X
#1

Wurde man als Ex-DDR-Bürger bei Besuchen besonders beobachtet?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.03.2018 18:24
von Eren2001 | 33 Beiträge | 302 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Eren2001
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich war 1986 und 1987 in der DDR zu Besuch. Meine Mutter war dabei und wir fuhren in unsere Geburtstadt Potsdam. Sie reiste 1983 aus der DDR in die BRD aus. Ich frage mich bis heute, ob sie bei ihren Besuchen 1986 und 1987 vielleicht noch mal bespitzelt worden sein könnte, ohne es zu merken? Immerhin verließ sie ja den Staat ein paar Jahre zuvor und das gefiel den Leuten des MfS sicher nicht. Sie hat nie ihre Akte zur Einsicht eingefordert, weil ihr das nach so vielen Jahren ziemlich egal ist. Wie ist man also generell mit ehemaligen DDR-Bürgern umgegangen, die mal wieder in ihrer alten Heimat zu Verwandtschaftsbesuch waren? Es wäre schön, wenn hier jemand was dazu weiß.

Gruß



nach oben springen

#2

RE: Wurde man als Ex-DDR-Bürger bei Besuchen besonders beobachtet?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.03.2018 18:29
von Alfred | 7.927 Beiträge | 4088 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Alfred
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo,

ich möchte jetzt nicht über Deine Fomulierungen diskutieren.

Aber nur so viel, dies war von Fall zu Fall immer unterschiedlich.



nach oben springen

#3

RE: Wurde man als Ex-DDR-Bürger bei Besuchen besonders beobachtet?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.03.2018 19:02
von andy | 1.571 Beiträge | 2236 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds andy
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich war zwar nicht direkt mit diesen Dingen befasst aber, wie @Alfred schon schrieb, kam das sicher auf den Einzelfall an. Jede sogenannte Rückverbindung unter "Kontrolle" zu halten war ein Ding der Unmöglichkeit und hätte einen nicht leistbaren Aufwand bedeutet. Da die übergesiedelten Personen ja weiterhin für die zuständige DE des MfS in der Abt. XII erfasst blieben und im Regelfall wohl auch zumindest in den ersten Jahren nach der Ausreise auch die Fahndungsmassnahmen (Abt. M, PZF) aufrechterhalten wurden, erfuhr ja die zuständige DE von entsprechenden Einreisen der betroffenen Personen. Dann wird man im Einzelfall entschieden haben, welcher Aufwand betrieben wurde. Handelte es sich bei den Einreisenden um Personen, die im Zusammanhang mit dem AR-Antrag besonders "penetrant" aufgetreten sind kann ich mir durchaus vorstellen, dass schon mal "nachgeguckt" wurde. Gleiches gilt wohl auch für Personen, deren Rückverbindungen in der DDR z.B. in sensiblen Bereichen der Verwaltung oder Wirtschaft tätig waren. Wurde solches bekannt, wurden sicher die vorhandenen IM dazu befragt bzw. beauftragt, näheres herauszufinden. Wurden dadurch bedeutsame Informationen bekannt, wurde mit Sicherheit ein Maßnahmeplan zur Abklärung dieser Informationen erstellt und dann konnte der Aufwand auch größer werden (Observation, Maßnahmen der Abt. 26 usw.).

Die Regel war das aber nicht.


andy


Komm, wir essen Opa. Satzzeichen können Leben retten.


Eren2001 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: Wurde man als Ex-DDR-Bürger bei Besuchen besonders beobachtet?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.03.2018 19:10
von 94 | 12.253 Beiträge | 6209 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 94
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die Frage ist was nennt man 'Bespitzelung'? So kann ja zum Beispiel die Anmeldung beim VPKA und der Eintrag ins Hausbuch ja schon als solche empfunden werden. Andererseits hatte die VIII glaube ich garnicht die Resourcen sich jeden NSW-Besucher dranzuhängen?
Über ihre Erfahrungen berichteten @Gert und @Turtle zum Beispiel öfters, leider schreiben beide nicht mehr (hier).
Ein interessanter Thread ist vielleicht Zwangsumtausch


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 14.03.2018 19:11 | nach oben springen

#5

RE: Wurde man als Ex-DDR-Bürger bei Besuchen besonders beobachtet?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.03.2018 19:11
von der alte Grenzgänger | 1.753 Beiträge | 4144 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der alte Grenzgänger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Alfred im Beitrag #2
..

ich möchte jetzt nicht über Deine Fomulierungen diskutieren.

...


Was sollte es darüber auch zu diskutieren geben ?
Ich freue mich, dass ein junger Mensch sich für seine Geschichte interessiert und das auch noch in ordentlichen Sätzen ausdrücken kann..
Aber bestimmt hat er Deiner Meinung nach nicht die "zuständige Linie" korrekt benannt ..

Siggi


"Das Verlangen, von uns selbst zu sprechen und unsere Fehler ins rechte Licht zu rücken, macht einen großen Teil unserer Aufrichtigkeit aus."
La Rochefoucauld (1613 - 1680)
94, Eren2001 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6

RE: Wurde man als Ex-DDR-Bürger bei Besuchen besonders beobachtet?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.03.2018 19:11
von andyman | 2.842 Beiträge | 4869 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds andyman
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Sehr diplomatische Antwort.Bezieht sich auf #2

Wie waren denn die Umstände der Ausreise deiner Mutter ?Du kannst auch gern einen neuen Thread dazu eröffnen,wenn du magst.
Lgandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius


zuletzt bearbeitet 14.03.2018 19:13 | nach oben springen

#7

RE: Wurde man als Ex-DDR-Bürger bei Besuchen besonders beobachtet?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.03.2018 19:21
von Rainer-Maria Rohloff | 4.230 Beiträge | 12850 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Such bitte mal die Anfangstexte vom Turtle, uns 94 hatte es ja schon gebracht, also der alte Seemann beschreibt es recht realistisch.Zumal, Peter(Turtle) war öfters zur Leipziger Messe da, wurde dabei auch schonmal in erotischer Situation mit jungem nacktem Hintern abgelichtet.

Rainer-Maria



nach oben springen

#8

RE: Wurde man als Ex-DDR-Bürger bei Besuchen besonders beobachtet?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.03.2018 19:31
von schulzi | 2.192 Beiträge | 2367 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds schulzi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #7
Such bitte mal die Anfangstexte vom Turtle, uns 94 hatte es ja schon gebracht, also der alte Seemann beschreibt es recht realistisch.Zumal, Peter(Turtle) war öfters zur Leipziger Messe da, wurde dabei auch schonmal in erotischer Situation mit jungem nacktem Hintern abgelichtet.

Rainer-Maria

Ja ich war fast krachen gegangen als Peter es im Ratskeller zum besten gab


Rainer-Maria Rohloff hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#9

RE: Wurde man als Ex-DDR-Bürger bei Besuchen besonders beobachtet?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.03.2018 19:58
von Eren2001 | 33 Beiträge | 302 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Eren2001
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich wüsste jetzt auch nicht, was an meinen Formulierungen falsch gewesen sein könnte. War der Satzbau nicht korrekt? Oder das Wort "Bespitzelung" vielleicht nicht angemessen? Naja, wie dem auch sei ... Ich muss halt dazu sagen, dass ich mich mit den korrekten Fachbezeichnungen der verschiedenen staatlichen und militärischen Organe der DDR nicht gut genug auskenne. Ich studiere zwar Geschichte, aber mein Fachgebiete ist dort ein ganz anderes. Aber ich bin eben ein generell geschichtsinteressierter Mensch und durch meine familiäre Vergangenheit liegt mir das Thema Deutsch-Deutsche-Teilung sehr am Herzen.



zuletzt bearbeitet 14.03.2018 19:59 | nach oben springen

#10

RE: Wurde man als Ex-DDR-Bürger bei Besuchen besonders beobachtet?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.03.2018 20:08
von Rainer-Maria Rohloff | 4.230 Beiträge | 12850 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Mach dich mal wegen deinem Satzbau nicht verrückt, weil, das Forum hier ist nicht so prüde, wenn dir also mal das Wort Scheiße ankommt dann schreib es auch. Ich mache das schon seit 2008 hier. Und, bin immer noch hier.

Rainer-Maria



Eren2001 und 94 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#11

RE: Wurde man als Ex-DDR-Bürger bei Besuchen besonders beobachtet?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.03.2018 20:12
von 94 | 12.253 Beiträge | 6209 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 94
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Mit andern Worten, RMR schreibt also Scheiße und gibts zu ... also das ich das mal erlebe *grins*

So und jetzt Ernst beiseite und entspann Dich wie es RMR im Vorbeitrag schon bemerkte. Mit Alfred kann man mMn nichtmal ansatzweise 'diskutieren', solltest also nicht überbewerten diese Äußerung.

P.S. Andere Sache, Du meintest Ich studiere zwar Geschichte, aber mein Fachgebiete ist dort ein ganz anderes. Frage: Lehramt?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


Eren2001 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 14.03.2018 20:13 | nach oben springen

#12

RE: Wurde man als Ex-DDR-Bürger bei Besuchen besonders beobachtet?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.03.2018 20:20
von Eren2001 | 33 Beiträge | 302 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Eren2001
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich komme ursprünglich beruflich aus einer ganz anderen Ecke: Garten- und Landschaftsbau. Anschließend Weiterbildung zum Gartenbautechniker, wo man mehr mit Computern, Plänen, Abrechnungen, Kundenarbeit zu tun hat. Die Arbeit ging (Gartenbau) doch sehr auf die Knochen, daher habe ich mich umgesehen und tatsächlich ist es auf Lehramt. Du hast richtig vermutet.



zuletzt bearbeitet 14.03.2018 20:20 | nach oben springen

#13

RE: Wurde man als Ex-DDR-Bürger bei Besuchen besonders beobachtet?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.03.2018 21:22
von thomas 48 | 4.959 Beiträge | 6349 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds thomas 48
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Über Geschichte kannst du sehr viel finden
tho


nach oben springen



Besucher
15 Mitglieder und 35 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: leo2977
Besucherzähler
Heute waren 917 Gäste und 90 Mitglieder, gestern 2551 Gäste und 152 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15598 Themen und 658877 Beiträge.

Heute waren 90 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen