X

#21

RE: Wurdet ihr eigentlich über militärische Strukturen aufgeklärt ?

in Grenztruppen der DDR 30.03.2018 20:09
von harbec | 245 Beiträge | 3369 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds harbec
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

... ich saß 1972/73 als Fernmelder auf der Fernschreibstelle der ehemaligen Grenzschutzabteilung II/8 in Lübeck.
Wir bekamen jeden Mittag über den Ticker die tägliche Grenzlage zur DDR. Das war dann die Auswertung aller grenzrelevanten
Ereignisse/Vorkommnisse. Wenn es Vorkommnisse gegeben hatte, waren die Dinger etwas länger. Ansonsten war es recht langweilig,
diese zu lesen. Mich interessierte es nicht, welche GAKs von wo nach wo gelaufen oder welcher ROBUR bei UTM
xyz gesehen wurde. Und welche Einheiten schon gar nicht. Man wusste grob, was da an Einheiten auf der anderen Seite
unterwegs war und das wars! Bei Vorkommnissen waren die Fernschreiben dann schon mal 1-2m lang.


Gruß Hartmut
Rothaut, hslauch, der alte Grenzgänger und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 01.04.2018 10:34 | nach oben springen

#22

RE: Wurdet ihr eigentlich über militärische Strukturen aufgeklärt ?

in Grenztruppen der DDR 31.03.2018 23:16
von vs1400 | 3.859 Beiträge | 7720 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds vs1400
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

das stammpersonal der us nutzte wohl die chance und begab sich in den zustehenden urlaub.
meine litzen waren noch recht neu und es wurde der befehl zum packen gegeben, alles in den seesack rein und die persönliche tasche auch gefüllt.
befohlen wurde fd-winter, drunter k2 und trainingsanzug, denn wir wurden per w50 versetzt.
jeder bekam ein fahrzeug zugewiesen, den seesack unter die bank und den rest irgendwie verstaut. das aufsitzen war etwas behäbig, zumal wir ja recht fett eingepackt waren.
doch es machte sinn, denn es wurde nicht der schnellste oder kürzeste weg gewählt und die, die am heck saßen tauschten gelegentlich die plätze, obwohl die heckplane unten blieb.

aufgeschlagen sind wir dann, wimre, in stendal.von dort ging es dann weiter und wir landeten, irgendwann am nachmittag, in halberstadt.
dort wurde abgesessen und angetreten. namen wurden aufgerufen und wo man sich aufstellen sollte vermittelt.

irgendwer hat mich dann mitgenommen und ich wurde erstmal im gebäude des 2. gb untergebracht, mit anderen uaz.

gruß vs

ps.: über militärische strukturen wurde ich bereits in perleberg aufgeklärt. doch wo zb. dass gr-20 lag, dass war mir bis zu meiner ankunft nicht bekannt.
welche gk's links und recht's von uns lagen erfuhr ich nach der einweisung im grenzabschnitt.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


zuletzt bearbeitet 01.04.2018 10:08 | nach oben springen

#23

RE: Wurdet ihr eigentlich über militärische Strukturen aufgeklärt ?

in Grenztruppen der DDR 01.04.2018 00:11
von andyman | 2.893 Beiträge | 5178 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds andyman
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Der Eröffnungsthread hatte noch einen militärischen Hintergrund( im Titel),jetzt ist der Sinn entstellt.Ist das Absicht oder spielt hier einer rum?
Lgandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius


der alte Grenzgänger hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 01.04.2018 09:27 | nach oben springen

#24

Wurdet ihr eigentlich über militärische Strukturen aufgeklärt ?

in Grenztruppen der DDR 01.04.2018 08:58
von der alte Grenzgänger | 1.773 Beiträge | 4258 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der alte Grenzgänger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Mensch, Leute.. kann man Euch nicht mal drei Tage allein lassen ?
Wer hat das Thema verändert ?
Und vor allem - warum ?
Soll es wieder lustiger werden ?
Meine "auch lustig " gewesene Einleitung ist ja jetzt weg ..

.. und Thorsten- Dein Beitrag steht doch auch im falschen Thema, oder ? Kann jedenfalls keinen Bezug erkennen.. und er kommt auch ziemlich aus der Hüfte (ohne Einleitung, Anlass oder so ..)
.. vielleicht möchtest Du ihn ja noch verschieben ..

Bitte weiter mit "Vor- Wende- Wissen" oder später gewonnen ...

Siggi
(der hier jetzt keine Diskussion über die technischen Möglichkeiten der Veränderbarkeit von Beiträgen und die moralische Wertung derartigen Handelns wünscht..)


"Das Verlangen, von uns selbst zu sprechen und unsere Fehler ins rechte Licht zu rücken, macht einen großen Teil unserer Aufrichtigkeit aus."
La Rochefoucauld (1613 - 1680)
zuletzt bearbeitet 01.04.2018 12:34 | nach oben springen

#25

RE: Wurdet ihr eigentlich über militärische Strukturen aufgeklärt ?

in Grenztruppen der DDR 01.04.2018 09:18
von Harsberg | 4.132 Beiträge | 4630 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harsberg
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat
Ich war bekanntermaßen bei den Muckern- und uns hat niemand gesagt, dass (z.B.) das, zur Division gehörende, Panzerregiment in Sondershausen PR 11 hieß und "Otto Buchwitz" als Ehrennamen hatte, schon die sogenannten "selbständigen Einheiten" in Bad Frankenhausen selbst waren bestenfalls "die Aufklärer"- aber nicht das AB 11- dass in Weißenfels und Halle noch Mot- Schützenregimenter stationiert waren, war vielleicht vom "Hörensagen" bekannt, dass eine Raketenabteilung in Hermsdorf zur Division gehörte, hat bestimmt kein Mucker gewusst, geschweige denn die Nummer ...



@der alte Grenzgänger, aus der Sicht eines "Muckers", im MSR 28 in Rostock, kann ich nur sagen, dass die Soldaten und Uffz. über die Struktur des TT bis zur Division aufgeklärt wurden. Incl. aller selbständigen Einheiten des Batl´s, des Regiment´s und auch der Division und das nicht nur mit dem Schnellzug, sondern im Ausbildungdshalbjahr mehrfach. Damit wurde auch das Zusammenwirken der Kräfte erläutert.


Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!
der alte Grenzgänger hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#26

RE: Wurdet ihr eigentlich über militärische Strukturen aufgeklärt ?

in Grenztruppen der DDR 01.04.2018 09:28
von exgakl | 7.616 Beiträge | 1782 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds exgakl
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von andyman im Beitrag #23
Der Eröffnungsthread hatte noch einen militärischen Hintergrund( im Titel),jetzt ist der Sinn entstellt.Ist das Absicht oder spielt hier einer rum?
Lgandyman


Ich nehme an, dass der Siggi nur die Überschrift in seinem Eröffnungsbeitrag geändert hat, dadurch bleiben aber alle anderen bisherigen Ü-Schriften erhalten.... ich habe den Rest mal entsprechend geändert.


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....


nach oben springen

#27

RE: Wurdet ihr eigentlich über militärische Strukturen aufgeklärt ?

in Grenztruppen der DDR 01.04.2018 09:44
von Rainer-Maria Rohloff | 4.230 Beiträge | 12851 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Den Textauszug schrieb ich mal in einer Treffgeschichte, und zwar ist dieser aus "Operation Boizenburg,dritter Teil". Der beschreibt recht gut, das Pionierarbeit am Kanten ähnlich wie im damaligen zivilen Leben einfach nur ne Menge tagtägliche Arbeit war.Mehr nicht.

"Hier oben auf dem Elbdamm stand einmal vor nicht allzu langer Zeit aber immerhin gut zwanzig Jahren noch ein Zaun aus Streckmetall, gute 3,20 Meter in der Höhe und die Sude und ihre kleinen Nebenarme…ja, die waren an bestimmten Stellen schön voll gepackt mit Stacheldrahtrollen, die so manchem Pionier der Grenztruppen im tiefsten Winter bei Eisgang eisgekühlte Eier in der Hose und manchmal auch eine handfeste Erkältung mit Nierenbeckenentzündung einbrachten…zumal, „Befehl war eben Befehl“, da gab es keine Widerrede, kein noch so….“ ich möchte bitte nicht da hinunter weil das so kalt ist im Wasser Genosse Hauptmann oder meine Frau ist krank oder mir ist nicht gut und ich bleibe mal lieber im Bett oder ich habe heute wenig gefrühstückt und bleibe besser auf dem Stab in Nostorf, putze lieber Vormittag ein wenig an der schweren Technik, den Autos herum, schreibe dann einen Brief an die Liebste und mache gleich den Tischdienst für die Sackis noch mit( Sackis…gleich „Tagesäcke gleich Offiziere“…liebe jugendliche Leser, die hatten Tage mit Langeweile ohne Ende, so wie heute in der Bundeswehr)oder ich möchte lieber ausreisen ohne Ausreiseantrag, am besten heute Abend noch mit dem Interzonenzug über Schwanheide in Richtung Büchen und dann ins schöne Hamburg auf die Reeperbahn mich vergnügen gehen oder ich wäre lieber Bausoldat“…nein, nein, Letzteres Zwei konnte man sich denken, schön für sich selber im Gehirnskasten denken, denn das hätte der alte manchmal auch ein bisschen senile nicht ganz mehr so schlaue Genosse Hauptmann dann doch in den falschen Hals bekommen., dafür hätte er nun wirklich kein Verständnis gezeigt.

Denn eigentlich war man ja sprichwörtlich Bausoldat für den Sozialismus und den Weltfrieden auf unserem schönen Globus, man baute hoch, auch mal BT 9 oder 11 (Beobachtungstürme mit 9 -11 Meter) hoch, man baute dicht wie ein Spinnennetz am vorgenannten Zaun I, das war die Splittermine genannt SM 70 mit einer einzelnen Trichterladung von sage und schreibe ungefähr 70 unförmigen Gusssplittern, an deren Auslöse-Drähten man also besser nicht zog oder sie gar versuchte durchzuschneiden, denn das konnte fatale gesundheitliche Folgen für den einzelnen Grenzverletzer…im Staatssicherheitsdeutsch…“für den Sperrbrecher“ haben, man baute elektronisch gesichert und sehr raffiniert, das war der GSZ…nicht zu verwechseln mit der heutigen Serie GZSZ im Fernsehen…liebe Jugendliche, also der Grenzsignalzaun von dem der Exagent Donar, dieser Riese ohne Hammer und Bart in der kleinen Gruppe ein Lied pfeifen konnte, davor freundwärts also auf Seite der DDR kam noch der K6, ein sechs Meter breiter Sandstreifen, auf dem Fußspuren besonders gut zu erkennen waren, die nicht dem Stiefelabdruck eines Grenzsoldaten ähnelten,(der wurde fast täglich mit einem Traktor umgepflügt bzw. mit einer Egge bearbeitet) man baute solide und für die Ewigkeit, das war der Kolonnenweg mit rechteckigen Stahlbetonplatten im Rastermuster auf dem heute noch die Radwandertouristen unterwegs sind. "
textauszug ende

Rainer-Maria



nach oben springen

#28

RE: Wurdet ihr eigentlich über militärische Strukturen aufgeklärt ?

in Grenztruppen der DDR 01.04.2018 10:15
von der alte Grenzgänger | 1.773 Beiträge | 4258 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der alte Grenzgänger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

.. und warum schreibst Du das in diesem Thema ?
Siggi


"Das Verlangen, von uns selbst zu sprechen und unsere Fehler ins rechte Licht zu rücken, macht einen großen Teil unserer Aufrichtigkeit aus."
La Rochefoucauld (1613 - 1680)
andyman, Harsberg und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#29

RE: Wurdet ihr eigentlich über militärische Strukturen aufgeklärt ?

in Grenztruppen der DDR 01.04.2018 10:20
von Rainer-Maria Rohloff | 4.230 Beiträge | 12851 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ganz einfach, um zu zeigen das wir (Pioniere/Grenzunterstützende Einheiten) in 18. Monaten Wehrdienst da oben(im GK. Nord) über militärische Strukturen Jedweder Art nicht aufgeklärt wurden. Wir waren sinngemä´ß nur Produktivkräfte, mehr nicht.

Rainer-Maria



nach oben springen

#30

RE: Wurdet ihr eigentlich über militärische Strukturen aufgeklärt ?

in Grenztruppen der DDR 01.04.2018 11:06
von buschgespenst | 3.219 Beiträge | 11305 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds buschgespenst
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #29
Ganz einfach, um zu zeigen das wir (Pioniere/Grenzunterstützende Einheiten) in 18. Monaten Wehrdienst da oben(im GK. Nord) über militärische Strukturen Jedweder Art nicht aufgeklärt wurden. Wir waren sinngemä´ß nur Produktivkräfte, mehr nicht.

Rainer-Maria


Du wirst doch wohl in den 18 Monaten erfahren haben, das es beim Militär und sicher auch bei den GT gewisse Strukturen gibt, so Gruppen, Züge, Kompanie...u.s.w...auch wird man dir doch sicher erklärt haben, das es außer den GT noch diverse andere Truppengattungen gibt oder? Und sicher hat doch der Rainer-Maria auch etwas über diverse Vorgesetzte erfahren....?

...


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.
(Edwin Bauersachs)
der alte Grenzgänger hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 01.04.2018 11:07 | nach oben springen

#31

RE: Wurdet ihr eigentlich über militärische Strukturen aufgeklärt ?

in Grenztruppen der DDR 01.04.2018 11:26
von der alte Grenzgänger | 1.773 Beiträge | 4258 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der alte Grenzgänger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

.. gerade wollte ich schreiben, dass hier wahrscheinlich jede, noch so ernst gemeinte Frage, vergebens gestellt wird ..
da hat mir das buschgespenst wieder Hoffnung gemacht ..

Siggi


"Das Verlangen, von uns selbst zu sprechen und unsere Fehler ins rechte Licht zu rücken, macht einen großen Teil unserer Aufrichtigkeit aus."
La Rochefoucauld (1613 - 1680)
Harsberg und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#32

RE: Wurdet ihr eigentlich über militärische Strukturen aufgeklärt ?

in Grenztruppen der DDR 01.04.2018 11:30
von Rainer-Maria Rohloff | 4.230 Beiträge | 12851 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Der Rainer buschgespenst hat ne recht einfache, aber dafür recht klare praktische Denke. Die hatte ich schon als junger Kerl. Wichtig war immer, wie komme ich in meine Burg? Sinngemäß jetzt, weil, so war ich schon als Kind. Zugbrücke hoch und dann gings mir gut. Wenn Zeit war von den Zinnen geschaut, drüben über dem Wassergraben die Leute gezählt. Und gut betrachtet dabei, jeden Einzelnen.

Meistens, und das war wie so ein Spiel dabei am Fenster konnte ich genau voraussagen, was Derjenige den ich gerade betrachtet hatte in der nächsten Sekunde tat. Ging er nach links, rechts,schwamm ne Runde im Graben, stieg aufs Pferd(Strassenbahn), betrat den Hof, durch das oder das andere Tor. Ich weiß buschgespenst, das klingt jetzt etwas ...nennen wir es märchenhaft aber es war und ist so.

So bin ich übrigens noch heute.Alte Burgen sind eines und meiner Susanne Lieblingswochenendausflugsziele.

Rainer-Maria

PS: Was hatten Vorgesetzte mit milit. Strukturen zu tun? Versteh ich irgendwie nicht?



nach oben springen

#33

RE: Wurdet ihr eigentlich über militärische Strukturen aufgeklärt ?

in Grenztruppen der DDR 01.04.2018 11:35
von Rainer-Maria Rohloff | 4.230 Beiträge | 12851 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Der Rainer war vollkommen ernst im Vortext. Somit sinngemäß auch bezogen auf diese 18. Monate da im Norden.Stichwort dazu," die Burg Nostorf." Ich habe es besser mal in Anführungsstrichel gesetzt.

Rainer-Maria



nach oben springen

#34

RE: Wurdet ihr eigentlich über militärische Strukturen aufgeklärt ?

in Grenztruppen der DDR 01.04.2018 11:43
von berndk5 | 1.489 Beiträge | 11673 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berndk5
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Siggi, @der alte Grenzgänger , es war schon die richtige Fragestellung von Dir.
Trotz geringer Wirrnisse ist das meiste schon recht zutreffend gesagt worden, was hier in den bisherigen Beiträgen zu lesen war.
Dabei ist es offensichtlich völlig egal, ob NVA oder GT , ob Pionier oder Nachrichten-Mann oder MKF (Militärkraftfahrer).
Das Grundprinzip aus der Vor-Wende-Zeit leuchtet schwach oder mal stärker überall durch.

Das hieß doch, wimre: Ein Jeder solle nur DAS wissen und erfahren, was er zur Erfüllung seiner unmittelbaren Aufgaben braucht.

Geschuldet dem "hohen" Sicherheitsbedürfnis der DDR als Bollwerk des WV zur NATO", bestand die Gefahr, wenn man sich zu offensichtlich für die Strukturen und Zusammenhänge interessierte -das konnte dann nur Spionage sein- .

Weshalb sonst sollte man sich sonst dafür interressieren. So war halt damals die offizielle Denkweise.

Aus heutiger Sicht klingt vieles paranoid- es gab aber Zeiten, da wurden Spione einfach nur liquidiert oder in öffentlichen "Schauprozessen" verurteilt.
Je nachdem, wie es gerade in den Kram passte.

Ich will das Thema nicht zertrollen, deshalb zurück.

Selbst uns als Offizieren hat man nicht Alles gesagt. Neben der speziellen Ausbildung als Grenzoffizier, erhielt man ja vorher, sozusagen als Grundlage, die Ausbildung um als Mot.-Schützen-Offizier handeln zu können. Da gab es schon Lehrunterweisungen zur Struktur einer MSD (Mot.Schützendivision), war aber garantiert veraltet, oder höflich gesagt- nicht auf dem neuesten Stand - . Auch in den Jahrzehnten an der Grenze gab es keine Auffrischung mehr zu den Strukturen der NVA-Einheiten. (Obwohl auch die Offz. regelmäßig in Ausbildungsgruppen eingebunden waren) .
Das die NVA Raketen hatte, habe ich im Fernsehen bei der Parade gesehen, in wessen Befehsbereich diese Dinger strukturiert waren habe ich nicht gewußt.

Was die Strukturen der Grenze anging, musste man auch nur die Nachbarn und vielleicht noch die Einheiten im Regimentsbereich kennen- selbst das war den meisten Offz. selbst überlassen.
Viele kümmerten sich wirklich nur um die INFO`s , die mit dem regelmäßigen Dienst zu tun hatten.
Da hatte von den Offiziellen keiner was dagegen.Man war froh, wenn keiner fragte.
Jedenfalls habe ich selbst kein Geheimnis daraus gemacht, wenn mich ein AGT gefragt hatte, egal ob GWD oder BS.

Ich weiß nicht Siggi, ob Du was damit anfangen kannst (besonders auf Deine #31 bezogen )- frag einfach noch mal.


NVA/BW: 04.06.1974 - 31.03.1992 ; bei GT: 1975 in Harbke, 3./I./.GR-25 ; bis 1990 GR-1, GK`n: 9.(Lauchröden),11.(Großensee),7.(IFTA),5.(Schnellmannshausen) und 4. (Treffurt), später wurde daraus die 3.GK
der alte Grenzgänger, BRB, Ehli und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 01.04.2018 11:50 | nach oben springen

#35

RE: Wurdet ihr eigentlich über militärische Strukturen aufgeklärt ?

in Grenztruppen der DDR 01.04.2018 11:53
von Rainer-Maria Rohloff | 4.230 Beiträge | 12851 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Der von dir berndk5, der trifft es zu 100%, dieser:

"Weshalb sonst sollte man sich sonst dafür interressieren. So war halt damals die offizielle Denkweise."
textauszug ende

Rainer-Maria...."und so schaute der Soldat in seiner Freizeit aus dem Fenster, schrieb Briefe an die Liebste, war froh, wenn man Ihn mit irgendwelchem Kram in Ruhe lies."



der alte Grenzgänger hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#36

RE: Wurdet ihr eigentlich über militärische Strukturen aufgeklärt ?

in Grenztruppen der DDR 01.04.2018 11:59
von berndk5 | 1.489 Beiträge | 11673 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berndk5
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

noch eine Ergänzung zu meiner #34 :

Klar hatte ich doch fast vergessen! Wir sollten auch Strukturen lernen, auswendig büffeln . GSK M1 und M2 über GSA`n und HuScha`s mit Bewaffnung und Technik und die gesamte Dislokation.
War eine Grundvoraussetzung bei uns für Offz., die die Qualispange 1 haben wollten. (Wimre, gab es da `ne fette Prämie als "Beilage") . Habe das Ding 2 Mal bekommen. Ging aber nicht nacheinander, man musste wimre 1 Jahr Pause machen.
Analog war es mit den Strukturen BuWe und US-Army.
Habe noch viel von dem Zeug- mal sehen, was nach dem Mittag geht ?........... ich melde mich...... versprochen !


NVA/BW: 04.06.1974 - 31.03.1992 ; bei GT: 1975 in Harbke, 3./I./.GR-25 ; bis 1990 GR-1, GK`n: 9.(Lauchröden),11.(Großensee),7.(IFTA),5.(Schnellmannshausen) und 4. (Treffurt), später wurde daraus die 3.GK
der alte Grenzgänger und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#37

RE: Wurdet ihr eigentlich über militärische Strukturen aufgeklärt ?

in Grenztruppen der DDR 01.04.2018 12:03
von buschgespenst | 3.219 Beiträge | 11305 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds buschgespenst
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #35

Rainer-Maria...."und so schaute der Soldat in seiner Freizeit aus dem Fenster, schrieb Briefe an die Liebste, war froh, wenn man Ihn mit irgendwelchem Kram in Ruhe lies."


Und wurde dann zusammengeschissen, weil er beim aus dem Fenster schauen und Briefe schreiben nicht erkannt hat, wer da gerade in das Zimmer gekommen ist....wegen dem Vorgesetzten.....

....


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.
(Edwin Bauersachs)
nach oben springen

#38

RE: Wurdet ihr eigentlich über militärische Strukturen aufgeklärt ?

in Grenztruppen der DDR 01.04.2018 12:10
von der alte Grenzgänger | 1.773 Beiträge | 4258 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der alte Grenzgänger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von berndk5 im Beitrag #36
..
Analog war es mit den Strukturen BuWe und US-Army.
Habe noch viel von dem Zeug- mal sehen, was nach dem Mittag geht ?........... ich melde mich...... versprochen !


Ich bin auf dieses neue Thema sehr gespannt ..
mein Thema versehe ich jetzt mal mit nem Abschlusssatz:

Das Fußvolk hatte zu Zeiten seines Dienstes bestenfalls Kenntnis über die Struktur / Bezeichnungen / Nummerierungen der ihn unmittelbar betreffenden Einheiten-
darüber hinaus gehende Erkenntnisse zu Dislozierungen / Bezeichnung / Nummerierung der verschiedensten Einheiten über die verschiedensten Zeiten und Umstrukturierungen sind sämtlichst Nach- Wende- Erkenntnisse.

Siggi
(der das so oder ähnlich aber schon erwartet hat..)


"Das Verlangen, von uns selbst zu sprechen und unsere Fehler ins rechte Licht zu rücken, macht einen großen Teil unserer Aufrichtigkeit aus."
La Rochefoucauld (1613 - 1680)
Freienhagener, Rainer-Maria Rohloff und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#39

RE: Wurdet ihr eigentlich über militärische Strukturen aufgeklärt ?

in Grenztruppen der DDR 01.04.2018 12:15
von Freienhagener | 7.776 Beiträge | 17941 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von buschgespenst im Beitrag #37
Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #35

Rainer-Maria...."und so schaute der Soldat in seiner Freizeit aus dem Fenster, schrieb Briefe an die Liebste, war froh, wenn man Ihn mit irgendwelchem Kram in Ruhe lies."


Und wurde dann zusammengeschissen, weil er beim aus dem Fenster schauen und Briefe schreiben nicht erkannt hat, wer da gerade in das Zimmer gekommen ist....wegen dem Vorgesetzten.....

....

Bei uns schlich sich ein "spezieller" Hauptmann (gelegentlicher Besucher, vor dem seltsamerweise der KC-Major strammstand) ein und versuchte Briefeschreibern heimlich über die Schulter zu schauen.....


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 01.04.2018 12:18 | nach oben springen

#40

RE: Wurdet ihr eigentlich über militärische Strukturen aufgeklärt ?

in Grenztruppen der DDR 01.04.2018 13:16
von Jürgen 75/2 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Jürgen 75/2
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wir hatten auch einen“Speziellen“Oberleutnant . Wenn der kam
waren die anderen Offiziere nicht mehr zu sehen .


Freienhagener und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
10 Mitglieder und 28 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sorge
Besucherzähler
Heute waren 519 Gäste und 61 Mitglieder, gestern 2038 Gäste und 150 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15665 Themen und 662403 Beiträge.

Heute waren 61 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen