Fußballweltmeisterschaft 2018 in Russland

  • Seite 1 von 38
03.06.2018 07:47
avatar  Lutze
#1
avatar

Keine zwei Wochen mehr,dann ist es wieder so weit,die Fußballweltmeisterschaft 2018 in Russland,
am 14.Juni ist das Eröffnungsspiel Russland gegen Saudi Arabien,unsere Mannschaft muss als erstes
am 17.Juni in Gruppe F gegen Mexiko ran,ob Deutschland den Weltmeistertitel verteidigen kann?
wen wird Jogi Löw wohl mitnehmen?Favoriten auf den Tiel gibt es viele,wird es eine Überraschung
eines Außenseiters geben?wie sieht es mit der Sicherheit aus?ich hoffe,es wird eine spannende und friedliche
Weltmeisterschaft
gruß Lutze

wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


 Antworten

 Beitrag melden
03.06.2018 10:24 (zuletzt bearbeitet: 03.06.2018 10:25)
#2
avatar

..........ob Deutschland den Weltmeistertitel verteidigen kann?

Naja wenn sie so spielen wie gegen die Ösis habe ich meine Zweifel.

________________________________________________________________________________________________________________
Jene, die ihre Schwerter zu Pflugscharen schmiedeten, pflügen heute für diejenigen die ihre Schwerter behielten.


 Antworten

 Beitrag melden
03.06.2018 18:24
#3
avatar

Bei solchen Testspielen unmittelbar vor einem Großereignis wie der WM will sich kein Spieler verletzen und sich so seine Gratifikation gefährden. Entsprechend bescheiden ist der Einsatz der Spieler, die als gesetzt gelten. Das Spiel Spanien-Schweiz heute abend dürfte recht lahm werden, weil beide Mannschaften an die WM fahren.


 Antworten

 Beitrag melden
04.06.2018 18:07
avatar  ( gelöscht )
#4
avatar
( gelöscht )

Der war gut, vom Lutze, und zwar dieser:

" wie sieht es mit der Sicherheit aus"
textauszug ende

Der gute Kerl muss das mit Deutschland verwechseln.

Rainer-Maria


 Antworten

 Beitrag melden
04.06.2018 19:44
avatar  PF75
#5
avatar

die WM wird ganz weit am mir vorbei gehen,kann ganz gut auf das Gelaber der Reporter und Experten verzichten.


 Antworten

 Beitrag melden
04.06.2018 19:47
#6
avatar

Sicherlich gibts wieder lange Showprogramme vor dem Anpfiff, die nicht minder nerven.

Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


 Antworten

 Beitrag melden
04.06.2018 19:57
avatar  ( gelöscht )
#7
avatar
( gelöscht )

Der Rainer in der Schule...."Fussball geh besser weg ich muss da nicht unbedingt mitspielen wollen, sollen"....na jedenfalls später waren das die Waden vom Günther Netzer, denn genau die wollte ich haben. Weil, ich war doch so ein junger Tarzanspargel. Und so wurden die Spiele deren Nationalmannschaft im Westfernsehen ein Muss.

Später, mit viel Expanter und Training war ich fast soweit, da kommt doch die Freundin von meiner momentanen Freundin mit einem Kerl, der war so schön, so muskolin....oder wars maskulin, ich dachte ne das erreichst du nie, da kannst du dich noch so schinden. Ich beschränkte mich somit....so bescheiden wie ich war....auf das was ich wirklich war.

Rainer-Maria


 Antworten

 Beitrag melden
04.06.2018 20:05
avatar  GKUS64
#8
avatar

Endlich können wir mal unsere jahrelangen russischen Lernerfolge anwenden und die Reportagen in der Originalsprache verfolgen......?????


 Antworten

 Beitrag melden
04.06.2018 20:08
avatar  Fred.S.
#9
avatar

8 Ohhh, GKUS64, da kenne ich nur eine Userin, die das verfolgen kann in russisch. Wir, ehrlich wer kann den die Sprache heute noch. mfg. Fred


 Antworten

 Beitrag melden
04.06.2018 21:25 (zuletzt bearbeitet: 04.06.2018 21:35)
#10
avatar

Daher weiß ich, dass die Kosmonauten ( umgangsprachlich für Spezialeinheiten der Polizei in voller Ausrüstung) seit Monaten fleißig üben. Auch rund um den Stadien. In allen WM- Städten Teile der regulären Einheiten Sprachkurse absolviert haben, um den ausländischen Fans ggf. zu helfen oder an Ort und Stelle Anzeigen aufzunehmen. Denn überall, wo viele Menschen sind, gibt es Taschendiebe. Auch in Russland.

Für die, die mit dem Wohnmobil nach Russland fahren - grillen ist rund um den WM- Städten während der WM strengstens verboten und wird bei Zuwiderhandlung mit saftigen Ordnungsstrafen belegt. Zum Alkohol in Glasflaschen gibt es auch eine Regelung. Die weiß ich nicht mehr.

Moskwitschka


 Antworten

 Beitrag melden
04.06.2018 21:36 (zuletzt bearbeitet: 04.06.2018 21:37)
avatar  ( gelöscht )
#11
avatar
( gelöscht )

Sag mal, @Moskwitschka , wie sieht es eigentlich mit deinem Bügeleisen und dir aus? Noch alles gut zwischen euch? Soweit ich moch erinnern kann, so war mal immer ein Sieg des DFB-Teams drin, wenn du damals gebügelt hast! Irgendwie hatte das Glück gebracht! Dieses Jahr wieder?
Wenn es sich nicht irgendwie blöde Frauenenfeindlich anhören würde, so würde ich sagen:
Los Inge, mach uns bitte die Siegbüglerin!
😉😉


 Antworten

 Beitrag melden
04.06.2018 21:45
#12
avatar

Dieses Jahr bin ich gespalten. Bügeln werde ich. Nur für wen? Das werde ich immer vom Spielverlauf abhängig machen. Sowohl bei der deutschen, als auch russischen Mannschaft, bei denen ich das noch nicht getestet habe.

Am Samstag habe ich mangels Bügelwäsche nicht gebügelt.

Moskwitschka


 Antworten

 Beitrag melden
04.06.2018 22:09
#13
avatar

Ich frage mich immer für welches Land spielt DIE MANNSCHAFT.
Ich würde schon gern wissen warum es nicht mehr Deutsche Nationalmannschaft heißt.
Als nächstes werden sie wohl noch auf die deutsche Fahne beim Einmarsch verzichten.
Mal sehen was als nächstes noch kommt.

Jürgen

________________________________________________________________________________________________________________
Jene, die ihre Schwerter zu Pflugscharen schmiedeten, pflügen heute für diejenigen die ihre Schwerter behielten.


 Antworten

 Beitrag melden
04.06.2018 22:18
avatar  ( gelöscht )
#14
avatar
( gelöscht )

Der Eulenspiegel hat schon das Geheimnis einer deutschen Niederlage verkündet: russisches Gift.


 Antworten

 Beitrag melden
05.06.2018 10:33
avatar  ( gelöscht )
#15
avatar
( gelöscht )

Zitat von 1941ziger im Beitrag #13
Ich frage mich immer für welches Land spielt DIE MANNSCHAFT.
Ich würde schon gern wissen warum es nicht mehr Deutsche Nationalmannschaft heißt.
Als nächstes werden sie wohl noch auf die deutsche Fahne beim Einmarsch verzichten.
Mal sehen was als nächstes noch kommt.

Jürgen

In den Medien wird noch fleißig von Fußball-Nationalmannschaft geschrieben.
https://www.google.de/search?hl=de&q=deu...iw=1178&bih=664


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!