X

#101

RE: Zum Gedenken an die Toten an "Mauer" und innerdeutscher Grenze

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 28.03.2018 16:48
von exgakl | 7.589 Beiträge | 1618 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds exgakl
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Kontrollstreife im Beitrag #95
Zitat von exgakl im Beitrag #92
zu 1. ok, dann ist also deiner Meinung nach jeder tote bundesdeutsche Polizist, Bundeswehrangehörige oder Feuerwehrmann einfach mal ein Berufsrisiko eingegangen, egal wie oder durch wen er ums Leben kam?

zu 2. sollte in Deutschland mal wieder jemand ausversehen von der Polizei erschossen werden, ist das ja nicht weiter dramatisch, sondern als Begleiterscheinung einkalkuliert... zumindest sagt mir das jetzt deine hier angewandte Logik

Bei einem Angehörigen der Polizei/des Zoll/einer Armee gehört das Risiko durch Schüsse verwundet oder gar getötet zu werden zum Beruf, egal wie hoch die Wahrscheinlichkeit auch ist. Ansonsten könnte man sich die Ausgaben für Helme und Schutzwesten auch komplett sparen.

Beim Schornsteinfeger zählt auch das Fallen vom Dach zum Berufsrisiko auch wenn es selten passiert.

Ich hatte über die Toten an der Grenze/Mauer geschrieben und da haben die Verantwortlichen für Minensperren, politischer Indoktrinierung und den eindeutigen Vergatterungstext, die Tötung von Flüchtlingen ganz klar einkalkuliert.

Es ging auch nicht um die Toten welche ausversehen auf eine Mine getreten haben oder in eine MPi Garbe gelaufen sind.

Wenn Du schon von Logik faselst, dann negiere nicht die logischen Zusammenhänge.

KS


Der ist gut... Ich habe nur deinen Text als Vorlage genutzt....


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....


nach oben springen

#102

RE: Zum Gedenken an die Toten an "Mauer" und innerdeutscher Grenze

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 28.03.2018 16:49
von Kontrollstreife | 2.038 Beiträge | 13674 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kontrollstreife
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Mit dem verstehenden Lesen hast Du es nicht so?

KS


nach oben springen

#103

RE: Zum Gedenken an die Toten an "Mauer" und innerdeutscher Grenze

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 28.03.2018 16:50
von exgakl | 7.589 Beiträge | 1618 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds exgakl
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Na nu, und wenn ich jetzt die Beiträge #99 und #100 anschaue, da ist ja alles in Butter... Früher gab's keinen Rechtsstaat, heute gibt's deiner Meinung nach keinen Rechtsstaat, worüber wird sich denn dann ständig so aufgeregt?


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....


nach oben springen

#104

RE: Zum Gedenken an die Toten an "Mauer" und innerdeutscher Grenze

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 28.03.2018 16:55
von exgakl | 7.589 Beiträge | 1618 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds exgakl
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Kontrollstreife im Beitrag #102
Mit dem verstehenden Lesen hast Du es nicht so?

KS


Danke der Nachfrage, ich versuche mein Bestes zu geben....

Wenn ich dich hier so lese, und man konnte dich ja schon früher hier lesen.... du schreibst zwar viel, es steht aber nichts drin in deinen Texten, zumindest nicht oft.
Ich freue mich ehrlichen Herzens darüber, dass du dich ganz toll findest. Ich bin auch froh darüber, das wir so einen erfahrenen Revolutionär unter uns haben, der schon früher gegen alles war... aber eins kannst du getrost lassen, mich hier irgendwie in deiner Art dämlich von der Seite anzuquatschen.

Ich kann mich hier noch an Zeiten erinnern, in denen du mich in regelmäßigen Abständen als Ewiggestriger bezeichnet hast... den Beweis deiner Aussage, wie auch vieler anderer Aussagen bist du bis zum heutigen Tage schuldig geblieben... ich nehme an, das wird auch in Zukunft so bleiben...

http://www.exicose.de/b6.gif


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....


nach oben springen

#105

RE: Zum Gedenken an die Toten an "Mauer" und innerdeutscher Grenze

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 28.03.2018 16:56
von BRB | 131 Beiträge | 1317 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds BRB
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Kann mal mir jemand als Neuling erklären ,warum hier so der Sabber läuft !
Oder stimmt das Sprichwort , "Alte Niederlagen schmerzen so lange ,wie keine neuen Erfolge zustande kommen ! " ?
@Kontrollstreife - morgens , mittags vor dem essen , Blutdruckmittel nicht vergessen ! Spass

Hatte eigentlich bis zur Anmeldung hier einen positiven Eindruck , schade .


Der Berauschendste aller Weine ist die Freiheit !
Der nach Weisheit strebt oft in Trauer lebt .
nach oben springen

#106

RE: Zum Gedenken an die Toten an "Mauer" und innerdeutscher Grenze

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 28.03.2018 19:14
von linamax | 2.603 Beiträge | 2854 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds linamax
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zu 105 Der Sabber läuft weil der Admin Nummer zwei ,nicht die Nummer eins sein darf .


nach oben springen

#107

RE: Zum Gedenken an die Toten an "Mauer" und innerdeutscher Grenze

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 28.03.2018 19:42
von exgakl | 7.589 Beiträge | 1618 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds exgakl
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@linamax außer Torte scheint bei dir nichts weiter zu kommen....


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....


nach oben springen

#108

RE: Zum Gedenken an die Toten an "Mauer" und innerdeutscher Grenze

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 28.03.2018 22:09
von bürger der ddr | 7.847 Beiträge | 29302 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bürger der ddr
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von damals wars im Beitrag #24
Zitat von GKUS64 im Beitrag #5
Zitat von damals wars im Beitrag #4
Zählen dazu auch die bejagten Tiere im Grenzgebiet?


Manchmal dachte ich ja: "Auf den armen Kerl wird immer drauf gehauen", Für diesen Beitrag müsste man dich hier aber rausschmeißen!


Schon mal gelesen?:
"„Vergesst uns nicht“, mahnen die vielen Menschen (und natürlich auch die vielen Tiere), welche zu Zeiten der Existenz von innerdeutscher Grenze und Berliner Mauer ihr Leben an den Trennlinien zwischen Deutscher Demokratischer Republik und Bundesrepublik Deutschland bzw. Berlin (Ost) und Berlin (West) verloren."



Du wirst es wohl niemals merken.....
Andere hätten sich für so eine sinnfreie bemerkung geschämt wie ein Bettnässer, doch Du mußt noch einen drauf setzen.....

Für solch Äußerungen sind schon User der Hals geschwollen und wurden bei einem entsprechenden (wenn auch unsachlichen) Antwort gesperrt!!!
Wie lange geht das noch so weiter, wie lange darf noch der "Troll" gegeben werden?

Aber um dem Schirmmützenträger mal auf "die Sprünge zu helfen", es gab auch tierische Opfer, wie die Trassenhunde und die Wildtiere die bei Minenauslösung verletzt und getötet wurden. Aber um so etwas sachlich und emotional zu verarbeiten da braucht es schon etwas ....

Obwohl ich weiß, es ging dem @damals wars nicht um eine sachliche Antwort, es ging wie so oft um das STÄNKERN!


Ein Ausspruch von A. Schopenhauer: "Seit ich die Menschen kenne liebe ich die Tiere"


nach oben springen

#109

RE: Zum Gedenken an die Toten an "Mauer" und innerdeutscher Grenze

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 28.03.2018 22:26
von linamax | 2.603 Beiträge | 2854 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds linamax
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zu 107 Ich könnte was zu deinen ,sinnfreien Beitrag was schreiben . Aber wenn ich dir wieder spreche ,dann sperrst du mich einfach wieder .


nach oben springen

#110

RE: Zum Gedenken an die Toten an "Mauer" und innerdeutscher Grenze

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 30.03.2018 20:57
von linamax | 2.603 Beiträge | 2854 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds linamax
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zu 39 Habe den Beitrag erst heute gelesen . Sag,mal was für einen Schwachsinn schreibst du da . Und das schreibt einer, der die DDR nach Strich und Faden beschissen hat ,und sich dann hier noch ,feiern läßt .


nach oben springen

#111

RE: Zum Gedenken an die Toten an "Mauer" und innerdeutscher Grenze

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 31.03.2018 11:52
von Rainer-Maria Rohloff | 4.217 Beiträge | 12754 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wieso eigentlich Schwachsinn linanamax? Krelle schrieb ja leider nicht dazu(in#1) ob er in der Uniform des ZGD(Zollgrenzdienst) oder eben als Privatmann den Ballon" mit seiner Adresse/Absender"....so nehme ich mal an den Lüften gen Osten übergab.

Rainer-Maria

Und ein gutes Osterwochenende allen ins Forum



nach oben springen

#112

RE: Zum Gedenken an die Toten an "Mauer" und innerdeutscher Grenze

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 31.03.2018 12:03
von buschgespenst | 3.125 Beiträge | 10789 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds buschgespenst
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #39
Krelle in #1 mit diesem:

" Du warst mein Freund seit wir uns im Jahre 1972 durch einen von mir in Bad Schwartau den Lüften übergebenen und von Dir auf dem Fischland Darß gefundenen Gas-/Luftballon kennenlernten"
textauszug ende

Mal ne Frage dazu, aber vorher ne kleine Geschichte.

Der Rainer, als junges Kerlchen so 1968 in den Sommerferien in der Nähe von Suhl unterwegs fand auch einmal so einen Ballon. Recht wetterfest eingetütet transportierte der so ne Art Broschüre in A5, und zwar die erfolgreiche Fluchtgeschichte eines ehemaligen DDR-Leistungssportler (logisch, im Schwimmen) über die Ostsee. Der Junge war richtig gut, hatte wohl auch ne Menge Glück,nahm so glaube ich mich zu erinnern außer Schwimmflossen keine weiteren Hilfsmittel, alles ging gut bei seiner Republikflucht.

Wenn mich auch nicht alles täuscht steht die Geschichte hier irgendwo, ich erinnere mich zumindest, da mal drüber gelesen zu haben.? Könnte ja mal Einer helfen und Danke.

Frage aber jetzt: "Also wenn ich das jetzt richtig deute, dann war also der damalige Zoll der BRD über die Jahrzehnte so ne Art Fluchthelfer, eben mit dieser praktisch praktizierten Luftballon- "Werbung,Inspiration, Anleitung "zu Republikfluchten aus der DDR? Wem fällt was dazu ein?Oder hatten wir das Thema eigentlich hier schon, so diese doch sehr direkte Zuständigkeit, eben vom Zoll der BRD?

Rainer-Maria

Und einen guten Sonntag allen ins Forum


Damit man nicht immer zurückblättern muss mal hier die Ausführungen vom Rainer-Maria. Mal abgesehen davon, das diese Ballongeschichte so richtig eigentlich nicht zum Thema passt, kann ich mir nicht vorstellen, das der Zoll der BRD "Werbung,Inspiration, Anleitung "zu Republikfluchten aus der DDR per Luftpost in die damalige DDR versendet hat, alleine wer weiß schon wo so ein Ballon landet....


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.
(Edwin Bauersachs)
Rainer-Maria Rohloff hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#113

RE: Zum Gedenken an die Toten an "Mauer" und innerdeutscher Grenze

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 31.03.2018 16:27
von icke46 | 2.851 Beiträge | 1090 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds icke46
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Naja, wenn man den Beitrag von Krelle verstehend liest, erübrigt sich eigentlich die Frage:

Die Ballongeschichte spielte 1972, laut Profil ist Krelle Jahrgang 1964, war also zum fraglichen Zeitpunkt 8 Jahre alt...
Aber möglicherweise hatten die beim GZD eine Pampers-Brigade - nichts ist unmöglich.



nach oben springen

#114

RE: Zum Gedenken an die Toten an "Mauer" und innerdeutscher Grenze

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 31.03.2018 16:32
von Rainer-Maria Rohloff | 4.217 Beiträge | 12754 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Oh Mann icke, zu meiner Verteidigung muss ich texten, das ich nicht erst im Profil des Users stöbere und dann die Fragen stelle. Also wenn das so war......dann hat sich ja das Ganze von selbst die Luft rausgelassen. Und Danke nochmal für den Hinweis.

Rainer-Maria



nach oben springen

#115

RE: Zum Gedenken an die Toten an "Mauer" und innerdeutscher Grenze

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 31.03.2018 21:29
von krelle | 343 Beiträge | 7297 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds krelle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Als ich damals (1972) den Gasballon den Lüften übergab, war ich gerade 8 Jahre alt. Was ZGD bzw. Zoll bedeuten, wusste ich zu jener Zeit nicht. Politik interessierte mich nicht und was hinter dem Begriff "DDR" steckte, war mir seinerzeit nicht klar. Mein Ballon hätte ebenso gut an der Nordsee-Küste runter gehen können, wenn der Wind es gewollt hätte. Es war Zufall, dass er nach "Osten" wehte. Glücklich bin ich, dass es so kam wie es letztlich passiert ist. Eine wundervolle Brieffreundschaft entstand. Wie schade, dass Jens und ich uns erst 1988 persönlich begegnet sind. Und wie schön, dass es geschah und dieser Ballon uns freundschaftlich verbinden konnte.


Jürgen 75/2, Rainer-Maria Rohloff und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 31.03.2018 21:45 | nach oben springen

#116

RE: Zum Gedenken an die Toten an "Mauer" und innerdeutscher Grenze

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 01.04.2018 01:03
von eisenringtheo | 10.422 Beiträge | 4764 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds eisenringtheo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von buschgespenst im Beitrag #112

Frage aber jetzt: "Also wenn ich das jetzt richtig deute, dann war also der damalige Zoll der BRD über die Jahrzehnte so ne Art Fluchthelfer, eben mit dieser praktisch praktizierten Luftballon- "Werbung,Inspiration, Anleitung "zu Republikfluchten aus der DDR? Wem fällt was dazu ein?Oder hatten wir das Thema eigentlich hier schon, so diese doch sehr direkte Zuständigkeit, eben vom Zoll der BRD?





Für die Windrichtung gibt es Wettervorhersagen. Ich denke, zur psychologischen Kriegsführung gehörten die Flugblätter dazu. Der Zoll wohl nicht, sondern besondere Dienststellen in der BRD und der DDR. Ulbricht war ein beliebtes Thema für westlichen Spott.


Rainer-Maria Rohloff hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 01.04.2018 01:04 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Das südöstlichste Ende der einstigen innerdeutschen Grenze
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Toliman
6 05.06.2018 21:20goto
von Thunderhorse • Zugriffe: 1919
Google-Karte "Spuren innerdeutsche Grenze / Berliner Mauer"
Erstellt im Forum Spurensuche innerdeutsche Grenze von Klaus1234
0 18.08.2011 07:49goto
von Klaus1234 • Zugriffe: 4939
Liste von Toten an der innerdeutschen Grenze
Erstellt im Forum Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien von Wilfried
58 30.06.2017 19:07goto
von Freienhagener • Zugriffe: 10779
Gedenktafel erinnert an Trennung der innerdeutschen Grenze
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Angelo
7 07.11.2009 20:32goto
von wosch • Zugriffe: 1053
Erinnerung an die innerdeutsche Grenze zwischen Rasdorf und Geisa
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von Angelo
10 18.02.2015 12:51goto
von Hansteiner • Zugriffe: 3733
"Eingemauert!" Die innerdeutsche Grenze
Erstellt im Forum Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze von Pitti53
11 05.07.2009 00:18goto
von Obermaat • Zugriffe: 3641
Der Anfang und das Ende der Innerdeutschen Grenze
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze von Angelo
7 15.10.2015 16:15goto
von Freienhagener • Zugriffe: 5349
Die Sicherung der Innerdeutschen Grenze und der Berliner Mauer
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von Angelo
6 23.02.2009 23:46goto
von Rainman2 • Zugriffe: 11622
DDR Grenzaufklärer bei der Arbeit an der Innerdeutschen Grenze
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von Angelo
449 09.10.2017 19:54goto
von 94 • Zugriffe: 52620

Besucher
29 Mitglieder und 45 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Hand
Besucherzähler
Heute waren 1933 Gäste und 148 Mitglieder, gestern 2213 Gäste und 163 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15538 Themen und 655743 Beiträge.

Heute waren 147 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen