Kennzeichenschlüssel Fahrzeugen der Volkspolizei

30.09.2009 00:21von Stabsfähnrich
Frage
Kennzeichenschlüssel Fahrzeugen der Volkspolizei

bei den Fahrzeugen der Volkspolizei, gab es für die polizeilichen Kennzeichen einen s.g. Kennzeichenschlüssel. Nach den Buchstaben VP folgten zwei Ziffern. 01 war z.B. der Bezirk Rostock, 00 die Hauptstadt usw. die dann folgenden vier Ziffern, stellten die Fahrzeugart dar.
Die Fahrzeuge der GT (bis 1990) waren gleichfalls mit polizeilichen Kennzeichen - allerdings nur rückwärtig - gekennzeichnet. Frage: Gab es auch für die Fahrzeuge der GT/GS einen Kennzeichenschlüssel?

30.09.2009 23:16von Thunderhorse
Antwort

0

0

Zitat von Stabsfähnrich
bei den Fahrzeugen der Volkspolizei, gab es für die polizeilichen Kennzeichen einen s.g. Kennzeichenschlüssel. Nach den Buchstaben VP folgten zwei Ziffern. 01 war z.B. der Bezirk Rostock, 00 die Hauptstadt usw. die dann folgenden vier Ziffern, stellten die Fahrzeugart dar.
Die Fahrzeuge der GT (bis 1990) waren gleichfalls mit polizeilichen Kennzeichen - allerdings nur rückwärtig - gekennzeichnet. Frage: Gab es auch für die Fahrzeuge der GT/GS einen Kennzeichenschlüssel?



An bestimmten Fahrzeugen der GT gabs die Kennzeichen auch vorne.

TH

30.09.2009 23:25von Stabsfähnrich
Antwort

0

0

.............bestimmt an den zivilen Fahrzeugen mit zivilem Kennzeichen. Oder? Mich interessiert aber mehr, ob es einen Kennzeichenschlüssel gegeben hat. Trotzdem Danke für Deine Antwort.

01.10.2009 01:10von Thunderhorse
Antwort

0

0

Zitat von Stabsfähnrich
.............bestimmt an den zivilen Fahrzeugen mit zivilem Kennzeichen. Oder? Mich interessiert aber mehr, ob es einen Kennzeichenschlüssel gegeben hat. Trotzdem Danke für Deine Antwort.



Kennzeichen mit der Buchstabenkombi "GT" gabs auch vorne, für zivile Fahrzeuge.
Zu dem anderen Themenpunkt; Schau mer mal.

TH

Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!