative Tätigkeit in der Firma.

Gerade in kleineren Firmen ist es schwer einen anderen Arbeitsplatz zur Verfügung zu stellen wenn ein Kollege/Kollegin den Job aus Altersgründen nicht mehr bewältigen kann.

Früher wurden die älteren Kollegen auch mal von den Jüngeren unterstützt. Heute ist es oft so, dass die "Alten" für die Jungen mitarbeiten.

Durch Berufserfahrung und Übersicht kann man zwar vieles ausgleichen, aber man will ja auch als Rentner noch etwas vom Leben haben und sich in den letzten Arbeitsjahren nicht total verschleißen lassen.

KS


Commander und PF75 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#69

RE: Es beginnen FETTE Zeiten

in Themen vom Tage 17.07.2018 09:21
von Commander | 1.506 Beiträge | 2340 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Commander
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Moin,

Zitat von Kontrollstreife im Beitrag #68
Früher wurden die älteren Kollegen auch mal von den Jüngeren unterstützt. Heute ist es oft so, dass die "Alten" für die Jungen mitarbeiten.
läuft bei uns ähnlich.Wenn z.B. eine 12Std/Schicht Woche angesagt ist,ist es sehr oft so,daß die jüngeren plötzlich erkranken.Die Regel ist eigentlich so,2 Wochen 12 Std.,3 Wochen 8Std.Eigentlich plan-u.machbar.Aber immer wieder muß die Planung geändert werden,dann klingelt das Tel."Du mußt 12 Std machen,der xxxxxx ist erkrankt." Nach Feiertagen o.Urlaub eher die Regel,statt Ausnahme. Nun ist es ja so,das sich die körperliche Arbeit in Grenzen hält,man sitzt halt viel u.wartet.Und dann muß man auch etwas fahren(9km Rundlauf).
Nun könnte man sich ja solche "Kollegen" erziehen,funktioniert aber nicht.Die interessiert das nicht u.zucken nur mit den Schultern.Und der Betrieb? Man schimpft etwas u.damit hat sich`s.Der Koll.könnte ja kündigen u.bei der Personalknappheit will man das nicht riskieren.Fehlt ja dann wieder einer u.Neue rücken selten nach.Und das, obwohl(wenn`s denn klappt) einigermaßen geregelte Arbeitszeit u.auch nicht schlecht vergütet.
Ich habe auch vor,mit 63 Jahren aufzuhören,dann habe ich diese Arbeit über 40 Jahre gemacht u.das reicht.

Schönen Tag,Gruß C.


nach oben springen

#70

RE: Es beginnen FETTE Zeiten

in Themen vom Tage 17.07.2018 09:59
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Commander im Beitrag #69
Nun könnte man sich ja solche "Kollegen" erziehen,funktioniert aber nicht.Die interessiert das nicht u.zucken nur mit den Schultern.Und der Betrieb? Man schimpft etwas u.damit hat sich`s.Der Koll.könnte ja kündigen u.bei der Personalknappheit will man das nicht riskieren.Fehlt ja dann wieder einer u.Neue rücken selten nach
Bei uns heißt es dann immer:"es sind eben Junge Leute". Komischerweise wollen sie aber am liebsten noch mehr verdienen als die Alten. Ich bin jetzt soweit, dass ich denen nichts mehr nachräume, damit dann auch mal sichtbar wird wie sie arbeiten.

Schon bei der Pünktlichkeit und der Bereitschaft mal länger zu machen gibt es da Probleme. Besonders krass ist es bei der Übersicht und beim ökonomischen Arbeiten.

Ich bin in meinem ganzen Berufsleben nur zweimal nicht pünktlich auf Arbeit gewesen. Beide mal lag es an einem Verkehrsunfall mit dem Dienstfahrzeug.

KS


nach oben springen

#71

RE: Es beginnen FETTE Zeiten

in Themen vom Tage 17.07.2018 12:03
von 1941ziger | 2.390 Beiträge | 9347 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 1941ziger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Ehli im Beitrag #65
Die fetten Jahre beginnen jetzt:
32,00 Euro mehr,nun habe ich 984,00 Euro nach 49 Arbeitsjahren.
Meiner Frau hat soeben die Kündigung mit 60 Jahren erhalten,einfach Klasse.
Wir jammern nicht,denn wir können sparen und uns ein schränken.
Es aber eine Schande,was hier abläuft.
Das ist wirklich wenig. Da hast du in 49 Jahren nur 33 Rentenpunkte erreicht.....0,67 pro Jahr.
Das sagt echt etwas über die schlechte Bezahlung die du erhalten hast aus.
Dabei muß man wissen das für in der DDR gearbeitete Jahre (Beitragsjahre) ca. 0,75 Punkte / Jahr
gut geschrieben wurden.
Das ist aber sicher nicht flächendeckend so.
Mein Freund in Coswig hat bis zur Rente bei K&B in Radebeul gearbeitet, er war da seit 1965 beschäftigt und
kommt auch insgesamt auf 49 Arbeitsjahre........er hat 1278.- Netto ohne die jetzige Erhöhung.


Jene, die ihre Schwerter zu Pflugscharen schmiedeten, pflügen heute für diejenigen die ihre Schwerter behielten.
nach oben springen

#72

RE: Es beginnen FETTE Zeiten

in Themen vom Tage 17.07.2018 12:15
von RalphT | 1.886 Beiträge | 7483 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds RalphT
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Unner Gräzer im Beitrag #63
Also wenn ich hier lese wie hoch in manchen Regionen die Löhne sind, wird mir einfach nur übel. Wenn ich sehe, für welches Taschengeld in unserer Region ein kleiner Gewerbetreibender täglich Haus und Hof riskiert bin ich sprachlos. In diesem Land läuft einiges verkehrt, das ist fakt. Interessant wird es dann nur bei einer Wirtschaftskrise, wo keiner mehr Kohle für hochbezahlte Handwerker hat.
Wir haben eine Zeiterfassung von Bosch. Da musste letztens etwas geändert werden. Ein MA schrieb eine Rechnung mit einem Stundenlohn von 150,- Euro.

Auch nicht schlecht.


nach oben springen

#73

RE: Es beginnen FETTE Zeiten

in Themen vom Tage 17.07.2018 12:21
von RalphT | 1.886 Beiträge | 7483 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds RalphT
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Gleich noch hinterher:

Man muss auch bedenken, dass es lohntechnisch bestimmt immer noch ein großes Gefälle von WEST/OST - Stadt/Landgegend gibt. Dann auch noch die Berufssparten. Wenn ein Elektriker einen Stundenlohn von 150,- Euro notiert, dann war das wohl sein letzter Auftrag.


nach oben springen

#74

RE: Es beginnen FETTE Zeiten

in Themen vom Tage 17.07.2018 12:32
von damals wars (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Für mich macht sich die Schirmmütze und das nachfolgende Studium bezahlt, und die Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst.


nach oben springen

#75

RE: Es beginnen FETTE Zeiten

in Themen vom Tage 17.07.2018 13:19
von bürger der ddr (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bürger der ddr
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von damals wars im Beitrag #74
Für mich macht sich die Schirmmütze und das nachfolgende Studium bezahlt, und die Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst.


Schön, das Du den kausalen Zusammenhang "Schirmmütze" und Studium noch einmal selber ansprichst......


Büdinger und Commander haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#76

RE: Es beginnen FETTE Zeiten

in Themen vom Tage 17.07.2018 13:21
von der alte Grenzgänger | 2.132 Beiträge | 6592 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der alte Grenzgänger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von damals wars im Beitrag #74
.. und die Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst.


Ich freue mich echt für Dich .. leg Dich wieder hin ..

Siggi


"Das Verlangen, von uns selbst zu sprechen und unsere Fehler ins rechte Licht zu rücken, macht einen großen Teil unserer Aufrichtigkeit aus."
La Rochefoucauld (1613 - 1680)
Commander und Büdinger haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#77

RE: Es beginnen FETTE Zeiten

in Themen vom Tage 17.07.2018 13:59
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #75
Schön, das Du den kausalen Zusammenhang "Schirmmütze" und Studium noch einmal selber ansprichst.
Ohne Schirmmütze kein "Studium" der Klassiker.

Danach dann noch diverse Umschulungen, dass hat den Steuerzahler schon einiges gekostet.

KS


nach oben springen

#78

RE: Es beginnen FETTE Zeiten

in Themen vom Tage 17.07.2018 14:16
von Commander | 1.506 Beiträge | 2340 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Commander
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wir hatten doch auch eine Schirmmütze auf,zumindest im Ausgang.Und ich durfte nicht studieren!Vlt.zu doof?
Aber ich durfte meinen Wunschberuf machen,zumindest ab 1990.Und das bis Heute.

Gruß C.


Büdinger hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#79

RE: Es beginnen FETTE Zeiten

in Themen vom Tage 17.07.2018 14:27
von Jürgen 75/2 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Jürgen 75/2
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

#78
Wahrscheinlich war man ohne dauer-Schirmmütze zu blöd zum Studium.
Ich zähle mich ja auch dazu.Im nachhinein möchte ich meinen erlernten Beruf nicht missen.


Commander hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#80

RE: Es beginnen FETTE Zeiten

in Themen vom Tage 17.07.2018 14:36
von bürger der ddr (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bürger der ddr
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Stichwort öffentlicher Dienst....
Kurz nach der "Wende" versah ich meinen Broterwerbsdienst in einer Firma für Büroausstattung. So geschah es das im Rahmen einer Ausschreibung diese Firma einen Teil eines Landratsamtes neu ausstatten mußte.
Alte Schreibtische und Schränke raus und neue rein....
In diesem Amt war auch ein junger "Entwicklungshelfer" aus den "alten Ländern", ein wirklich unangenehmer und arroganter Zeitgenosse. Es hätte nur noch gefehlt das er uns in der "dritten Person" angesprochen hätte.
Oben auf dem Schreibtisch das Bild der jungen schnuckligen Familie und unter der untersten Schublade eingeklemmt das Bild der jungen schnuckligen Freundin aus dem Osten. Das Bild fand ich als beim Abtransport zum Transporter die Schublade heraus fiel.
Ich habe den Typen dann zu mir bestellt, der viel aus allen Wolken was ich mir heraus nehmen würde...
Ich sagte ihm ganz salopp, ich hätte da wohl etwas für ihn.....
Und siehe da er kam zum Feierabend zu mir, ganz klein und ich erklärte ihm, ich hätte das Bild auch vor seinen Kollegen mit einer passenden Bemerkung übergeben können......

Doch eh ihr mich wegen OT verklagt, schnell die Brücke - ab da begannen für mich "fette Zeiten" in dem Amt, ich bekam Kaffee und wurde mit dem gebührenden Respekt für die arbeitende Klasse behandelt.


Büdinger und Commander haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
2 Mitglieder und 21 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Harry 8310
Besucherzähler
Heute waren 66 Gäste und 8 Mitglieder, gestern 1866 Gäste und 152 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 16179 Themen und 691109 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 162 Benutzer (13.09.2019 15:24).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen