X

#21

RE: Oberst des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 20.03.2018 19:01
von Alfred | 8.275 Beiträge | 6076 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Alfred
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Kalubke im Beitrag #18
[quote="Merkur"|p661568]. Als Oberst war man i.d.R. schon auf dem Level des Leiters einer Kreis- oder Objektdienststelle, eines Abteilungsleiters BV oder eines HA-Leiters im MfS und die tauchen zum großen Teil namentlich in der BStU-Abhandlung auf.

Gruß Kalubke


Welcher Leiter einer Hauptabteiilung war denn Oberst ? Mir fällt da jetzt keiner ein. Stellvertreter eines Leiteres einer HA ja, aber Leiter ?


nach oben springen

#22

RE: Oberst des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 21.03.2018 02:45
von Kalubke | 3.253 Beiträge | 3812 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kalubke
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

O.K. @Alfred, hast recht, im Zentralbereich (MfS) war ein Hauptabteilungsleiterposten i.d.R. mit einem Generalsrang (GenLtn, GenMaj) belegt. Oberste waren hier vorwiegend Stellvertreter bzw. Bereichsleiter. Eine der Ausnahmen, die HA XXII (Terrorabwehr, "spezifische Kampfkräfte", ehem. AGM/S), deren Leiter war Oberst Dr. jur. Horst Franz.

Gruß Kalubke

p.s. Mal ne Frage an Dich, warum hat man beim MfS die ursprünglich verwendeten Polizeidienstgrade in militärische Dienstgrade umgwandelt?


zuletzt bearbeitet 21.03.2018 02:54 | nach oben springen

#23

RE: Oberst des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 21.03.2018 07:50
von Merkur | 1.320 Beiträge | 1358 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Merkur
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Horst Franz wäre zeitnah GM geworden, wenn ich das richtig in Erinnerung habe, sollte das zum 08.02.1990 erfolgen. Aber das Ende des MfS kam schneller und die XXII existierte ja nur kurz als HA. Ansonsten war es nicht unüblich, dass HA-Leiter zunächst einmal Oberst waren und erst dann im Laufe der Tätigkeit zum GM ernannt wurden. Beispielhaft seinen G. Möller, G. Kratsch und E. Braun genannt.


Kalubke hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 21.03.2018 07:57 | nach oben springen

#24

RE: Oberst des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 22.03.2018 15:22
von Zkom IV | 456 Beiträge | 907 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Zkom IV
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

War eine Beförderung vom Oberst zum Generalmajor OHNE jegliche weitere Qualifizierung möglich ?

Ich dachte immer das man dazu nochmal nach Moskau zur Hochschule musste.

Gruß Frank


nach oben springen

#25

RE: Oberst des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 22.03.2018 15:32
von Alfred | 8.275 Beiträge | 6076 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Alfred
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Das war weder in der NVA, noch im MfS zwingend.

Es gab auch in der NVA Angehörige, die hatten "nur" ein Studium in der DDR absolviert, andere hatten 2 Studien in der UdSSR . ( z.B. Frunse und Akademie des Generalstabes )


Zkom IV hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 22.03.2018 18:00 | nach oben springen

#26

RE: Oberst des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 23.03.2018 11:50
von 94 | 12.724 Beiträge | 8406 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 94
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

zu #24
*tschuldschung* fürs Sultaninenka*ken, aber zum Generalmajor wurde ernannt und nicht befördert


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#27

RE: Oberst des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 23.03.2018 12:31
von Zkom IV | 456 Beiträge | 907 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Zkom IV
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@94
Alles klar.
Wurde denn vom Generalmajor zum Generalleutnant auch "nur" ernannt oder war das wieder eine Beförderung.

Wo da nun genau der Unterschied ist, erschliesst sich mir nicht so richtig.

Gruß Frank


nach oben springen

#28

RE: Oberst des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 23.03.2018 12:32
von passport | 3.429 Beiträge | 3462 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds passport
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

vom Generalmajor zum Generalleutnant auch "nur" ernannt...


Nein, befördert !



passport


nach oben springen

#29

RE: Oberst des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 23.03.2018 14:49
von 94 | 12.724 Beiträge | 8406 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 94
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ernennung war mit bissel mehr Brimborium, also etwas größere Bahnhof als 'nur' Beförderung. Immerhin gings ja in eine neue Dienstgradgruppe mit neuen Effekten an der Uniform. Die Uffze bekamen ihre Kragenlitze, die Fähnriche das Flaschenettiket, die Offiziere die großen Kragenspiegel und die Silberkordelmütze und die Genaräle die Arabesken und güldene Knöpfe. Also mal etwas vereinfacht ausgedrückt: Änderte sich was an der Uniform wars eine Ernennung, änderten sich dagegen nur die Schulterstücke isses Beförderung. Bei einer Ernennung wurde auch eine Seite aus dem WDA entfernt.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


Zkom IV hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#30

RE: Oberst des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 24.03.2018 21:58
von Kalubke | 3.253 Beiträge | 3812 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kalubke
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von der alte Grenzgänger im Beitrag #10
Dieses Thema ist ja echt ein Novum- sozusagen das "Neue Forum" der Jetztzeit !
Ein STAAAASI- Thema.. und nach acht Beiträgen (mein Einwurf sogar schon eingeschlossen) zu Zufriedenheit der Beteiligten schon erledigt.
Einfach legendär!
Und keiner hat etwas gefragt und keiner hat etwas gesagt.. das muss doch der Maßstab für die Zukunft des Forums werden und nicht dieses krümelkackrige streiten über Sperrungen, drei- oder vierfach Impfungen, Beleidigungen, Beklopptheit oder nicht und soon Zeugs ..
Keiner schreibt was, keiner antwortet... dann herrscht endlich Ruhe und Sachlichkeit .. und am Monatsende wird der "aktivste User" gekürt (also der, der am längsten stillhalten konnte ..)

Siggi
(der aber die Sperrungs- und Geschichtswertthemen nicht zerschießen wollte .. deshalb hier)



So ähnlich wie beim "Büro-Mikado": Wer sich zuerst bewegt, hat verloren.

Gruß Kalubke


zuletzt bearbeitet 24.03.2018 21:59 | nach oben springen

#31

RE: Oberst des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 24.03.2018 23:13
von Kalubke | 3.253 Beiträge | 3812 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kalubke
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo @HoherNorden,

wenn dieser Oberst zufällig in Wernigerode wohnhaft war, dann kann es sich eigentlich lt. HAMSTER-Liste, MfS-DE-Schlüssel, Meldestellencode in der PKZ und Verzeichnis der Diplomarbeiten an der JHS des MfS nur um einen von den folgenden dreien handeln:

Ost Heinz H***e BV Magdeburg/Leitung,
früher Major in der KD Wernigerode Aufgabe: Schutz der im OG tätigen IM der HA I/AEA vor den BRD-Abwehrorganen mittels Abwehrarbeit der MfS-Kreisdienststelle Wernigerode

Ost Ha.-Jo. M****g , BV Magdeburg Abt VI (Grenzverkehr),
früher Hptm in der KD Wernigerode, Aufgabe: Kontrolle und Überwachung von eingereisten West-Bürgern im Bereich der KD Wernigerode

Ost Bruno N*****n, BV Magdeburg, Zentraler Medizinischer Dienst

Gruß Kalubke


zuletzt bearbeitet 25.03.2018 19:57 | nach oben springen

#32

RE: Oberst des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 25.03.2018 14:06
von Merkur | 1.320 Beiträge | 1358 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Merkur
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@ Kalubke, ich füge mal den realen Titel der Diplomarbeit von Heinz Hille an.
Wo stammt denn der von Dir benannte Titel her?

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 25.03.2018 14:33 | nach oben springen

#33

RE: Oberst des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 25.03.2018 14:25
von Merkur | 1.320 Beiträge | 1358 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Merkur
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Und gratis gibt's noch zwei Fotos dazu, damit Du mal sehen kannst, wen Du da als Heinz Hille und Hans-Joachim Masog herausgefiltert hast.

Angefügte Bilder:
Kalubke hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.03.2018 14:26 | nach oben springen

#34

RE: Oberst des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 25.03.2018 19:47
von Kalubke | 3.253 Beiträge | 3812 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kalubke
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Merkur im Beitrag #32
@ Kalubke, ich füge mal den realen Titel der Diplomarbeit von Heinz Hille an.
Wo stammt denn der von Dir benannte Titel her?


Hallo Merkur,


ja wörtwörtlich heißt der Titel genau so, wie auf Deiner eigestellten Kopie des Deckblattes.

Ich habe mir erlaubt, daraus den Schluss zu ziehen, dass das mit einiger Wahrscheinlichkeit auch sein Arbeitsgebiet in der KD Wernigerode war und den Inhalt sinngemäß wiedergegeben.

Aus anderen Veröffentlichungen weiß ich, dass das westliche Grenzvorfeld, ein Streifen auf BRD-Gebiet entlang der Grenze mit ca. 50 km Tiefe, der Bereich im OG war in dem die Abteilung AEA (Äußere Abwehr) der HA I mit HIME-Gruppen, die sich zeitweilig dort aufhielten, vorrangig operierte. Abscheinend wurden ihre Einsätze auch über die MfS-Kreisdienststellen der Grenzkreise operativ abgesichert, d.h. Informationen über die Tätigkeiten der bundesdeutschen Grenzüberwachungsorgane mussten von IM im OG evt. auch über die KD weitergeleitet und in den Einsatzplanungen berücksichtigt werden.

Gruß Kalubke


zuletzt bearbeitet 25.03.2018 19:59 | nach oben springen

#35

RE: Oberst des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 25.03.2018 20:28
von Merkur | 1.320 Beiträge | 1358 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Merkur
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Der Schluss, den Du gezogen hast und damit auch die Abwandlung des Titels sind nicht korrekt. Es geht in Hilles Arbeit nicht um die Tätigkeit der HA I im Grenzvorfeld sondern um Strukturelemte der Äußeren Abwehr auf Bezirksebene. Konkret geht es um die Verantwortlichkeiten der operativen Linien der BV in Zusammenarbeit mit den Grenz-KD.


Kalubke hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#36

RE: Oberst des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 25.03.2018 21:31
von Kalubke | 3.253 Beiträge | 3812 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kalubke
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

O.K., das war dem Titel nicht so ohne weiteres zu entnehmen.

Gruß Kalubke


nach oben springen

#37

RE: Oberst des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 06.10.2018 08:40
von andy | 1.681 Beiträge | 3247 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds andy
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@94

Ernennung war mit bissel mehr Brimborium, also etwas größere Bahnhof als 'nur' Beförderung. Immerhin gings ja in eine neue Dienstgradgruppe mit neuen Effekten an der Uniform.


Es war wohl nicht nur ein "bissel mehr Brimborium" als "nur" eine Beförderung.
Meines Wissens nach war die Ernennung zum General bestätigungspflichtig durch den NVR und ging somit nicht ohne das berühmmte "Einverst." von E.H.



Hallo @HoherNorden,

wenn dieser Oberst zufällig in Wernigerode wohnhaft war, dann kann es sich eigentlich lt. HAMSTER-Liste, MfS-DE-Schlüssel, Meldestellencode in der PKZ und Verzeichnis der Diplomarbeiten an der JHS des MfS nur um einen von den folgenden dreien handeln: ...

@Kalubke

Ich finde es schon erstaunlich wieviel Arbeit Du Dir gemacht hast, um den richtigen Oberst zu finden.
Aber leider liegst Du mit allen drei Kandidaten voll daneben. Es gab eben doch noch ein paar Obristen mehr.

Vielleicht löst @HoherNorden das Rätsel ja noch auf - ich werde es nicht tun.


andy


Komm, wir essen Opa. Satzzeichen können Leben retten.


zuletzt bearbeitet 06.10.2018 09:32 | nach oben springen

#38

RE: Oberst des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 06.10.2018 11:40
von bolzo (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bolzo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zu # 34 von Kalubke: Verstehe ich es richtig, dass auf westlicher Seite im Grenzbereich, verwaltungsmäßig ZONENGRENZBEZIRK genannt, Personen mit inneren Verbindungen zum MfS Beobachtungsaufgaben wahr nahmen und die Beobachtungen an das MfS berichteten?
bolzo


nach oben springen

#39

RE: Oberst des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 06.10.2018 12:09
von berlin3321 | 3.698 Beiträge | 4949 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berlin3321
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Jupp. So wäre das zu sehen. GrenzIM West. Die z.T. Geschleuste in Empfang nahmen und weiter in die "Tiefe" begleiteten.

MfG Berlin


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !

Ein Holder geht durch dick und dünn...


Der Holder auf dem Acker, der kleine Racker schlägt sich wirklich wacker, ...
Kalubke hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.10.2018 12:10 | nach oben springen

#40

RE: Oberst des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 06.10.2018 13:24
von Alfred | 8.275 Beiträge | 6076 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Alfred
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Genau, General ging nicht so einfach, weder MdI, NVA , noch MfS.

Angefügte Bilder:
nach oben springen



Besucher
17 Mitglieder und 27 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Macus
Besucherzähler
Heute waren 950 Gäste und 97 Mitglieder, gestern 1734 Gäste und 163 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 16301 Themen und 697633 Beiträge.

Heute waren 97 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 488 Benutzer (15.11.2019 16:38).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen