X

#1

Dynamo Dresden hat Probleme

in DDR Zeiten 01.06.2018 08:51
von Alfred | 7.935 Beiträge | 4121 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Alfred
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH


nach oben springen

#2

RE: Dynamo Dresden hat Probleme

in DDR Zeiten 01.06.2018 09:00
von der Anderdenkende (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der Anderdenkende
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Kopfschütteln ist da bei mir nicht mal mehr.
Wenn die Herren da keine andren Sorgen haben wie die Gartenpflege, da muß man halt in die Medien!
Übriegens suchen Bauern noch Frauen!😉🤣😂


Hauptmann hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3

RE: Dynamo Dresden hat Probleme

in DDR Zeiten 01.06.2018 09:45
von der alte Grenzgänger | 1.759 Beiträge | 4179 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der alte Grenzgänger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Schon interessant, wie sich jetzt einige wundern, dass in einem DYNAMO- Verein (auch zu DDR -Zeit schon als Polizeisportverein in "Trägerschaft" mindestens des Innenministeriums) bestimmte "sicherheitsrelevante" Aktivitäten vorkamen.
Haben alle ganz gut gelebt damit- sicher besser, als in einer TRAKTOR XYZ- Mannschaft in Trägerschaft der lokalen LPG.

Siggi


"Das Verlangen, von uns selbst zu sprechen und unsere Fehler ins rechte Licht zu rücken, macht einen großen Teil unserer Aufrichtigkeit aus."
La Rochefoucauld (1613 - 1680)
polsam, Hauptmann, Wahlhausener, Ehli, BRB, Rostocker, Krepp und PKE haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: Dynamo Dresden hat Probleme

in DDR Zeiten 01.06.2018 23:57
von Ehli | 3.074 Beiträge | 16277 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ehli
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

zu DDR-Zeiten hatten die Dynamos alle Polizeidienstgrade.
Ehe wir es vergessen,Dynamo DresdenHeide,war ein MfS Sportverein.


„Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert werden. Die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht Bankrott gehen will.“
Marcus Tullius Cicero
Harzwanderer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5

RE: Dynamo Dresden hat Probleme

in DDR Zeiten 02.06.2018 00:09
von Rostocker | 8.726 Beiträge | 5096 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rostocker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Gibt es nicht heute auch Sportler--die irgend ein Polizeiverein angehören oder der BW: Wenn ja--warum dann die ganze Aufregung.


nach oben springen

#6

RE: Dynamo Dresden hat Probleme

in DDR Zeiten 02.06.2018 00:20
von Ehli | 3.074 Beiträge | 16277 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ehli
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wer regt sich denn auf??
Es war damals so und es wieder so.


„Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert werden. Die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht Bankrott gehen will.“
Marcus Tullius Cicero
nach oben springen

#7

RE: Dynamo Dresden hat Probleme

in DDR Zeiten 02.06.2018 12:05
von der Anderdenkende (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der Anderdenkende
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Viel Gewese um nix! Es gab Berichterstatter zu des Ceasaren Zeiten und wirsd sie auch noch geben, wenn unsre Asche schon längst verweht ist!
Also ich weis ja nicht, was ihr so macht, aber ich bleib entspannt umd trinke meine Glas Milch aus!


Jürgen 75/2 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#8

RE: Dynamo Dresden hat Probleme

in DDR Zeiten 02.06.2018 16:07
von Zappel-EK-79-2 | 890 Beiträge | 3606 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Zappel-EK-79-2
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich war bei den Grenztruppen und wundere mich darüber dass es bei uns IM gab und der Polit Verbindungen zu Stasi unterhielt ... tja für Dynamo gespielt und sich wundern dass .....


-------------------------------
Grün ja grün war'n alle meine Streifen
-- Harbker EK-Zappel 79-2 --


nach oben springen

#9

RE: Dynamo Dresden hat Probleme

in DDR Zeiten 02.06.2018 17:36
von der Anderdenkende (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der Anderdenkende
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Mich wundert, das man sich beim BFC nicht wundert! Erst recht nicht wundert über den damaligen Oberfan!😉😎
@Alfred , warum wundert dich das auch nicht? Oder kommst du auch nicht mehr aus dem Lachen raus wie ich?


zuletzt bearbeitet 02.06.2018 17:36 | nach oben springen

#10

RE: Dynamo Dresden hat Probleme

in DDR Zeiten 02.06.2018 18:00
von Alfred | 7.935 Beiträge | 4121 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Alfred
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH



Hallo,

ich bin ja schon seit Jahrzehnten Fan von Dynamo und habe auch einige Jahre in Dresden gelebt.

Aber einige der alten Dynamos sollten mal bedenken, wer der damalige Arbeitgeber war und wie man selbst in jungen Jahren bestimmt Vorteile genutzt hat.

Dies scheinen einge aber zu vergessen.



der alte Grenzgänger, LO-Wahnsinn, Wahlhausener, Krepp, polsam und prignitzer haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#11

RE: Dynamo Dresden hat Probleme

in DDR Zeiten 02.06.2018 18:40
von der Anderdenkende (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der Anderdenkende
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Boah, waren das Preise!
Und recht haste, Alfred!
Unterm Strich sehr traurig, wie sich einige Nutznieser zum Sacktreter entwickelten! Eigentlich ist erbärmlich sogar das passendere Wort für diese Menschen!


LO-Wahnsinn und Ehli haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 02.06.2018 18:41 | nach oben springen

#12

RE: Dynamo Dresden hat Probleme

in DDR Zeiten 02.06.2018 21:21
von LO-Wahnsinn | 3.984 Beiträge | 4219 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds LO-Wahnsinn
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ob sie schon am Montag, einen Antrag auf Opferrente stellen und sich als Bürgerrechtler Outen? :-D


Verloren ist der Tag, an dem man nicht gelacht hat.
BRB hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#13

RE: Dynamo Dresden hat Probleme

in DDR Zeiten 02.06.2018 21:53
von Ehli | 3.074 Beiträge | 16277 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ehli
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

„Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert werden. Die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht Bankrott gehen will.“
Marcus Tullius Cicero
nach oben springen

#14

RE: Dynamo Dresden hat Probleme

in DDR Zeiten 03.06.2018 19:37
von der Anderdenkende (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der Anderdenkende
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Unterm Strich waren Herren wie Sammer doch nur sauer, das sie damal im März 86 in Uerdingen (und danach nochmal zu Hause) richtig vorn Latz bekamen. Dazu setzte sich noch Frank Lippmann ab und schon war die Butter braun, und auch der Trainer war getreten ins Gesäß! Wer dieser Trainer wohl war?😂
LO-Wahnsinn schrieb was von Opferrente, der Trainer bekommt sie jedenfalls nicht!


zuletzt bearbeitet 03.06.2018 21:28 | nach oben springen

#15

RE: Dynamo Dresden hat Probleme

in DDR Zeiten 04.06.2018 16:16
von Niederlausitzer | 767 Beiträge | 2317 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Niederlausitzer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von der Anderdenkende im Beitrag #14
Unterm Strich waren Herren wie Sammer doch nur sauer, das sie damal im März 86 in Uerdingen (und danach nochmal zu Hause) richtig vorn Latz bekamen. Dazu setzte sich noch Frank Lippmann ab und schon war die Butter braun, und auch der Trainer war getreten ins Gesäß! Wer dieser Trainer wohl war?😂

Es war der 19. März 1986 und der Trainer war Klaus Sammer. Dieses Spiel ging in die Geschichte ein.
Dresden kassierte eine krachende Pleite ( 7:3 ) die wegen der Flucht des Frank Lippmann zum großen Politikum in der DDR wurde. Frank Lippmann nutzte das Spiel, um sich von seiner Mannschaft abzusetzen und bei Verwandten in Nürnberg zu bleiben.

Trainer Klaus Sammer wurde für die Flucht mitverantwortlich gemacht. Er verlor seinen Job, auch wenn der offizielle Grund die hohe Niederlage gegen den Klassenfeind war. Mielke und Ewald hatten ihn damals als Trainer zum Abschuss freigegeben, weil das Ausscheiden ihrer Meinung nach klassenschädigend war.


Das Hinspiel am 05. März 1986 in Dresden ( 2:0 für Dresden ) konnte ich damals als Zuschauer selbst erleben. Ich war 17 Jahre und machte in dieser Zeit meine Lehre als Bäcker in einem kleinen Familienbetrieb. Da mein Meister und ich Dynamo Fans waren, hatten wir uns entschlossen, nach Dresden zu fahren. Dieses deutsch-deutsche Duell wollten wir uns nicht entgehen lassen. Schon ziemlich müde durch die Nachtarbeit in der Backstube, machten wir uns gegen Mittag auf den Weg nach Dresden. Die Frau meines Meisters packte uns noch reichlich Proviant ein, so das wir bestens versorgt waren.

Es war eine tolle Stimmung und eine super Atmosphäre im alten Harbig-Stadion. Für mich als 17 jähriger war das ein unvergesslicher Tag. Noch unvergesslicher war dann die Schmach im Rückspiel in Uerdingen, als der Osten im Westen unterging.


"Durch Anerkennung und
Aufmunterung kann man in einem
Menschen die besten Kräfte mobiliesieren"

(Charles M. Schwab, amerikanischer Industrieller 1862-1939)
Grenzläufer, Commander und Rainer-Maria Rohloff haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#16

RE: Dynamo Dresden hat Probleme

in DDR Zeiten 04.06.2018 16:32
von Niederlausitzer | 767 Beiträge | 2317 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Niederlausitzer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Alfred im Beitrag #10


Hallo,

ich bin ja schon seit Jahrzehnten Fan von Dynamo

Ich bin auch schon seit Jahrzehnten Dynamo Fan.


"Durch Anerkennung und
Aufmunterung kann man in einem
Menschen die besten Kräfte mobiliesieren"

(Charles M. Schwab, amerikanischer Industrieller 1862-1939)
nach oben springen

#17

RE: Dynamo Dresden hat Probleme

in DDR Zeiten 04.06.2018 16:41
von Commander | 1.482 Beiträge | 2105 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Commander
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo,

Zitat von Niederlausitzer im Beitrag #15
Dresden kassierte eine krachende Pleite ( 7:3 )/b]
wobei man noch erwähnen sollte,das Dynamo zur Halbzeit 3:1 führte.Eigentlich sollte da schon alles klar sein.Aber es kam ganz anders.


Sonnigen Abend,Gruß C.



Büdinger, Rainer-Maria Rohloff und Niederlausitzer haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 04.06.2018 16:41 | nach oben springen

#18

RE: Dynamo Dresden hat Probleme

in DDR Zeiten 04.06.2018 17:17
von coff | 1.072 Beiträge | 1687 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds coff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Commander im Beitrag #17

wobei man noch erwähnen sollte,das Dynamo zur Halbzeit 3:1 führte.Eigentlich sollte da schon alles klar sein.Aber es kam ganz anders.




Alles begann mit einem ungeahndeten Brutalofoul eines Wofgang Funkel an Dynamos Stammkeeper Bernd Jakubowski dessen Schulter gebrochen wurde und sein Karriereende bedeutete. In der zweiten Halbzeit stand mit Jens Ramme ein völlig unerfahrener Torhüter der bis dato nur ein Erstligaspiel für Dynamo absolviert hatte zwischen den Pfosten. Ein Eigentor von Minge, zwei vom ungarischen Schiedsrichter für die Heimmannschaft gegebene Elfmeter und von Stübner und Minge vergebene Großchancen besiegelten Dynamos Aus im Viertelfinale.



10 Tage später ging Dynamo beim BFC mit 2 : 5 unter...


"Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muß die Gegend verlassen, wo sie gelten." ( Johann Wolfgang von Goethe )
Rainer-Maria Rohloff und Niederlausitzer haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#19

RE: Dynamo Dresden hat Probleme

in DDR Zeiten 04.06.2018 20:35
von Grenzläufer | 3.694 Beiträge | 12698 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Grenzläufer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Dresden hätte gewarnt sein müssen, Uerdingen mit Trainerurgestein Feldkamp zu unterschätzen. Kalli hatte gezeigt wie man als krasser Außenseiter gegen den FC Bayern Pokalsieger wird.
Als Motivator bekannt, selbst in ausweglosen Situationen nicht aufgebend. Vier Jahre zuvor fegte er als Trainer des FCK Real Madrid nach einer 1:3-Niederlage im UEFA-Cup mit 5:0 vom Betzenberg.

In Teufels Küche: Als der FCK Real mit 5:0 abschoss
http://www.kicker.de/news/fussball/uefa/...0-abschoss.html


zuletzt bearbeitet 04.06.2018 20:35 | nach oben springen

#20

RE: Dynamo Dresden hat Probleme

in DDR Zeiten 05.06.2018 16:00
von Niederlausitzer | 767 Beiträge | 2317 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Niederlausitzer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Commander im Beitrag #17
Hallo,
Zitat von Niederlausitzer im Beitrag #15
Dresden kassierte eine krachende Pleite ( 7:3 )/b]
wobei man noch erwähnen sollte,das Dynamo zur Halbzeit 3:1 führte.Eigentlich sollte da schon alles klar sein.Aber es kam ganz anders.


Sonnigen Abend,Gruß C.

Auch an diesen Abend des Rückspiels kann ich mich noch sehr gut erinnern. Wie Du geschrieben hast, führte Dynamo zur Halbzeit 3:1 und mit dem 2:0 aus dem Hinspiel sogar schon 5:1. Das hätte eigentlich ganz sicher fürs Weiterkommen reichen sollen, denn Uerdingen hätte noch sechs Tore gebraucht um selber weiterzukommen. Wie hier schon geschrieben wurde, verletzte sich der Dynamo Torwart Bernd Jakubowski schwer an der Schulter und konnte nicht mehr weiterspielen.

Nun musste der damals 22 jährige Jens Ramme ins Tor, der noch nie ein Pflichtspiel für Dynamo bestritten hatte. Das waren natürlich keine guten Voraussetzungen. Trotzdem hätte ich nie daran gedacht, das Dynamo dieses Spiel noch aus der Hand gibt und Uerdingen ins Halbfinale einzieht. Eigentlich wollte ich schon ins Bett gehen, weil ich ja als Bäckerlehrling wieder zeitig aufstehen musste. Dann hatte ich mich aber doch entschieden noch weiterzuschauen.

Nach dem 3:3 war ich noch entspannt, als es dann aber 4:3, 5:3, 6:3 und am Ende sogar 7:3 für Uerdingen stand, da war ich fassungslos und schockiert.

Mit einer Stinklaune bin ich dann Nachts zur Arbeit gefahren. Mein Meister war ebenfalls fassungslos. Dieses Spiel war noch tagelang Gesprächsthema Nummer eins und es hat lange gedauert, bis sich alles wieder ein bisschen normalisiert hatte. Ich glaube der junge Torwart von damals, hat kein Spiel mehr für Dynamo machen dürfen. Bernd Jakubowski ist leider schon 2007 mit nur 54 Jahren an Krebs verstorben.

Später soll es Gerüchte gegeben haben, das Spiel sei manipuliert worden, Dynamo soll bewusst verloren und dafür Devisen erhalten haben. Man wird es wahrscheinlich nie mehr erfahren, für mich muss damals aber irgendetwas vorgefallen sein. Dieser Ausgang des Spiels war nicht normal.


"Durch Anerkennung und
Aufmunterung kann man in einem
Menschen die besten Kräfte mobiliesieren"

(Charles M. Schwab, amerikanischer Industrieller 1862-1939)
Büdinger, Rainer-Maria Rohloff und 1941ziger haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Warnung vor Anschlägen in Dresden
Erstellt im Forum Themen vom Tage von
225 23.01.2015 14:50goto
von FRITZE • Zugriffe: 9671
Dynamo Dresden gegen Bayern München.
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Zermatt
54 20.02.2013 18:56goto
von Grenzwolf62 • Zugriffe: 3633
"Dresden Nazifrei"
Erstellt im Forum Themen vom Tage von 94
20 08.11.2016 02:10goto
von 1941ziger • Zugriffe: 1628
Stammtisches in Dresden
Erstellt im Forum Stammtisch Dresden von Stoffhund 1
20 22.09.2017 23:28goto
von Ehli • Zugriffe: 1600
Stammtisch in Dresden
Erstellt im Forum Stammtisch Dresden von Stoffhund 1
19 25.04.2011 13:14goto
von Stoffhund 1 • Zugriffe: 1458
Dresden April 1989
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
20 20.10.2010 11:11goto
von VNRut • Zugriffe: 1599
Dynamo Dresden
Erstellt im Forum Themen vom Tage von PF75
21 05.07.2010 11:30goto
von LO-driver • Zugriffe: 1436

Besucher
11 Mitglieder und 76 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andreas Hoppe
Besucherzähler
Heute waren 2425 Gäste und 168 Mitglieder, gestern 2623 Gäste und 172 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15615 Themen und 659601 Beiträge.

Heute waren 168 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen