X

#181

RE: Bundeswehr

in Themen vom Tage 08.03.2018 17:37
von damals wars (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Außen und Innenpolitik liegt in Deutschlnad in der https://de.wikipedia.org/wiki/Zust%C3%A4ndigkeit der Bundesregierung, in der außenpolitik tummeln sich schon so viele Amateure, da braucht es keine weiteren!

Zuständigkeit: Die Zuständigkeit oder Kompetenz legt im öffentlichen Recht fest, welche Behörde bzw. welches Gericht im Einzelfall rechtlich zu hoheitlichem Handeln ermächtigt und gegebenenfalls verpflichtet ist.[1] Die sachliche und örtliche Zuständigkeit ist eine formelle Voraussetzung für die Rechtmäßigkeit öffentlich-rechtlichen Verwaltungshandelns und für die Tätigkeit der Gerichte. Sie wird grundlegend durch die Verfassung bestimmt.[2]

Als Parlamentarier darf man Gesetze einbringen, muss aber die eigenen Fraktionsmitglieder vom Bufett wegreißen,
wenn abgestimmt wird, ein schwerer Lernprozess!


nach oben springen

#182

RE: Bundeswehr

in Themen vom Tage 08.03.2018 18:17
von Kontrollstreife | 2.074 Beiträge | 13922 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kontrollstreife
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wenn die Bundeswehr nicht richtig ausgebildet ist, dann kann man ja etwas dagegen tun.

Komisch ist nur, dass die Bundeswehr in Afghanistan, Syrien und im Irak andere Armeen ausbilden will/soll.

KS


nach oben springen

#183

RE: Bundeswehr

in Themen vom Tage 08.03.2018 18:22
von der alte Grenzgänger | 1.708 Beiträge | 3850 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der alte Grenzgänger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von damals wars im Beitrag #181
..in der außenpolitik tummeln sich schon so viele Amateure, ...


.. nicht nur dort, Hubert..

Siggi


"Das Verlangen, von uns selbst zu sprechen und unsere Fehler ins rechte Licht zu rücken, macht einen großen Teil unserer Aufrichtigkeit aus."
La Rochefoucauld (1613 - 1680)
Büdinger hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#184

RE: Bundeswehr

in Themen vom Tage 08.03.2018 18:27
von Kontrollstreife | 2.074 Beiträge | 13922 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kontrollstreife
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hubert hat doch mehrfach die Umschulungsschulbank gedrückt, er wird doch für fast jeden Job qualifiziert sein.

Das viele ihn nicht verstehen liegt doch nur an deren mangelhafter Bildung.

KS


nach oben springen

#185

RE: Bundeswehr

in Themen vom Tage 08.03.2018 18:34
von Rostocker | 8.690 Beiträge | 4859 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rostocker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Kontrollstreife im Beitrag #182
Wenn die Bundeswehr nicht richtig ausgebildet ist, dann kann man ja etwas dagegen tun.

Komisch ist nur, dass die Bundeswehr in Afghanistan, Syrien und im Irak andere Armeen ausbilden will/soll.

KS


Syrien, ist wo falsch.


nach oben springen

#186

RE: Bundeswehr

in Themen vom Tage 08.03.2018 18:39
von Kontrollstreife | 2.074 Beiträge | 13922 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kontrollstreife
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die Peschmerga wird doch in Syrien eingesetzt.

KS


zuletzt bearbeitet 08.03.2018 18:40 | nach oben springen

#187

RE: Bundeswehr

in Themen vom Tage 08.03.2018 18:47
von Rostocker | 8.690 Beiträge | 4859 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rostocker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Kontrollstreife im Beitrag #186
Die Peschmerga wird doch in Syrien eingesetzt.

KS


Stimmt auch wieder--Aber hoffentlich muss sich die Mami, nicht eines Tages, dafür beim Diktator E: entschuldigen.


nach oben springen

#188

RE: Bundeswehr

in Themen vom Tage 08.03.2018 19:03
von Freienhagener | 7.625 Beiträge | 17111 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Kontrollstreife im Beitrag #182
Wenn die Bundeswehr nicht richtig ausgebildet ist, dann kann man ja etwas dagegen tun.

Komisch ist nur, dass die Bundeswehr in Afghanistan, Syrien und im Irak andere Armeen ausbilden will/soll.

KS

Dort lehrt sie konventionell Waffengebrauch und Bewegung im Gefecht, und (vergeblich) Disziplin.
Das bringen die schon. Is ja prinzipiell nichts Anderes als die Grundausbildung hierzulande.

Aber wie gesagt: Terrorbekämpfung im Innern, inmitten der Bevölkerung, is ein völlig anderes Ding. Dafür sind sie nicht ausgebildet.
In Frankreich hat es sich gezeigt, daß die bloße Präsenz nichts nützt. Im Ernstfall sind Soldaten überfordert, werden selbst Ziel von Terroristen (is ja passiert).


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


zuletzt bearbeitet 08.03.2018 19:03 | nach oben springen

#189

RE: Bundeswehr

in Themen vom Tage 08.03.2018 19:12
von DoreHolm | 9.050 Beiträge | 7004 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds DoreHolm
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

RE: Bundeswehr • Absender: Freienhagener, vor 7 Minuten
quote Diesen Beitrag zitieren

Zitat von Kontrollstreife im Beitrag #182Wenn die Bundeswehr nicht richtig ausgebildet ist, dann kann man ja etwas dagegen tun.
Komisch ist nur, dass die Bundeswehr in Afghanistan, Syrien und im Irak andere Armeen ausbilden will/soll.
KS
Dort lehrt sie konventionell Waffengebrauch und Bewegung im Gefecht, und (vergeblich) Disziplin.
Das bringen die schon. Is ja prinzipiell nichts Anderes als die Grundausbildung hierzulande.
Aber wie gesagt: Terrorbekämpfung im Innern, inmitten der Bevölkerung, is ein völlig anderes Ding. Dafür sind sie nicht ausgebildet.
In Frankreich hat es sich gezeigt, daß die bloße Präsenz nichts nützt. Im Ernstfall sind Soldaten überfordert, werden selbst Ziel von Terroristen (is ja passiert).


In Marokko scheint es zu klappen. Dort gehen immer drei Mann auf Streife, gemischt, Militär und Polizei.



Ehli hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#190

RE: Bundeswehr

in Themen vom Tage 08.03.2018 19:20
von Freienhagener | 7.625 Beiträge | 17111 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wenn die das machen, dann heißt das noch nicht, daß das im Ernstfall was nützt.
Zunächst ist das nur martialische Präsenz, wie in Frankreich.

Vermutlich unterscheiden sich dort die Bewaffneten auch weniger als bei uns. Weniger Skrupel im Umgang mit Verdächtigen als bei uns könnte Ausbildung teilweise ersetzen.
Aber trotzdem gab es in Marokko Anschläge, wenn ich mich nicht irre.

Illoyalität schließe ich dabei hinaus nicht aus.
Wenn es hier rechtsextreme Tendenzen in der Armee gibt, dann wären das dort islamistische Tendenzen.

Die Maßnahme auf uns bezogen:
Ein BW-Soldat und ein normaler deutscher Polizist sind auch zusammen völlig ungeeignet in deutschen Straßen mit Terroristen zu kämpfen.
Armeeveteranen mit Kampferfahrung sind traumatisiert, Neulinge kennen nur Schießscheiben, nicht anders als wir, die wir gar nicht schießen wollten.
Die Polizisten getrauen sich ja schon jetzt kaum noch mehr als Pfefferspray anzuwenden. Die körperliche Fitneß läßt bei beiden Truppen zu wünschen übrig.
Nee, sowas erfordert intensiv geschulte Spezialisten, wie die GSG 9.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


Kontrollstreife hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.03.2018 19:32 | nach oben springen

#191

RE: Bundeswehr

in Themen vom Tage 08.03.2018 20:24
von Ehli | 3.017 Beiträge | 15799 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ehli
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Soweit mir bekannt ist,gab es einen Anschlag in Marokko.
Terroranschlag mit 16 Toten mitten in Marrakesch.
https://www.welt.de/politik/ausland/gall...Marrakesch.html
Die Presse schreibt weiter:
„Marokko exportiert seine Terroristen“
Marokko gehört zu den Nationen, aus denen die meisten Dschihad-Kämpfer kommen. Im eigenen Land schlagen sie nicht zu, dafür umso häufiger in Europa – wie zuletzt bei den Attentaten in Barcelona und Cambrils.
http://www.handelsblatt.com/politik/inte...n/20241652.html
Habe schon mal hier im Forum geschrieben,warum bekommen Marokkaner hier Asyl????
Normale Bürger werden ihr Land nicht verlassen,aber die Kriminellen.In diesen Land wird hart gegen solche Leute vorgegangen.
Herzlich Willkommen ihr Fachkräfte aus Nordafrika.


„Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert werden. Die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht Bankrott gehen will.“
Marcus Tullius Cicero
bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#192

RE: Bundeswehr

in Themen vom Tage 08.03.2018 21:35
von Kontrollstreife | 2.074 Beiträge | 13922 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kontrollstreife
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Freienhagener im Beitrag #190
Nee, sowas erfordert intensiv geschulte Spezialisten, wie die GSG 9.
Eine Grenze kann man auch ohne solche Spezialeinheiten sichern.

Die Geschichte hat es doch bewiesen, dass da eine relativ einfache Grundausbildung und eine hohe Dosis Rotlicht gereicht hat.

Den erforderlichen technischen Ausbau müsste so eine Industrienation doch stemmen können.

Wobei eine genaue Passkontrolle und konsequente Zurückweisung von Wirtschaftsflüchtlingen und Flüchtlingen ohne Papiere schon ein guter Anfang wäre.

KS


Grenzläufer, bürger der ddr und Hackel39 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#193

RE: Bundeswehr

in Themen vom Tage 08.03.2018 22:21
von Ehli | 3.017 Beiträge | 15799 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ehli
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Geht auch so:
Bund will Tunesien 18 Millionen Euro für Grenzanlagen zahlen
Für die Grenzsicherung zwischen Libyen und Tunesien will Berlin Gelder bereitstellen. Auch Militäranlagen sollen so finanziert werden.
Osnabrück. Deutschland will einem Bericht zufolge 18 Millionen Euro bereitstellen, um die Grenze zwischen Tunesien und Libyen zu sichern. Damit soll ein weiterer Teil eines elektronischen Grenzüberwachungssystems mit mobilen und stationären Anlagen gebaut werden, wie aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linken hervorgeht, über die die "Neue Osnabrücker Zeitung" berichtete.
https://www.morgenpost.de/politik/articl...gen-zahlen.html


„Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert werden. Die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht Bankrott gehen will.“
Marcus Tullius Cicero
nach oben springen

#194

RE: Bundeswehr

in Themen vom Tage 08.03.2018 23:21
von Freienhagener | 7.625 Beiträge | 17111 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Kontrollstreife im Beitrag #192
Zitat von Freienhagener im Beitrag #190
Nee, sowas erfordert intensiv geschulte Spezialisten, wie die GSG 9.
Eine Grenze kann man auch ohne solche Spezialeinheiten sichern.

Die Geschichte hat es doch bewiesen, dass da eine relativ einfache Grundausbildung und eine hohe Dosis Rotlicht gereicht hat.

Den erforderlichen technischen Ausbau müsste so eine Industrienation doch stemmen können.

Wobei eine genaue Passkontrolle und konsequente Zurückweisung von Wirtschaftsflüchtlingen und Flüchtlingen ohne Papiere schon ein guter Anfang wäre.

KS

Hier läuft argumentativ etwas durcheinander.

Da meine ich weiter vorn, daß die Bundespolizei (früher BGS) die Grenzen gegen zivile Eindringlinge schützen könnte, ohne die Armee, bei einer anderen Politik.

Da bringt einer das Argument, daß die nichts gegen Terroristen machen könnten, aber die Armee.

Ich entgegne, daß für die Terrorbekämpfung im Landesinnern nur Spezialeinheiten geeignet sind, wie die GSG 9.

Und nun die Antwort (siehe Zitat).


Also nochmals:

- Für den Grenzschutz brauchen wir keine Armee, wenn die Politik unsere Bundespolizei und normale Polizei ihren Dienst nach Vorschrift machen läßt.

- Für die Terrorbekämpfung im Innern ist die Armee ungeeignet, weil dafür nicht ausgebildet und oft körperlich und vor allem mental nicht fit.
Dafür gibt es aber Spezialeinheiten. Nur müßte die Politik die GSG 9 endlich verstärken.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


zuletzt bearbeitet 08.03.2018 23:23 | nach oben springen

#195

RE: Bundeswehr

in Themen vom Tage 08.03.2018 23:24
von Ehli | 3.017 Beiträge | 15799 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ehli
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ganz einfach,wo sollen diese Kräfte herkommen?????????????


„Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert werden. Die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht Bankrott gehen will.“
Marcus Tullius Cicero
nach oben springen

#196

RE: Bundeswehr

in Themen vom Tage 08.03.2018 23:27
von Freienhagener | 7.625 Beiträge | 17111 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ein paar motivierte und fähige Männer gibt es zweifellos. Terrorbekämpfung erfolgt eben nicht mit Armeen.

Die Hauptarbeit müßten ohnehin andere machen.
Die nenne ich mal die "Verhinderer". Das sind Grenzschützer, die dicht machen, Geheimdienste, welche Extremisten ausmachen und Behörden, die konsequent abschieben.

Damit ist nicht im ausreichenden Maße zu rechnen.
Aber wir erörtern hier ja nicht das Nichtstun, sondern was getan werden könnte.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


zuletzt bearbeitet 08.03.2018 23:32 | nach oben springen

#197

RE: Bundeswehr

in Themen vom Tage 08.03.2018 23:36
von bürger der ddr | 7.856 Beiträge | 29419 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bürger der ddr
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Freienhagener , im Prinzip hast Du schon Recht. Doch der Druck auf unsere Grenzen wird so groß werden, das mit rein polizeilichen maßnahmen und Kräften das nicht zu händeln ist.
Ich bin eindeutig für den Einsatz der BW mit abschreckender Technik, bei kritischen Mengen an "Schutzsuchenden" die unsere Grenze zu überwinden suchen. Solche Szenen wie das niederreißen von Grenzzäunen in Griechenland sind eindeutig eine Aggression!


Ein Ausspruch von A. Schopenhauer: "Seit ich die Menschen kenne liebe ich die Tiere"


Ehli, DoreHolm und Hackel39 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#198

RE: Bundeswehr

in Themen vom Tage 08.03.2018 23:43
von Freienhagener | 7.625 Beiträge | 17111 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Dagegen wirkt der Entzug von Leistungen als "negativer ökonomischer Hebel" besser.
Ich schrieb schon mal: Wir müssen einfach unattraktiv werden. Dann kommen nicht mehr Viele und einige mehr würden Deutschland freiwillig wieder verlassen.

Aber auch ohne dies macht Ungarn, jetzt auch Österreich und Richtung Mittelmeer Italien für unsere regierenden Nichtstuer die Arbeit.
Merkel kann also wie Pontius Pilatus ihre "Hände in Unschuld waschen", während Andere die Drecksarbeit machen - gottseidank.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


bürger der ddr, Ehli und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.03.2018 23:44 | nach oben springen

#199

RE: Bundeswehr

in Themen vom Tage 09.03.2018 07:56
von Kontrollstreife | 2.074 Beiträge | 13922 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kontrollstreife
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Freienhagener

Zitat von Freienhagener im Beitrag #194
Hier läuft argumentativ etwas durcheinander.Da meine ich weiter vorn, daß die Bundespolizei (früher BGS) die Grenzen gegen zivile Eindringlinge schützen könnte, ohne die Armee, bei einer anderen Politik.Da bringt einer das Argument, daß die nichts gegen Terroristen machen könnten, aber die Armee.Ich entgegne, daß für die Terrorbekämpfung im Landesinnern nur Spezialeinheiten geeignet sind, wie die GSG 9.Und nun die Antwort (siehe Zitat).Also nochmals:- Für den Grenzschutz brauchen wir keine Armee, wenn die Politik unsere Bundespolizei und normale Polizei ihren Dienst nach Vorschrift machen läßt.- Für die Terrorbekämpfung im Innern ist die Armee ungeeignet, weil dafür nicht ausgebildet und oft körperlich und vor allem mental nicht fit.Dafür gibt es aber Spezialeinheiten. Nur müßte die Politik die GSG 9 endlich verstärken.
Ich hatte dich schon richtig verstanden und sehe das genauso wie du in dem Beitrag geschrieben hast.

Die Spezialeinheiten haben jetzt schon Probleme genug geeignete "Mitarbeiter" zu finden. Eine größere Aufstockung wird wahrscheinlich an dem Mangel geeigneter Bewerber scheitern.

Grenzsicherung selber ist ja nicht das Problem wenn es denn politisch gewollt ist. Fälschungssichere Dokumente, Gesichtserkennung usw. sowie eine konsequente Abschiebung von nicht registrierten Ausländern. Ohne Registrierung keinerlei Leistung egal in welcher Form, nicht mal von der Tafel.

Abgewiesene und Ausgewiesene müssen ordentlich registriert werden. Fingerabdrücke, Gesichtserkennung, DNA und im Wiederholungsfall gut sichtbar als unerwünscht gekennzeichnet.

Das sind meine eigenen Gedanken und nicht von der AfD/Pegida abgekupfert.

KS


bürger der ddr, Freienhagener und 1941ziger haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#200

RE: Bundeswehr

in Themen vom Tage 09.03.2018 12:21
von Freienhagener | 7.625 Beiträge | 17111 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Man mag es nicht glauben, daß es in ganz Deutschland nicht ein paar geeignete Leute für die Ausbildung zum Spezialkämpfer geben soll.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


zuletzt bearbeitet 09.03.2018 12:37 | nach oben springen



Besucher
35 Mitglieder und 72 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: staubsauger12
Besucherzähler
Heute waren 1581 Gäste und 126 Mitglieder, gestern 2299 Gäste und 148 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15546 Themen und 656204 Beiträge.

Heute waren 126 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen